Firefox 19 zeigt PDFs ohne Plugins an.
Firefox 19 zeigt PDFs ohne Plugins an. (Bild: Mozilla)

Mozilla-Browser Firefox-19-Beta mit PDF.js

Mozilla hat Firefox 19 in einer Betaversion veröffentlicht. Diese kann PDF-Dateien dank PDF.js ohne Plugins anzeigen. Die Android-Version unterstützt nun auch ARMv6-Prozessoren und läuft dadurch auf deutlich mehr Smartphones als bisher.

Anzeige

Firefox 19 wandelt PDF-Dokumente mittels Javascript in HTML und CSS um, so dass der Browser in der Lage ist, sie ohne weitere Plugins anzuzeigen. Mozilla will so die Sicherheit seines Browsers erhöhen, waren doch nicht zuletzt Plugins zur Anzeige von PDF-Dateien immer wieder Einfallstore für Angreifer.

Basis dafür ist die von den Mozilla-Entwicklern Andreas Gal und Chris Jones geschaffene Bibliothek PDF.js. Was als Forschungsprojekt begann, um zu zeigen, was mit Javascript heute möglich ist, soll nun in die stabile Version von Firefox integriert werden. Erste Versuche in diese Richtung gab es schon früher. So enthielt bereits die Aurora-Version von Firefox 15 PDF.js. Erst jetzt betrachten die Mozilla-Entwickler die neue Technik offenbar aber als stabil genug.

Darüber hinaus soll Firefox 19 schneller starten und den eingestellten Suchanbieter zurücksetzen, sollte dieser durch die Installation einer Drittanbietersoftware verändert worden sein.

Zudem enthält der Browser weitere Neuerungen. So kann der Browser Canvas-Inhalte nun mit der Funktion canvas.toBlob() exportieren und es gibt einen Browser-Debugger für Addon- und Browserentwickler. Die Remote-Web-Konsole von Firefox kann sich in der neuen Version auch mit Firefox für Android oder Firefox OS verbinden.

Die Beta von Firefox 19 unterstützt darüber hinaus die CSS-Eigenschaft @page und implementiert Angaben zum Viewport in Prozent.

Die Beta von Firefox 19 für Windows, Linux und Mac OS X steht ab sofort unter mozilla.org/firefox/beta zum Download bereit.

Firefox für Android läuft auf ARMv6-Prozessoren

Die gleichzeitig erschienene Betaversion von Firefox 19 für Android läuft auf deutlich mehr Geräten, denn der Browser unterstützt nun auch die ARMv6-Architektur und setzt nur einen Prozessor mit 600 MHz sowie 512 MByte RAM voraus. Entsprechende Chips kommen vor allem in günstigen Smartphones zum Einsatz, beispielsweise dem LG Optimus One, dem HTC Wildfire S und dem ZTE R750.

Zudem kann die Android-Version mit den Personas genannten Styles im Aussehen verändert werden.

Die Beta von Firefox 19 für Android kann über Google Play heruntergeladen werden.


elliot 11. Jan 2013

man auch schon in den vorherigen Versionen einschalten unter about:config/pdfjs.disabled...

razial 11. Jan 2013

Kommt nun endlich auf mein n900 eine neue, endschnelle Firefox version ? Das wäre ein...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Systemadministrator (m/w)
    Intergraph PP&M Deutschland GmbH, Ismaning
  2. PHP- / Web-Entwickler (m/w)
    Exali GmbH, Augsburg
  3. Functional Owner CAN / MOST (m/w)
    Da Vinci Engineering GmbH, Karlsruhe
  4. IT Consultant / Netzwerkspezialist (m/w) Internationale Projekte
    Brüel & Kjær Vibro GmbH, Darmstadt

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Until Dawn Extended Edition PS4
    69,95€
  2. VORBESTELLBAR: Jurassic Park Collection - Dino-Skin Edition (exkl. bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    29,99€ - Release 11.06.
  3. VORBESTELLBAR: Until Dawn Special Edition PS4
    79,95€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Aquos-Smartphones

    Sharp bietet Zeitlupe mit 2.100 Bildern pro Sekunde

  2. E-Sport

    The International legt los

  3. Digitaler Wandel

    "Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"

  4. Java-Rechtsstreit

    US-Justiz befürwortet Urheberrecht auf APIs

  5. Jonathan Riddell

    Führungsstreit zwischen Ubuntu und Kubuntu

  6. Bad Hersfeld und Leipzig

    Streikwelle bei Amazon trifft auf Poststreik

  7. Perception

    Blind durchs Horrorhaus

  8. OS X 10.10.4 Beta 4

    Problematischer Netzwerkdienst Discoveryd verschwindet

  9. Hybrid-Arbeitsspeicher

    NVDIMMs erscheinen wie DDR4-Speichermodule

  10. LG G4 im Test

    Wer braucht schon den Snapdragon 810?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  2. Telekom und BND angezeigt Es leakt sich was zusammen
  3. NSA Streit um Selektoren-Liste zwischen Gabriel und Steinmeier

Die Woche im Video: Pappe von Google, Fragen zur Überwachung und SSD im Test
Die Woche im Video
Pappe von Google, Fragen zur Überwachung und SSD im Test
  1. Die Woche im Video Tests, Tests, Tests
  2. Die Woche im Video Microsoft greift an, AMD kündigt an, BND-Affäre zieht an
  3. Die Woche im Video Microsofts Build, LGs neues Smartphone und viel Open Source

Angriff auf kritische Infrastrukturen: Bundestag, bitte melden!
Angriff auf kritische Infrastrukturen
Bundestag, bitte melden!
  1. Umfrage US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten
  2. Spionage NSA wollte Android-App-Stores für Ausspähungen nutzen
  3. Stellenausschreibung Das GCHQ sucht White-Hat-Hacker

  1. Re: Gar nicht gut!

    Himmerlarschund... | 15:50

  2. <loriot>Ach!</loriot>

    Bill Carson | 15:50

  3. Re: Durch die Arbeitsniederlegungen bei der DHL...

    BPF | 15:50

  4. Re: SoC + Display

    Ka-Efka | 15:49

  5. Re: nachfrage sinkt

    Sebbi | 15:48


  1. 15:50

  2. 15:44

  3. 15:18

  4. 15:11

  5. 13:37

  6. 13:12

  7. 12:49

  8. 12:36


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel