Abo
  • Services:
Anzeige
Motoluxe bekommt von Motorola kein Android 4.
Motoluxe bekommt von Motorola kein Android 4. (Bild: Motorola)

Motorola: Kein Android 4.0 für Motoluxe und Pro+

Motoluxe bekommt von Motorola kein Android 4.
Motoluxe bekommt von Motorola kein Android 4. (Bild: Motorola)

Besitzer eines Motoluxe oder Pro+ von Motorola werden vom Hersteller kein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich erhalten. Beide Smartphones werden damit dauerhaft bei Android 2.3 alias Gingerbread hängenbleiben.

Nachdem Motorola drei Monate geprüft hat, ist nun entschieden, dass die beiden Smartphones Motoluxe und Pro+ vom Hersteller doch kein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich erhalten werden. Im Februar 2012 hatte Motorola angegeben, dass auch diese beiden Geräte möglicherweise ein Update erhalten würden. Zugleich wurde bekannt, dass viele andere Motorola-Smartphones vom Hersteller nie ein Update auf die aktuelle Android-Version bekommen werden.

Das Motoluxe und das Pro+ kamen in diesem Jahr im März auf den Markt, ebenso das Defy Mini, für das es auch kein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich geben wird.

Anzeige

Ebenfalls seit Februar 2012 ist bekannt, dass auch die Motorola-Modelle Defy+, Defy sowie die Android-Smartphones mit ausziehbarer Tastatur kein Update auf Android 4.0 erhalten werden. Das gilt also für das Milestone und das Milestone 2.

Android-4-Update nur für zwei Motorola-Smartphones

Damit steht nun fest, dass Motorola in Deutschland nur für zwei Android-Smartphones ein Update auf Android 4 anbieten wird: das Razr und das Atrix. Das Razr sollte das Update ursprünglich Anfang dieses Jahres erhalten, nun ist es für das zweite Quartal 2012 geplant, sollte also bis Ende Juni 2012 verteilt sein. Wann das Atrix das Update erhält, ist weiterhin offen. Es ist nicht damit zu rechnen, dass es noch im laufenden Quartal 2012 erscheinen wird.

Keine Angaben zum Razr Maxx

Das Razr Maxx soll in den USA ein Update auf Android 4 erhalten. Für die übrigen Länder gibt es von Motorola dazu keine Aussagen.

Erst im dritten Quartal 2012 will LG das Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich für das Optimus 3D, das Optimus Black sowie das Optimus Speed veröffentlichen. Das Optimus Speed sollte das Update im zweiten Quartal 2012 bekommen. Ebenfalls für das zweite Quartal 2012 ist das Android-4-Update für die LG-Modelle Optimus Sol und Prada Phone 3.0 versprochen - wenn nicht auch diese Termine noch verschoben werden.

Für alle weiteren Ice-Cream-Sandwich-Updates für Android-Smartphones gibt es bisher keine Terminangaben. So wird Samsungs Galaxy R das Update irgendwann erhalten. Auch für die HTC-Modelle Desire HD, Desire S, Evo 3D, Incredible S und Sensation XL gibt es keinen Terminplan. Samsung hat in den vergangenen Monaten einige neue Smartphones mit Android 2.3 alias Gingerbread vorgestellt, ohne bisher für diese Modelle ein Update auf Android 4 in Aussicht gestellt zu haben.


eye home zur Startseite
h1j4ck3r 22. Mai 2012

http://www.golem.de/news/china-sagt-ja-google-darf-motorola-kaufen-1205-91906.html Ich...

Klau3 21. Mai 2012

++

DooMMasteR 21. Mai 2012

leider sieht es ja selbst mit custom roms eher mau aus -.- Obwohl Motorola versprochen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn, Frankfurt am Main, Leinfelden-Echterdingen, München
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  4. PROJECT Immobilien GmbH, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 13,50€
  2. 69,95€
  3. 44,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  2. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  3. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  4. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  5. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  6. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  7. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  8. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  9. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  10. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: IMHO: FTTH ist auch ziemlicher overkill

    RipClaw | 20:32

  2. Re: Die werden ihn wohl ausliefern

    Friedrich.Thal | 20:30

  3. Re: Ist doch billiger

    plutoniumsulfat | 20:29

  4. Zu wenig Antennen? Seit froh. Lieber bei MS...

    Dextr1n | 20:20

  5. Re: 30 Stunden auf Abruf ?!?

    DrWatson | 20:17


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel