HP Officejet 6700 Premium
HP Officejet 6700 Premium (Bild: HP)

Multifunktionsgerät HP Officejet 6700 druckt E-Mails und Nachrichten

HPs Officejet 6700 Premium ist ein Multifunktionsgerät. Durch die E-Print-Technik können auch empfangene E-Mails vom Gerät selbst ausgedruckt werden. Mit Apps direkt auf dem Gerät lassen sich zudem Nachrichten, Inhalte von Websites und Formulare drucken, ohne dass ein PC beteiligt sein muss.

Anzeige

Der Officejet 6700 Premium von HP arbeitet mit Tinten und erreicht eine Druckgeschwindigkeit von 16 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß und 9 Seiten pro Minute in Farbe. Er kann darüber hinaus scannen, kopieren und Faxe versenden.

Mittels der E-Print-Technik können Druckaufträge auch von Smartphones und anderen Geräten per E-Mail an das Gerät gesandt werden. Für Apple-Nutzer wurde Airprint als schnurlose Druckfunktion eingebaut.

Das 4-in-1-Modell empfiehlt HP auch Unternehmen, die keine Laserdrucker einsetzen wollen. Mit WLAN und Ethernet kann es ins Netzwerk eingebunden werden. Wer will, kann aber auch USB 2.0 verwenden, um den Drucker an einen PC anzuschließen.

Über ein 6,75 cm großes Touchdisplay lassen sich die Druckerapps steuern, mit denen sich Formulare, Nachrichten und andere Webinhalte ohne PC drucken lassen. Über den vorderen USB-Anschluss können Dokumente direkt vom USB-Stick aus gedruckt oder Scans darauf gespeichert werden.

Der HP Officejet 6700 Premium soll ab März 2012 zum Preis von rund 180 Euro erhältlich sein. Die Tintenpatronen kosten 29,50 Euro (Schwarz) beziehungsweise 13,50 Euro pro Farbe. Das Kombipaket mit farbiger und schwarzer Tinte wird für 35 Euro verkauft.


pholem 21. Feb 2012

Mir ging es eher darum, dass der Drucker meiner Meinung nach keine News auf golem wert...

Replay 20. Feb 2012

Der dann natürlich per Fax mit Deckblatt erfolgt ;-)

spambox 20. Feb 2012

Jaja...Trollerei! Verbrennt ihn!!! ABer mal im ernst, ein Drucker, der "in Hardware...

blaudoge 20. Feb 2012

k.T. :D

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Entwickler (m/w)
    realtime AG, Langenfeld, Dresden, Hamburg, Konstanz
  2. Security Consultant (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Berlin, Köln, München
  3. Application Support Analyst (m/w) - Bibliothekarischer Support
    OCLC GmbH, Böhl-Iggelheim bei Mannheim
  4. Senior PHP Entwickler (m/w)
    über HRM Consulting GmbH, Konstanz, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Der Tatortreiniger 3 (Folge 10-13) [Blu-ray]
    9,97€
  2. 3D-Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic Park 12,97€, Ich einfach unverbesserlich 1&2 für 19,97€)
  3. NEU: Der Tatortreiniger 1+2 (Folge 1-9 + Bonus-DVD) [Disc 1- Blu-ray]
    14,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. MIPS Creator CI20 angetestet

    Die Platine zum Pausemachen

  2. Bündelung

    Telekom nennt Preise für bundesweites Hybrid-Angebot

  3. Spectre x360 mit 13 Zoll

    HPs neues Convertible tritt gegen Lenovos Yoga an

  4. Daimler

    Autos kommen bald ohne Fahrer aus

  5. Nikon Cooplix P900

    Das Monster mit 83fachem Zoom

  6. Qualcomm Sense ID

    3D-Fingerabdruckleser für Handys arbeitet mit Ultraschall

  7. Xperia M4 Aqua im Hands on

    Sonys preisgünstiger Einstieg in die Unterwasserwelt

  8. Referenzprogramm

    Cyanogen und Qualcomm beschließen Partnerschaft

  9. ARM-Chiphersteller

    NXP kauft Freescale für 12 Milliarden US-Dollar

  10. Lumia 640 und 640 XL

    Microsofts neue Lumias gibt es ab 140 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Freenet: Das anonyme Netzwerk mit der Schmuddelecke
Freenet
Das anonyme Netzwerk mit der Schmuddelecke
  1. Geheimdienstchef Clapper Cyber-Armageddeon ist nicht zu befürchten
  2. U-Bahn Neue Überwachungskameras können schwenken und zoomen
  3. Matthew Garrett Intel erzwingt Entscheidung zwischen Sicherheit und Freiheit

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Technical Preview im Test: So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
Technical Preview im Test
So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
  1. Internet Explorer Windows 10 soll asm.js voll unterstützen
  2. Microsoft Windows 10 erhält Anmeldestandard Fido
  3. Mobiles Betriebssystem Technical Preview von Windows 10 für Smartphones ist da

  1. Re: Designer werden anders aussehen?

    Gontah | 12:15

  2. Re: Welche Router alternative ?

    Melibokus | 12:15

  3. Erfahrungen?

    Jack Hate | 12:15

  4. Sehr interessant...

    sp1derclaw | 12:14

  5. Ich denke, das wird es nicht geben...

    Captain | 12:13


  1. 12:02

  2. 11:57

  3. 11:42

  4. 11:39

  5. 11:30

  6. 11:22

  7. 10:57

  8. 10:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel