Abo
  • Services:
Anzeige
Mono 3.0 wurde veröffentlicht.
Mono 3.0 wurde veröffentlicht. (Bild: Screenshot Golem.de)

Mono 3.0: Asynchrones C# 5.0 für OS X und Android

Mono 3.0 wurde veröffentlicht.
Mono 3.0 wurde veröffentlicht. (Bild: Screenshot Golem.de)

In der aktuellen Mono 3.0 haben die Entwickler um Miguel de Icaza den Compiler um die Unterstützung von C# 5.0 samt asynchroner Programmierung erweitert. Die verschiedenen C#-Compiler wurden zusammengeführt.

Mit Mono 3.0 hat Miguel de Icaza die erste bedeutende Aktualisierung der freien Implementierung von Microsofts Dot.NET seit der Gründung des Unternehmens Xamarin veröffentlicht. Zu den wesentlichen Neuerungen zählt ein C#-Compiler, der mit Version 5.0 von Microsofts Programmiersprache zurechtkommt. Damit lässt sich mit Mono 3.0 asynchron entwickeln.

Anzeige

Die für verschiedene Versionen von C# konzipierten Compiler Gmcs, Dmcs, Smcs, Mcs, Csharp und Mono.CSharp wurden zusammengefasst. Künftig wird der Compiler Mcs verwendet. Die verschiedenen C#-Versionen werden mit der Parameter-SDK gesetzt.

Schneller Müllsammler

Außerdem wurde der Garbage Collector optimiert. Er skaliert per Multithreading auf mehrere CPUs und kann mehrfach sammeln. Außerdem wurde er auf MIPS und Win32 portiert. Unter Mac OS X greift Sgen auf die Mach-APIs zu, was den Garbage Collector dort ebenfalls deutlich beschleunigen soll.

Ferner wurden zahlreiche Funktionen und Techniken umgesetzt, die Microsoft inzwischen selbst als Open-Source-Software freigegeben hat, darunter ASP.NET Web Pages, System.JSON oder Razor.

Mono 3.0 ist eine Zusammenfassung von Mono 2.10 und 2.11, die bereits im Laufe des vergangenen Jahres erschienen waren.

Eine umfassende Zusammenstellung der Aktualisierungen findet sich auf der Webseite des Projekts. Ein Downloadlink zur aktuellen Version auf der Webseite fehlt indes noch.


eye home zur Startseite
Rogolix 24. Okt 2012

Hm, wurden gerade für solche Tätigkeiten nicht Skriptsprachen wie perl, python, ruby...

Thaodan 23. Okt 2012

Mit schon klar aber längst nicht vollständig. Außerdem habe ich das Gefühl das man als C...

IScream 23. Okt 2012

http://tinyurl.com/3waogh4



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Einsatzorte
  2. Neoperl GmbH, Müllheim
  3. Deutsche Rückversicherung AG Verband öffentlicher Versicherer, Düsseldorf
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 13,50€
  2. 69,95€
  3. 44,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  2. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  3. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  4. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  5. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  6. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  7. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  8. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  9. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  10. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: Ist bei allen Onlineauftritten von Computer...

    ayngush | 14:08

  2. Mozilla.org

    Sharra | 14:01

  3. Re: er hätte in Deutschland bleiben sollen ...

    patwoz | 14:01

  4. Die Überprüfung verläuft genau verkehrt herum

    Sharra | 13:59

  5. Re: Was? Kann doch gar nicht sein.

    Ovaron | 13:59


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel