Abo
  • Services:
Anzeige
Eine Beispiel-App mit den X-Tags Appbar, Deck und Card
Eine Beispiel-App mit den X-Tags Appbar, Deck und Card (Bild: Mozilla/CC-BY-SA 3.0)

Mozilla Brick 1.0: Wiederverwendbare UI-Komponenten für Web-Apps

Mit Mozillas Brick soll es einfacher sein, Web-Apps zu schreiben. Der Javascript- und CSS-Code stellt dafür vielfach verwendete UI-Komponenten zur Verfügung, die sich einfach per eigenem HTML-Tag einbinden lassen.

Anzeige

Baustein, in Englisch Brick, nennt Mozilla seine kleine Bibliothek, die vielfach verwendete UI-Elemente für Webanwendungen und damit zum Beispiel auch für Firefox OS nun in Version 1.0 bereitstellt.

Möglich macht die Brick-Bibliothek die sogenannten Web Components, die derzeit vom W3C standardisiert werden. Damit kann jeder seine eigenen, komplexen HTML-Elemente selbst bauen oder eben über Bibliotheken wie Brick benutzen. Die einzelnen Bestandteile von Brick lassen sich nach dem Einbinden des Codes auf der Webseite einfach über ein HTML-Tag benutzen.

Derzeit beinhaltet Brick neben einem einfachen Kalender auch verschiedene Elemente wie Auswahlknöpfe, eine Menü- oder auch eine Tab-Leiste. Zusätzlich dazu lässt sich das Layout einer Anwendung mit Brick einfach erstellen und auch Animationen wie das Umdrehen der App-Oberfläche oder das Durchlaufen verschiedener Kacheln ist möglich.

Auf der Webseite von Brick bietet Mozilla eine ausführliche Dokumentation samt Demo-Code für die einzelnen Komponenten an. Zum Verwenden der Komponenten können die Bestandteile auf der Projektwebseite nach Bedarf ausgewählt und anschließend gebündelt heruntergeladen werden.

Der Projektcode steht für Interessierte unter der Apache-Lizenz über Github bereit. Zur Entwicklung sind Node.js und die Pakete Bower sowie Grunt notwendig.


eye home zur Startseite
Schnarchnase 08. Mär 2014

Immer die gleiche Leier. Mozilla schon immer viele verschiedene Projekte vorangebracht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Inshore Services GmbH, Berlin, Leipzig, Rostock
  2. Road Deutschland GmbH, Bretten bei Bruchsal
  3. Sparda-Bank Ostbayern eG, Regensburg
  4. BST eltromat International Leopoldshöhe GmbH, Bielefeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  2. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  3. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

  1. Re: Bricked = Backsteine, srsly?

    Axido | 21:20

  2. Re: braucht halt niemand.

    RipClaw | 21:14

  3. Re: Ganz schön armseelig Telekom

    TodesBrote | 21:12

  4. Re: EWE ist ganz übel

    rocketfoxx | 21:08

  5. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Olga Maslochov | 21:03


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel