Notch-Projekt Minicraft
Notch-Projekt Minicraft (Bild: Golem.de)

Mojang Minecraft-Macher vor langem Spielentwicklungswochenende

Ein neues Spiel in 60 Stunden: Das Entwicklerstudio Mojang - bekannt vor allem für Minecraft - will innerhalb dieser Zeit ein ganzes Game programmieren und die Arbeit live streamen. Alle Erlöse sollen gespendet werden.

Anzeige

Ab 10 Uhr beginnt beim Entwicklerstudio Mojang in Stockholm die Arbeit: Dann will das Team des Studiogründers Markus "Notch" Persson innerhalb von 60 Stunden ein neues Spiel programmieren. Der Entwicklungsprozess wird als Livevideo ins Internet gestreamt. Die Zuschauer können währenddessen Geld an das karitativ ausgerichtete Indie-Game-Projekt Humble Bundle spenden. Wenn bestimmte Summen erreicht sind, hat sich das Mojang-Team zu speziellen Aktionen verabredet - beispielsweise will ein Mitglied dann endlich einen Twitter-Account anlegen. Persson hat angekündigt, dass er sich für den Fall, dass mehr als eine Million US-Dollar zusammenkommt, live vor der Kamera seinen Bart abrasiert.

Spieler sind aufgefordert, über Genre und Szenario abzustimmen. Dann soll allerdings nicht der Sieger, sondern eine Mischung aus den am höchsten und den am niedrigsten bewerteten Alternativen entstehen. Nach aktuellem Stand wäre das ein Echtzeitstrategiespiel mit Rennspielelementen im Steampunk- und Altes-Ägypten-Szenario.

Markus Persson hat selbst auch immer wieder an Programmierwettbewerben teilgenommen. So hat er im Dezember bei einer Veranstaltung namens Ludum Dare innerhalb von 48 Stunden ohne Vorarbeit ein Spiel namens Minicraft geschrieben.


h1j4ck3r 20. Feb 2012

Eclipse, IntelliJ und NetBeans kann man auch unter Linux nutzen... Ich habe die als...

Der mit dem Blubb 18. Feb 2012

Oooooooooooooooooh ... Dann spende einfach mir was. Brauchst keine KK.

LoLTroll 17. Feb 2012

Leute, das Projekt ist in erster Linie eine wohltätige Veranstaltung. Alles Geld aus der...

P41145 17. Feb 2012

Vor ein paar Stunden haben die schon diese Gespräche geführt ;-)

dossy86 17. Feb 2012

Auf http://www.humblebundle.com/ ist nun auch der Stream (allerdings noch OFFLINE) und...

Kommentieren



Anzeige

  1. Scrum Master Sales Solutions (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  2. Softwareentwickler (m/w) Microsoft .Net - Intelligente Energiesysteme / Schwerpunkt Prognose & Optimierung
    LichtBlick SE, Hamburg
  3. Professur E-Business und Managementinformationssysteme
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  4. Softwareentwickler (m/w) ControlDesk
    dSPACE GmbH, Paderborn

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Oster-Schnäppchen auf Blu-ray
    (u. a. Edge of Tomorrow 7,97€, Godzilla 7,97€, Casino 5,99€, Ghostbusters 1+2 für 9,97€)
  2. VORBESTELL-BESTSELLER: Star Wars Battlefront (PC/PS4/Xbox One)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. TIPP: 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. World War Z, Gesetz der Rache, Star Trek, True Grit, Parker)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Samsung 850 Evo

    M.2- und mSATA-Kärtchen erhalten mehr Cache

  2. Mozilla

    Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback

  3. Assassin's Creed Chronicles angespielt

    Drei mörderische Zeitreisen

  4. Operation Volatile Cedar

    Spionagesoftware aus dem Libanon

  5. Studie

    Facebook trackt jeden

  6. Umfrage

    Notebook bleibt beliebtestes Gerät zur Internetnutzung

  7. Surface 3 im Hands on

    Das Surface ohne RT

  8. Fotodienst

    Flickr erlaubt gemeinfreie Bilder

  9. Musikstreaming

    Jay Z startet Spotify-Konkurrenten Tidal

  10. Zahlungsabwickler

    Paypal erstattet Rücksendekosten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei
  2. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  3. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

  1. Re: Ghostery

    DerVorhangZuUnd... | 06:31

  2. Aufrüstung der Egoisten

    Yian | 06:27

  3. Re: Die Preise können einfach nicht richtig sein...

    HibikiTaisuna | 05:50

  4. Warten auf NVMe ?

    ustas04 | 05:36

  5. Re: ehm..

    maverick1977 | 05:36


  1. 23:51

  2. 18:29

  3. 18:00

  4. 17:59

  5. 17:22

  6. 16:32

  7. 15:00

  8. 13:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel