Mushkin Chronos Deluxe: SSD mit 1 TByte Kapazität und 100.000 IOPS
Mushkin Chronos Deluxe (Bild: Mushkin)

Mushkin Chronos Deluxe SSD mit 1 TByte Kapazität und 100.000 IOPS

Mushkin hat mit der Chronos Deluxe eine 2,5-Zoll-SSD mit einer Kapazität von 1 TByte vorgestellt, die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von 550 beziehungsweise 530 MByte pro Sekunde erreichen soll. Sie ist für Aufgaben gedacht, bei denen es auf Tempo ankommt.

Anzeige

Mushkin bringt mit der Chronos Deluxe eine SSD auf den Markt, die mit SATA III-Interface (6 GBit/s) und dem Dual-Sandforce-Prozessor SF-2281 ausgerüstet ist. Die Platte ist abwärtskompatibel zu SATA 3 GBit/s. Das Speichermedium ist im 2,5-Zoll-Faktor gehalten und passt so in gängige Notebooks mit austauschbarer Festplatte und mit entsprechendem Adapter auch in Desktop-PCs.

Das Mushkin-Laufwerk erreicht nur eine Bauhöhe von 7 Millimetern. Wenn es in einem Notebook als Ersatz für eine Festplatte mit 9,5 Millimetern Dicke dienen soll, ist ein Abstandshalter (Spacer) empfehlenswert, sofern das Laufwerk nicht durch Schrauben fixiert wird.

Die Chronos Deluxe erzielt nach Herstellerangaben eine Lesegeschwindigkeit von 550 MByte pro Sekunde und ist auch beim Schreiben mit 530 MByte pro Sekunde recht schnell. Die IOPS-Werte sind ebenfalls hoch. Bei 4 Kilobyte kleinen Blöcken, die zufällig gelesen und geschrieben werden, kommt das Gerät auf 100.000 Input-Output-Vorgänge beim Lesen und 90.000 IOPS beim Schreiben. Der Hersteller setzt MLC-NAND-Flashbausteine ein und gibt auf das Gerät drei Jahre Garantie.

Die Auslieferung der Mushkin Chronos Deluxe soll noch im Januar 2013 erfolgen. Dennoch liegen noch keine Preisangaben vor.

OCZ hatte die erste 2,5-Zoll-SSD mit 1 TByte im Mai 2012 vorgestellt. Das auf einem Indilinx-Controller basierende Laufwerk erreicht beim Schreiben 330 MByte/s erreichen und beim Lesen 460 MByte/s. Bei zufälligen Zugriffen auf 4 Kilobyte große Blöcke sollen IOPS von 32.000 beim Lesen und 24.000 beim Schreiben erreicht werden. In Preisvergleichen wird ihr Preis mit knapp 2.000 Euro angegeben.


neocron 11. Jan 2013

videos von videospielen oder was?

Tantalus 10. Jan 2013

Richtig, mir gings um den Vergleich mit HDDs, nicht mit anderen SSDs. Gruß Tantalus

Kommentieren



Anzeige

  1. Kaufmännischer Angestellter Prozesse & Systeme (m/w)
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Magdeburg
  2. Senior Java / Java EE Softwareentwickler / Consultant (m/w)
    GEBIT Solutions GmbH, Berlin, Düsseldorf und Stuttgart
  3. Datenbank-Entwickler MS SQL Server / Oracle (m/w) Automatisierungssysteme für die Automobilentwicklung
    KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim (bei München)
  4. SAP Project Manager und Senior Berater / Consultant SAP Business Intelligence BI (m/w)
    cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Darkfield VR

    Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift

  2. Neue Red-Tarife

    Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach

  3. Freies Betriebssystem

    FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen

  4. Kontonummerncheck

    Netflix akzeptiert Kunden einiger Sparkassen nicht

  5. Mittelerde Mordors Schatten

    6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig

  6. Ressl

    LibreSSL-Projekt erstellt nutzerfreundliches SSL-API

  7. Ausgründung

    Ebay und Paypal trennen sich

  8. OS X

    Apple liefert Patch für Shellshock

  9. Elektromagnetik

    Der Dietrich für den Dieb von heute

  10. O2 Car Connection

    Autodaten auf das Smartphone funken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Trainingscamp NSA: Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
Trainingscamp NSA
Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
  1. Vorratsdatenspeicherung NSA darf weiter Telefondaten von US-Bürgern sammeln
  2. Prism-Programm US-Regierung drohte Yahoo mit täglich 250.000 Dollar Strafe
  3. NSA-Ausschuss Grüne "frustriert und deprimiert" über Schwärzung von Akten

Filmkritik Who Am I: Ritalin statt Mate
Filmkritik Who Am I
Ritalin statt Mate
  1. NSA-Affäre Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar
  2. Treasure Map Wie die NSA das Netz kartographiert
  3. Geheimdienste Wie ein Riesenkrake ins Weltall kam

Test Forza Horizon 2: Verregnete Rundfahrt mit Ferien-Flair
Test Forza Horizon 2
Verregnete Rundfahrt mit Ferien-Flair
  1. Forza Horizon 2 Keine Wettereffekte und kleinere Welt auf der Xbox 360
  2. Microsoft Tomb Raider wird Xbox-exklusiv
  3. Microsoft Verkaufszahlen der Xbox One verdoppelt

    •  / 
    Zum Artikel