Anzeige
Firefox 15 für Android-Tablets
Firefox 15 für Android-Tablets (Bild: Mozilla)

Mozilla: Firefox 15 für Android läuft auf Tablets schneller

Firefox 15 für Android-Tablets
Firefox 15 für Android-Tablets (Bild: Mozilla)

Neben der Desktop-Version von Firefox hat Mozilla auch die Android-Variante seines Browsers aktualisiert. Firefox 15 für Android soll vor allem auf Tablets deutlich schneller sein als sein Vorgänger.

Firefox 15 für Android startet nun auch auf Tablets schneller, lädt Webseiten schneller und scrollt schneller, so Mozilla. Die mit dem Vorgänger für Smartphones eingeführten Neuerungen stehen nun auch auf Tablets zur Verfügung. Dazu zählt auch die personalisierte Startseite und der sogenannten Awesome Screen.

Anzeige

Um das Browsen auf dem Smartphone oder Tablet zu erleichtern, bietet Firefox 15 für Android zudem die Möglichkeit, über das Browser-Menü zwischen der Desktop- und der Mobile-Version einer Website zu wechseln.

Firefox für Android unterstützt darüber hinaus Flash für Tablets mit Android 3.0 alias Honeycomb.

Darüber hinaus enthält Firefox 15 für Android zahlreiche Funktionen, die Firefox-Nutzer bereits aus der Desktop-Version kennen, darunter Do-Not-Track, Master Passwort und HTTP Strict Transport Security. Auch werden diverse neue Web-Schnittstellen unterstützt, beispielsweise das Camera API, Vibration API, Mobile Connection API, Battery Status API, Screen Orientation API und Geolocation API.

Firefox 15 für Android steht ab sofort über Google Play zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Realist_X 29. Aug 2012

Mittlerweile ist es ein aufgeblähtes Monster, das sowohl unter Windows wie auch unter OS...

Klau3 28. Aug 2012

Naja, indirekt stimmt das fast, denn Google bezahlt Mozilla das meißte Geld :) (80.000...

reflaSh 28. Aug 2012

-.- wollte auf den andern thread antworten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt am Main
  3. BRZ Deutschland GmbH, Augsburg, Stuttgart, Leipzig, Nürnberg
  4. ASCONSIT GmbH, Lüneburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)
  3. (u. a. Der große Gatsby, Mad Max, Black Mass, San Andreas)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Großflächige Störung bei Vodafone

  2. Google

    Nächste Android-Version heißt Nougat

  3. Pleurobot

    Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

  4. Überwachung

    Google sammelt Telefonprotokolle von Android-Geräten

  5. Fritzbox

    AVM veröffentlicht FAQ zur Routerfreiheit

  6. Wertschöpfungslücke

    Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über Youtube

  7. Vodafone und Ericsson

    Prototyp eines 5G-Netzes in Deutschland

  8. Slim

    Hinweise auf schlanke Playstation 4

  9. Wasserwaagen-App

    Android-Trojaner im Play Store installiert ungewollt Apps

  10. Datenrate

    Telekom und M-Net gewinnen Connect-Festnetztest



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft will Trickserei beim Upgrade beenden
  2. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
Battlefield 1 angespielt
Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
  1. Electronic Arts Battlefield 1 mit Wetter und Titanfall 2 mit Kampagne
  2. Dice Battlefield 1 spielt im Ersten Weltkrieg

  1. Re: Na und?

    berritorre | 01:58

  2. Re: Anhaltende Probleme beim Verbindungsaufbau...

    Fairlane | 01:48

  3. Re: Lächerlich

    DrWatson | 01:46

  4. Auch ohne Ultraschall: "KAIST" baut 2007 einen...

    Tobias Claren | 01:34

  5. Re: Wie denn, Apple will seine Nutzer einschränken?

    User_x | 01:31


  1. 22:47

  2. 19:06

  3. 18:38

  4. 17:19

  5. 16:19

  6. 16:04

  7. 15:58

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel