Privates Surfen in Firefox 20 für Android verbessert
Privates Surfen in Firefox 20 für Android verbessert (Bild: Mozilla)

Mozilla Beta von Firefox 20 für Android veröffentlicht

Die aktuelle Beta von Firefox 20 für Android ermöglicht es, den Modus "Privates Surfen" für einzelne Tabs zu aktivieren.

Anzeige

Mozilla hat auch in Firefox 20 für Android das private Surfen verbessert. So lassen sich in der neuen Version einzelne Tabs in diesen Modus schalten. Dabei speichert Firefox dann keine Daten, die beim Surfen anfallen, beispielsweise die besuchten Seiten oder Cookies.

Zudem können Firefox-Nutzer in der neuen Version den Homescreen anpassen, um die am häufigsten aufgerufenen Seiten direkt anzusteuern.

Die Mozilla-Entwickler haben die Unterstützung von ARMv6-Prozessoren erweitert, so dass Firefox 20 für Android auf mehr Geräten genutzt werden kann. So setzt der Browser nur noch einen Prozessor mit 600 MHz Taktfrequenz, 384 MByte RAM und eine QVGA-Auflösung (320 x 240 Pixel) voraus. Die neue Beta kann dadurch auf den Samsung-Geräten Galaxy Next, Dart, Galaxy Pop und Galaxy Q sowie den HTC-Geräten Aria und Legend verwendet werden.

Die Beta von Firefox 20 für Android steht ab sofort über Google Play zum Download bereit.


regiedie1. 28. Feb 2013

Uuuuh, super, danke für die Info! :)

pretzer 28. Feb 2013

Am Ausblenden der Navigationsleiste, wenn man nach unten scrollt, wird derzeit aktiv...

tundracomp 26. Feb 2013

Als ich FireFox 19 auf meinem HTC Wildfire S getestet hatte (800 MHz Singe-Core, 512 MiB...

rommudoh 26. Feb 2013

Motorola RAZR i Gibt auch noch andere und es werden immer mehr.

Kommentieren



Anzeige

  1. System Operator SAP MM / SRM (m/w)
    SICK AG, Freiburg
  2. Projectleader Web Solutions (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  3. Mobile Developer (m/w)
    Mobile Software AG, München
  4. Softwareentwickler (m/w) C# oder Java Script / HTML5
    Quintec GmbH, Karlsruhe, Fürth

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 3 3D-Blu-rays für 15 EUR
    (u. a. Abenteuer Karibik 3D, Neuseeland 3D, Dead Before Dawn, Best of Erde 3D)
  2. 3 Blu-rays für 15 EUR
    (u. a. Giganten der Urzeit, Little Big Soldier, Wicked Blood, City Of Life And Death)
  3. TIPP: Avatar 3D und Titanic 3D [3D Blu-ray]
    22,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verzögerte Android-Entwicklung

    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

  2. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  3. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  4. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  5. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  6. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  7. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  8. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  9. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  10. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Entwicklerpreis Summit 2014 Wiederspielbarkeit Reloaded
  2. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  3. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Sicherheitssystem Volvo will Fahrradfahrer mit der Cloud schützen
  2. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  3. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto

    •  / 
    Zum Artikel