Firefox OS läuft in einem Addon für Firefox.
Firefox OS läuft in einem Addon für Firefox. (Bild: Mozilla)

Mozilla Addon zeigt Firefox OS

Das von Mozilla entwickelte mobile Betriebssystem Firefox OS lässt sich mit Hilfe eines Addons im gleichnamigen Browser ausprobieren. Der Emulator ist schnell installiert.

Anzeige

Mit einem Addon können Interessierte Mozillas mobiles Betriebssystem Firefox OS auch über dessen Browser ausprobieren. Der Download beträgt weniger als 100 MByte. Danach startet der Firefox-OS-Emulator in einem ausgelagerten Browser-Fenster. Entwickler können darin ihre Apps testen.

  • Das Addon Firefox OS Simulator 0.7 ist noch als Alphaversion eingestuft. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Benutzeroberfläche von Firefox OS im Emulator (Screenshot: Golem.de)
  • Die Benutzeroberfläche von Firefox OS im Emulator (Screenshot: Golem.de)
  • Die Benutzeroberfläche von Firefox OS im Emulator (Screenshot: Golem.de)
  • Die Benutzeroberfläche von Firefox OS im Emulator (Screenshot: Golem.de)
  • Die Benutzeroberfläche von Firefox OS im Emulator (Screenshot: Golem.de)
  • Die Benutzeroberfläche von Firefox OS im Emulator (Screenshot: Golem.de)
  • Die Benutzeroberfläche von Firefox OS im Emulator (Screenshot: Golem.de)
  • Die Benutzeroberfläche von Firefox OS im Emulator (Screenshot: Golem.de)
  • Die Benutzeroberfläche von Firefox OS im Emulator (Screenshot: Golem.de)
  • Die Benutzeroberfläche von Firefox OS im Emulator (Screenshot: Golem.de)
Das Addon Firefox OS Simulator 0.7 ist noch als Alphaversion eingestuft. (Screenshot: Golem.de)

Das Addon ist über die Webseite des Mozilla-Entwicklers Myk Melez für Windows, Mac OS X und Linux verfügbar. Nach dem Download öffnet sich in Firefox ein Fenster, in dem das Addon aktiviert werden kann. Darüber hinaus können von dort eigene Applikationen aus einem lokalen Verzeichnis oder von der Webseite in den Emulator geladen werden.

In der Alphaphase

Eine Hilfeseite erklärt die Navigation per Tastatur auf den verschiedenen Betriebssystemen, eine Navigation mit der Maus ist ebenfalls möglich.

Noch ist der Emulator nicht sonderlich leistungsfähig und Firefox OS sieht dort nicht so aus wie auf einem Smartphone. Außerdem hat Firefox OS Simulator 0.7 noch zahlreiche Macken, wird aber auch noch als Alphaversion eingestuft. Ein Bugtracker sammelt Fehler und Vorschläge der Nutzer.

Erstes Smartphone für 2013 geplant

Das Firefox OS - Codename Boot to Gecko - basiert auf Linux und besteht eigentlich nur aus einem Kernel, ein paar Treibern und der Web-Rendering-Engine Gecko, wobei das gesamte Frontend in HTML5 umgesetzt wurde. Das gilt auch für die Oberfläche der Telefon- und SMS-Anwendung.

Anfang 2013 sollen die ersten Smartphones mit Firefox OS in Brasilien auf den Markt kommen, hergestellt von den chinesischen Unternehmen TCL und ZTE. Als Prozessor kommt Qualcomms Snapdragon zum Einsatz.

Eine detaillierte Übersicht über Firefox OS vermittelt unser Artikel "Hands on B2G: Mozillas Smartphonebetriebssystem Boot to Gecko im Detail".


Vogel22 30. Apr 2013

Heißt das, ohne Internetanbindung kann ich das gar nicht erst benutzen?

Thaodan 18. Nov 2012

Mag sein ist aber auch Binär^^

ed_auf_crack 18. Nov 2012

bekommt aber auch über Preware

elgooG 17. Nov 2012

/+1 *lol* xD ...tja alles was noch fehlt ist ein statisch gebundener Kernel. ;-) Damit...

Eduard Gotwig 16. Nov 2012

Sieht wohl so aus, als ob einige hier nicht lesen können. 32-Bit Linux build ist auch...

Kommentieren



Anzeige

  1. Produktmanager Bus Tools and Technologies (m/w)
    dSPACE GmbH, Paderborn
  2. CERT-Mitarbeiterin / CERT-Mitarbeiter
    IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  3. Expert Customer Care & Customer Experience (m/w)
    E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  4. Leiter/in IT und Organisation
    Brunner GmbH, Rheinau

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: Teamgroup 8-GB-DDR3-1600 Kit
    39,90€
  2. NUR HEUTE: Original Apple Leder-Cover für iPad 2/3/4
    9,99€ inkl. Versand statt 39,00€
  3. NUR HEUTE: Kingston 120-GB-SSD
    49,90€ inkl. Versand

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Auto-Hilferuf

    eCall wird ab 2018 Pflicht

  2. Raumfahrt

    Progress-Raumfrachter ist auf falschem Kurs

  3. BND-Affäre

    Opposition verlangt von Merkel Liste der NSA-Selektoren

  4. LG G4 im Hands On

    Hervorragende Kamera und edle Leder-Optik

  5. Skyworth

    Fernsehhersteller Metz wird chinesisch

  6. Boeing X-37B

    Neuer Flug für die US-Dauerdrohne

  7. Leistungsschutzrecht

    VG Media will Hunderte Millionen Euro von Google

  8. Windows 10

    Microsoft bezeichnet kostenloses Upgrade als Marketing

  9. Telefoniefunktion

    Whatsapp speichert Anrufe

  10. Dirt Rally

    Klassischer Motorsport im Early Access



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

Teut Weidemann: Die Tricks der Free-to-Play-Betreiber
Teut Weidemann
Die Tricks der Free-to-Play-Betreiber
  1. Call of Duty "Was erzählt der Reifen für eine Geschichte?"
  2. Don Daglow "Das Geschäftsmodell 'bessere Grafik' steht vor dem Ende"
  3. Virtual Reality Lineare Inhalte sollen VR massentauglich machen

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 Es ist doch nicht 2004!
  3. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt

  1. Re: IR-Cams sind im Cinemaxx seit Jahren Gang und...

    yl (Golem.de) | 20:09

  2. Re: Sehr gutes Konzept, hoffentlich schließen...

    Neuro-Chef | 20:07

  3. Re: entspanntestes upgrade seit langem

    hutschat | 20:06

  4. Re: Einfach auf Devuan warten

    blackout23 | 20:06

  5. Re: Und täglich grüßt das Murmeltier

    uprobst | 20:05


  1. 18:16

  2. 17:36

  3. 17:35

  4. 17:30

  5. 17:25

  6. 17:18

  7. 16:46

  8. 16:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel