The Elder Scrolls: Skyrim
The Elder Scrolls: Skyrim (Bild: Bethesda Softworks)

Mojang Marke "Scrolls" gehört künftig Zenimax

Der Rechtsstreit zwischen den Minecraft-Machern Mojang und Zenimax - denen über Bethesda The Elder Scrolls gehört - ist beendet: Ab sofort gehört der Name "Scrolls" zu Zenimax. Die Minecraft-Macher dürfen ihn aber für ein Spiel nutzen.

Anzeige

Der Publisher Zenimax hat im Rechtsstreit um die Marke "Scrolls" eine Einigung mit Mojang - vor allem durch Minecraft bekannt - erzielt. Zenimax hatte geklagt, nachdem Mojang-Chef Markus Persson den Namen Scrolls für ein künftiges Computerspiel registriert hatte. Zenimax sah einen Konflikt mit seiner Rollenspielserie The Elder Scrolls.

Die jetzt erzielte Vereinbarung sieht vor, dass sämtliche Eigentumsrechte an Scrolls auf Zenimax übergehen und Mojang darüber hinaus alle noch offenen Anmeldungen der Marke "Scrolls" auf Zenimax überträgt.

Im Gegenzug darf Mojang den Namen Scrolls für ein eigenes Spiel und etwaige Erweiterungen verwenden - allerdings nicht für Fortsetzungen oder andere Programme. Robert Altman, Chef von Zenimax, spricht von einer Einigung in "beiderseitigem Einvernehmen". Carl Manneh von Mojang hatte auf seiner Webseite geschrieben: "Wir haben den Rechtsstreit über Scrolls beigelegt, und Mojang und Bethesda sind wieder Freunde."


y.m.m.d. 13. Mär 2012

+1

Kommentieren



Anzeige

  1. Consultant Daten- und Prozessmanagement im Energiehandel (m/w)
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  2. SAP-Programmierer (m/w)
    Klingelnberg GmbH, Hückeswagen (Großraum Köln)
  3. Entwicklungsingenieur (m/w) Software Fahrwerkselektronik
    Continental AG, Nürnberg
  4. SAP-Basis-Administrator (m/w)
    Neoperl GmbH, Müllheim (zwischen Freiburg und Basel)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  2. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  3. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  4. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  5. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  6. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

  7. Kinox.to

    GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen

  8. Bungie

    Destiny und der Gesundheitsbalken

  9. Galaxy A3 und A5

    Samsungs dünne Smartphones im Metallkleid

  10. MSI GT80 Titan

    Erstes Gaming-Notebook mit mechanischer Tastatur



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

    •  / 
    Zum Artikel