Abo
  • Services:
Anzeige
Minecraft bekommt mit Addons noch mehr Möglichkeiten.
Minecraft bekommt mit Addons noch mehr Möglichkeiten. (Bild: Microsoft)

Mojang: Noch mehr Möglichkeiten mit Addons für Minecraft

Minecraft bekommt mit Addons noch mehr Möglichkeiten.
Minecraft bekommt mit Addons noch mehr Möglichkeiten. (Bild: Microsoft)

Minecraft leidet nicht unbedingt unter zu wenig Freiheit, aber mit den frisch angekündigten Addons sollen Bauherren und Spieler noch mehr Optionen bekommen - und die Eigenschaften einzelner Blöcke ändern können.

Auf der Hausmesse Minecon im kalifornischen Anaheim haben das Entwicklerstudio Mojang und Microsoft die weiteren Pläne für Minecraft vorgestellt. Die größte Neuerung ist das sogenannte Boss Update, das am 18. Oktober 2016 für die Windows 10 Edition Beta, die Minecraft Pocket Edition und die Minecraft Gear VR Edition erscheinen soll.

Anzeige

Es bietet unter anderem Änderungen bei den Boss-Kämpfen, etwa eine neue Umgebung für den Elder Guardian mit Schätzen. Außerdem werden Minecraft für Gear VR und Windows 10 mit dem Update den kabellosen Xbox-One-Controller unterstützen.

Der eigentliche Clou sind aber die Addons, die es zuerst aber nur für die Pocket Edition und für Windows 10 geben wird. Damit soll es möglich sein, so gut wie jedes Element von Minecraft zu manipulieren - etwa die Textur oder das Verhalten in der Welt. Harmlose Kaninchen sollen sich damit in fresswütige Bestien verwandeln lassen.

Zwei Erweiterungen zum Start

Zwei "fertige" Addons will Microsoft als Beispiel selbst veröffentlichen, nämlich das auf der E3 2016 präsentierte Alien Invastion und das von Fans produzierte Castle Siege. FAQ beantworten die wichtigsten Fragen zu den Erweiterungen.

Am 1. November 2016 will Microsoft außerdem die Education Edition von Minecraft veröffentlichen. Sie ist für den Einsatz im Unterricht und Ähnlichem gedacht. Sie bietet unter anderem den Classroom Mode, der eine Kartenansicht bietet sowie eine Liste aller Schüler, die sich in der Welt befinden, und ein Chat-Fenster zur Kommunikation.

Die App ist für Lehrer gedacht, die Schüleraktivitäten beobachten wollen, ohne dabei selbst im Spiel zu sein. Interessierte Lehrer und andere Pädagogen können die Education Edition bereits jetzt in der Early Access herunterladen und ausprobieren.


eye home zur Startseite
Marentis 27. Sep 2016

Ganz klar, ein nichtssagender Artikel, welcher von Illuminaten geschrieben wurde, die...

SoniX 26. Sep 2016

Wieso sind dann Java Anwendungen so lahm?? Ob das jetzt TVBrowser ist welches ne gute...

Hotohori 26. Sep 2016

Für die Java Version, ja. Scheinbar soll diese ja noch immer kommen, nachdem nun der Java...

Hotohori 26. Sep 2016

Naja, ich hab auch schon an einem Texturpack für Minecraft gearbeitet und das macht schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Greifswald
  2. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 4,99€
  3. (-90%) 1,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. 2019 Ausgeliefert, bis dahin gibts 5 neue Versionen.

    Bizzi | 05:12

  2. Re: Der Herkunft aus den USA geschuldet...

    nexusbs | 04:05

  3. Re: 15 min? Dann aber mit 60 Bildern die Sekunde..

    ManMashine | 04:03

  4. Re: Gefährlich, wenn sich Dein Auto plötzlich...

    nexusbs | 03:45

  5. ganz einfach

    nexusbs | 03:35


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel