Multiscreen-Welt: Google macht 3,35 Milliarden US-Dollar Gewinn
Am Google-Hauptsitz (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Multiscreen-Welt Google macht 3,35 Milliarden US-Dollar Gewinn

Trotz des Preisdrucks für Werbung auf Tablets und Smartphones hat Google seinen Gewinn um 16 Prozent gesteigert. Larry Page sprach von "unendlichen Möglichkeiten" in der "Multiscreen-Welt".

Anzeige

Google erzielte einen Gewinn von 3,35 Milliarden US-Dollar (9,94 US-Dollar pro Aktie), nach 2,89 Milliarden US-Dollar (8,75 US-Dollar pro Aktie) im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz stieg um 31 Prozent auf 13,97 Milliarden US-Dollar. Das gab das Unternehmen am 19. April 2013 bekannt.

Die Analysten hatten einen Gewinn von 10,66 US-Dollar pro Aktie erwartet. Ihre Umsatzprognose lag bei 14,31 Milliarden US-Dollar.

Durch den Wechsel vieler Nutzer zu mobilen Geräten, auf denen Werbeanzeigen oft nur den halben Preis bringen, ist Google unter Druck. Doch das Unternehmen erklärte, dass die Anzahl der Paid-Clicks auf Werbung bei Googles Suchmaschine um 20 Prozent angestiegen sei. Die Preise sanken um 4 Prozent.

Konzernchef Larry Page sagte in der Telefonkonferenz mit Analysten: "In der heutigen Multiscreen-Welt sind die Möglichkeiten unendlich."

Auf die Frage, ob er sich Sorgen mache wegen Facebook Home für Android, sagte Page: "Wir bei Google konzentrieren uns darauf, das Arbeiten mit Android zu einer tollen Erfahrung zu machen, in dem starken Ökosystem, das wir haben. Es ist wirklich toll, wenn wir sehen, wie sich Entwickler auf Android konzentrieren und dafür etwas erschaffen."

Der alternative Launcher Facebook Home wurde am 4. April 2013 von Facebook-Chef Mark Zuckerberg vorgestellt. Bei Facebook Home sind keine Android-typischen Icons mehr zu sehen, sondern Statusnachrichten und Bilder von Freunden aus dem sozialen Netzwerk, die sofort kommentiert und geliked werden können. Wenn das Smartphone eingeschaltet wird, ist der sogenannte Cover Feed zu sehen, der den bisherigen Sperr- und Startbildschirm ersetzt. Für Facebook Home habe das Unternehmen Kernkomponenten von Android umschreiben müssen, erklärte Zuckerberg.


Ninex 23. Apr 2013

Apples wertvollstes Kapital ist die Marke. Die meisten Menschen haben eine starke...

Kommentieren



Anzeige

  1. Principal Research Manager (Engineering) (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Munich
  2. IT-Berater/-in Schwerpunkt Fachverfahren PROMIS
    Dataport, Magdeburg
  3. Software Support Specialist (m/w)
    Scheidt & Bachmann Service GmbH, Mönchengladbach
  4. Entwicklungsingenieur Ethernet-Kommunikation (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen bei Stuttgart (Home-Office möglich)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Amazon erwirtschaftet Verlust von 126 Millionen US-Dollar

  2. Apple verkraftet Ansturm nicht

    OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

  3. Erfundene Waren

    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

  4. Uber und Wundercar

    Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen

  5. Bundesnetzagentur

    In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

  6. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  7. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  8. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  9. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  10. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

    •  / 
    Zum Artikel