Abo
  • Services:
Anzeige
GT80 Titan mit Cherry MX-Brown
GT80 Titan mit Cherry MX-Brown (Bild: MSI)

MSI GT80 Titan: Erstes Gaming-Notebook mit mechanischer Tastatur

GT80 Titan mit Cherry MX-Brown
GT80 Titan mit Cherry MX-Brown (Bild: MSI)

Das GT80 Titan ist ein Desktop-Replacement mit zwei Grafikeinheiten und Haswell-Prozessor. Zudem verbaut MSI in dem Gaming-Notebook eine mechanische Tastatur mit Cherrys braunen MX-Switches.

Anzeige

MSI hat ein neues High-End-Notebook für Spieler angekündigt: Das GT80 Titan soll noch schneller als das GT72 und laut Hersteller als erstes Desktop-Replacement mit einer mechanischen Tastatur ausgestattet sein. Diese wurde gemeinsam mit Steelseries entwickelt, bei den beleuchteten Switches handelt es sich um Cherrys MX-Brown.

  • GT80 Titan (Bild: MSI)
  • GT80 Titan (Bild: MSI)
  • GT80 Titan (Bild: MSI)
GT80 Titan (Bild: MSI)

Die mechanische Tastatur sitzt im vorderen Teil des 18,4-Zoll-Gerätes, der Platz dahinter wird für ein großes Drachenlogo, die verbaute Hardware und die Dynaudio-Lautsprecher verwendet. Rechts sitzt ein optionaler Nummernblock, der alternativ als Touchpad dient. Wir gehen jedoch davon aus, dass MSI wie bei einigen GT72-Modellen eine Steelseries-Maus beilegt.

MSI setzt auf Cherry MX-Brown, die beliebtesten Switches des Herstellers. Einige Spieler bevorzugen die MX-Red, die blauen Schalter sind bei Vielschreibern beliebt - die braunen MX liegen dazwischen und werden bei beiden Gruppen gerne eingesetzt. Das etwas komprimierte Standardlayout der Steelseries-Tastatur ist typisch für ein Desktop-Replacement.

Hinsichtlich der verbauten Hardware hat MSI bisher keine Angaben gemacht, Händlerinformationen zufolge nutzt der Hersteller aber die derzeit schnellsten Komponenten: So sollen zwei Geforce-GTX-980M-Grafikeinheiten im SLI-Doppel rechnen, ein Haswell-Prozessor mit vier Kernen wie der Core i7-4980HQ liefert die Rechenleistung und wir gehen von bis zu 32 GByte Arbeitsspeicher aus.

Da schon das GT72 drei M.2-Anschlüsse und einen Sata-Port bietet, halten wir für das GT80 Titan drei SSDs im RAID plus eine Festplatte für wahrscheinlich - eventuell bietet MSI auch eine Version nur mit SSDs an. Beim Display dürfte es sich mindestens um ein 1080p-Panel handeln, ob IPS oder TN wie im GT72, gilt es abzuwarten.

Nachtrag vom 31. Oktober 2014, 11:49 Uhr

MSI hat uns Bilder und die Information zur Verfügung gestellt, dass das GT80 Titan zum Jahresende verfügbar sein soll. Die Geforce GTX 980M wurden bestätigt, das Desktop Replacement wiegt 4,7 kg und soll 49 mm flach sein.


eye home zur Startseite
elf 03. Nov 2014

Lieber elf, Kann man noch peinlicher antworten, wenn man den Zusammenhang nicht...

Levial 03. Nov 2014

Zur Not kann man die auch auf eingene Faus auf MX-Blues umrüsten. Die Caps kann man...

jayjay 02. Nov 2014

Es ist aber auch für Leute wie mich interessant, ich zocke gerne, aber hab nur ungern...

holysmoke 01. Nov 2014

retardiert :D Naja ich kenne solche Tastaturen wirklich nicht. Ich bin bisher mit der...

micha611 31. Okt 2014

War ja wieder klar, dass jemand solch eine Bemerkung für voll nimmt ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart
  2. Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt am Main, München
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Bonn, Bremen, Hamburg, München
  4. T-Systems International GmbH, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  2. 1.299,00€
  3. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)

Folgen Sie uns
       

  1. Honor 8

    Dual-Kamera-Smartphone kostet ab 400 Euro in Deutschland

  2. Eigengebote

    BGH verurteilt Preistreiber zu hohem Schadenersatz

  3. IDE

    Kdevelop 5.0 nutzt Clang für Sprachunterstützung

  4. Hybridluftschiff

    Airlander 10 landet auf der Nase

  5. Verschlüsselung

    Regierung will nun doch keine Backdoors

  6. Gesichtserkennung

    Wir fälschen dein Gesicht mit VR

  7. Yoga Tab 3 Plus

    Händler enthüllt Lenovos neues Yoga-Tablet

  8. Mobile Werbung

    Google straft Webseiten mit Popups ab

  9. Leap Motion

    Early-Access-Beta der Interaktions-Engine für VR

  10. Princeton Piton

    Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  2. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  3. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper

  1. 400¤ = günstig?

    Fabo | 19:41

  2. 450¤

    Ebola | 19:40

  3. Hab tatsächlich nach dem Bezug zu Yoga gesucht

    Proctrap | 19:36

  4. Re: Das wird Konsequenzen haben

    Emulex | 19:32

  5. Re: Bitte umtaufen: "Noselander"

    tingelchen | 19:30


  1. 19:21

  2. 17:12

  3. 16:44

  4. 16:36

  5. 15:35

  6. 15:03

  7. 14:22

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel