Mushkin Chronos Deluxe: SSD mit 1 TByte Kapazität und 100.000 IOPS
Mushkin Chronos Deluxe (Bild: Mushkin)

Mushkin Chronos Deluxe SSD mit 1 TByte Kapazität und 100.000 IOPS

Mushkin hat mit der Chronos Deluxe eine 2,5-Zoll-SSD mit einer Kapazität von 1 TByte vorgestellt, die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von 550 beziehungsweise 530 MByte pro Sekunde erreichen soll. Sie ist für Aufgaben gedacht, bei denen es auf Tempo ankommt.

Anzeige

Mushkin bringt mit der Chronos Deluxe eine SSD auf den Markt, die mit SATA III-Interface (6 GBit/s) und dem Dual-Sandforce-Prozessor SF-2281 ausgerüstet ist. Die Platte ist abwärtskompatibel zu SATA 3 GBit/s. Das Speichermedium ist im 2,5-Zoll-Faktor gehalten und passt so in gängige Notebooks mit austauschbarer Festplatte und mit entsprechendem Adapter auch in Desktop-PCs.

Das Mushkin-Laufwerk erreicht nur eine Bauhöhe von 7 Millimetern. Wenn es in einem Notebook als Ersatz für eine Festplatte mit 9,5 Millimetern Dicke dienen soll, ist ein Abstandshalter (Spacer) empfehlenswert, sofern das Laufwerk nicht durch Schrauben fixiert wird.

Die Chronos Deluxe erzielt nach Herstellerangaben eine Lesegeschwindigkeit von 550 MByte pro Sekunde und ist auch beim Schreiben mit 530 MByte pro Sekunde recht schnell. Die IOPS-Werte sind ebenfalls hoch. Bei 4 Kilobyte kleinen Blöcken, die zufällig gelesen und geschrieben werden, kommt das Gerät auf 100.000 Input-Output-Vorgänge beim Lesen und 90.000 IOPS beim Schreiben. Der Hersteller setzt MLC-NAND-Flashbausteine ein und gibt auf das Gerät drei Jahre Garantie.

Die Auslieferung der Mushkin Chronos Deluxe soll noch im Januar 2013 erfolgen. Dennoch liegen noch keine Preisangaben vor.

OCZ hatte die erste 2,5-Zoll-SSD mit 1 TByte im Mai 2012 vorgestellt. Das auf einem Indilinx-Controller basierende Laufwerk erreicht beim Schreiben 330 MByte/s erreichen und beim Lesen 460 MByte/s. Bei zufälligen Zugriffen auf 4 Kilobyte große Blöcke sollen IOPS von 32.000 beim Lesen und 24.000 beim Schreiben erreicht werden. In Preisvergleichen wird ihr Preis mit knapp 2.000 Euro angegeben.


neocron 11. Jan 2013

videos von videospielen oder was?

Tantalus 10. Jan 2013

Richtig, mir gings um den Vergleich mit HDDs, nicht mit anderen SSDs. Gruß Tantalus

Kommentieren



Anzeige

  1. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  2. Senior Consultant (m/w) SAP SuccessFactors
    metafinanz Informationssysteme GmbH, München
  3. Senior Ingenieur (m/w) Software-Integration
    e.solutions GmbH, Ulm
  4. Senior Consultant (m/w) Webportale / Softwarearchitektur
    USU AG, München (Home-Office möglich)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Air Food One

    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

  2. Threshold

    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

  3. Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

  4. Radeon R9 285

    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

  5. Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

  6. Mozilla

    Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung

  7. Shiro Games

    Evoland 2 soll Hommage an Rollenspiel-Genre werden

  8. Gegen Vectoring

    Tele Columbus erhöht auf 150 MBit/s

  9. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  10. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel