Abo
  • Services:
Anzeige
Mushkin MKNSSDAT480GB
Mushkin MKNSSDAT480GB (Bild: Mushkin)

mSATA: Miniatur-SSD mit 480 GByte Speicherplatz

Mushkin MKNSSDAT480GB
Mushkin MKNSSDAT480GB (Bild: Mushkin)

Mushkin hat eine neue SSD im mSATA-Format vorgestellt, die bis zu 480 GByte Daten speichern kann. Sie wiegt ungefähr 10 Gramm und ist unter anderem für Tablets und Ultrabooks gedacht.

Mushkins neue SSD gehört zur Atlas-Serie des Herstellers und soll 480 GByte Daten sichern können. Sie ist mit einem bei mSATAs noch recht unüblichen SATA-III-Interface (6 GBit/s) ausgestattet. Offizielle Leistungsangaben hat Mushkin für die MKNSSDAT480GB auch auf Rückfrage noch nicht vorgelegt.

Anzeige

Ihre sequenziellen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten liegen laut einem Vorabtest von Tweaktown.com bei 417 MByte pro Sekunde beim Lesen und 406 MByte pro Sekunde beim Schreiben. Die Werte wurden mit HD Tune Pro ermittelt.

Erstes Testergebnis vermittelt keine neuen Geschwindigkeitsrekorde

Beim Test mit dem Atto Disk Benchmark kamen eine Lesegeschwindigkeit von 547 MByte pro Sekunde und eine Schreibgeschwindigkeit von 525 MByte/s heraus. Beim schreiben von zufälligen Inhalten in 4K-Blöcken wurde eine Leserate von 25 MByte pro Sekunde mit dem Crystal Disk Mark 3.0 Technical Preview gemessen. Beim gleichen Testprogramm erreichte die mSATA beim Schreiben nur noch einen Wert von 15 MByte pro Sekunde.

Als Controller der Mushkin-SSD kommt ein Sandforce SF-2281 zum Einsatz. Die mSATA unterstützt Trim und das Analysesystem Smart. Sie ist mit acht MLC-NAND-Speicherbausteinen (L74A, 25 Micron) ausgerüstet und misst 50,80 x 29,85 x 4,85 mm. Neben der Version mit asynchronem Speicher wurde auch noch ein Luxusmodell mit synchronem NAND-Flashspeicher angekündigt, das deutlich schneller sein dürfte. Ein Preis dazu hat der Hersteller bislang aber nicht genannt.

Die Mushkin MKNSSDAT480GB mit asynchronem Speicher soll ab Mitte Januar 2013 für rund 500 US-Dollar auf den Markt kommen. Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie.


eye home zur Startseite
beaver 09. Dez 2012

Wir reden hier generell. Klar hat er noch Platz, aber den voll zu benutzen wäre eher dumm...

HabeHandy 08. Dez 2012

Bisher ist das Angebot an mSATA SSD mit einer Größe von >100GB sehr überschaubar und...

Lala Satalin... 07. Dez 2012

Danke. Klingt etwas lahm, aber 25 und 15 MB 4k random read / write sind bei der Baugröße...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. agorum® Software GmbH, Stuttgart, Ostfildern
  2. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€
  2. 54,85€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  2. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  3. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  4. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

  5. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  6. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

  7. Mögliche Übernahme

    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

  8. Huawei

    Vectoring erreicht bald 250 MBit/s in Deutschland

  9. Kaufberatung

    Das richtige Solid-State-Drive

  10. Android-Smartphone

    Huawei bringt Nova Plus doch nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

Android 7.0 im Test: Zwei Fenster für mehr Durchblick
Android 7.0 im Test
Zwei Fenster für mehr Durchblick
  1. Android-X86 Desktop-Port von Android 7.0 vorgestellt
  2. Android 7.0 Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar
  3. Android 7.0 Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

  1. Da ist keine einzige Waschmaschine "detoniert".

    Flexy | 04:03

  2. Terroristen sind nicht doof..

    Flexy | 03:56

  3. Re: "Macht fast alles anders"

    rasenpfleger | 02:53

  4. Re: So eine Verschwendung von Steuergeldern

    Moe479 | 02:45

  5. Re: o2 Free Tarife betroffen!

    Moe479 | 02:42


  1. 19:24

  2. 19:05

  3. 18:25

  4. 17:29

  5. 14:07

  6. 13:45

  7. 13:18

  8. 12:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel