Abo
  • Services:
Anzeige
970A SLI Krait Edition
970A SLI Krait Edition (Bild: MSI)

MSI 970A SLI Krait Edition: Erstes AMD-Mainboard mit USB 3.1 vorgestellt

970A SLI Krait Edition
970A SLI Krait Edition (Bild: MSI)

Auch AMD kann USB 3.1: Eine der ersten Hauptplatinen mit der neuen Schnittstelle ist MSIs 970A SLI Krait Edition mit Sockel AM3+ für FX-Prozessoren. Der Stecker Typ C fehlt allerdings.

Anzeige

MSI hat das 970A SLI Krait Edition angekündigt, eines der ersten bald verfügbaren AMD-Mainboards mit der neuen USB-3.1-Schnittstelle. Die Hauptplatine setzt auf den günstigen 970-Chipsatz und den Sockel AM3+, sie unterstützt FX-Prozessoren mit bis zu 125 Watt TDP.

Wie alle derzeitigen Mainboards mit USB 3.1 setzt auch MSIs 970A SLI Krait Edition auf einen Asmedia ASM1142 als Host-Controller. Der hängt an zwei PCIe-2.0-Lanes des 970-Chipsatzes und kann so bis zu 1 GByte an Daten pro Sekunde abzüglich Overhead übertragen.

Die beiden USB-3.1-Ports an der I/O-Blende des 970A SLI Krait Edition sind als Typ A ausgeführt, also abwärtskompatibel zu aktuellen Steckern von USB-Sticks, externen Festplatten oder SSDs. Auf den neuen Stecker Typ verzichtet MSI, diesen gibt es nur beim Z97A Gaming 6 und einigen Asrock-Boards. Weitere Anschlüsse des 970A SLI Krait Edition sind sechs USB-3.0-Ports, Gigabit-Ethernet, 7.1-Sound und PS/2 für Maus sowie Tastatur.

Das 970A SLI Krait Edition bietet vier Speicherbänke für bis zu 32 GByte DDR3-RAM und unterstützt FX- und Phenom-II-Prozessoren mit einer TDP von maximal 125 Watt; Modelle wie der FX-9590 sind offiziell inkompatibel. Die beiden PCIe-2.0-x16-Slots eignen sich für Grafikkarten im Crossfire- und SLI-Betrieb, zudem sind je zwei PCIe-x1- und PCI-Steckplätze vorhanden.

  • 970A SLI Krait Edition (Bild: MSI)
  • 970A SLI Krait Edition (Bild: MSI)
  • 970A SLI Krait Edition (Bild: MSI)
  • 970A SLI Krait Edition (Bild: MSI)
  • 970A SLI Krait Edition (Bild: MSI)
970A SLI Krait Edition (Bild: MSI)

MSI plant, das 970A SLI Krait Edition ab Mitte April für 105 Euro anzubieten - weitere Platinen mit USB 3.1 für AMD-Prozessoren sind abseits des MSI 990FXA Gaming nicht geplant. Intel-Mainboards mit USB 3.1 haben bisher mehrere Hersteller angekündigt, Asus' Z97-A/USB 3.1 ist lieferbar.


eye home zur Startseite
Neuro-Chef 30. Mär 2015

Ist das inzwischen einfach aufzusetzten (GUI sogar?), oder muss man dafür noch...

HubertHans 30. Mär 2015

Wer sowas aktuell kauft muesste gute Gruende haben. Und ich habe lange zeit AMD genutzt...

Der Held vom... 29. Mär 2015

Gut, im absoluten Billig-Segment nehmen sich die Mainboard-Preise nichts, aber sobald...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  2. über Ratbacher GmbH, Stuttgart
  3. über Hays AG, Hamburg
  4. Daimler AG, Affalterbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...
  3. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  2. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  3. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  4. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  5. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  6. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  7. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  8. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  9. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  10. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: Störung

    maverick1977 | 02:21

  2. Re: So langsam frage ich mich

    maverick1977 | 02:16

  3. Re: Welcher physikalische Effekt soll das sein ?

    johnsonmonsen | 01:53

  4. Re: Naja...

    Spawn182 | 01:31

  5. asus kapiert es nicht

    Unix_Linux | 01:28


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel