Anzeige
NPC aus 0x10c-Video (von Golem.de aufgehellt)
NPC aus 0x10c-Video (von Golem.de aufgehellt) (Bild: Mojang)

Mojang 0x10c mit Test-Texturen

Ganz langsam nimmt das Weltraumspiel 0x10c Gestalt an: Das Entwicklerstudio Mojang vermittelt per Video einen sehr frühen Eindruck vom Stil des Spiels.

Anzeige

"0x10c with art test!" heißt ein Video, das Markus "Notch" Persson vor einigen Tagen von seinem kommenden Weltraumspiel 0x10c veröffentlicht hat. Die Bewegtbilder basieren auf einer Version des Spiels, in der die Umgebung mit Texturen ausgestattet ist. Sogar ein NPC ist zu sehen, der aber möglicherweise eher als kleine Reminiszenz an Team Fortress 2 gemeint ist - Notch gilt als Fan des Spiels von Valve.

Spieler sind in 0x10c an Bord ihres eigenen Raumschiffs unterwegs und erleben allerlei Abenteuer im All. Nach Angaben von Mojang kann es passieren, dass Spieler von einem Asteroiden getroffen werden oder eine Bruchlandung auf einem Planeten hinlegen und dann erst mal Ressourcen für die Reparatur sammeln müssen - was dezent an Minecraft erinnern könnte. Wesentlich ist auch der Schiffscomputer, in dessen Kern eine emulierte 16-Bit-CPU steckt. Die könnten Spieler programmieren - oder sich beispielsweise von einem Kumpel mit Coder-Qualitäten besonders gelungene Andock-Algorithmen besorgen, so Persson im Gespräch mit PC Gamer.

0x10c versetzt den Spieler ins Jahr 281.474.976.712.644 eines sterbenden Paralleluniversums, wo er mit seinem Raumschiff unter anderem als Händler oder Freibeuter eine Karriere aufbauen kann. Ein wesentlicher Bestandteil des Spiels soll die Verwaltung der Systeme sein: Jedes der Raumschiffe erzeugt nur eine bestimmte Menge an Energie, die der Kapitän möglichst sinnvoll einsetzen muss. Wer etwa ein Tarnfeld zum Schutz vor Angreifern verwenden möchte, muss möglicherweise alle anderen Rechner an Bord und sogar die Lichter ausschalten. Ähnlich wie bei Minecraft will Persson die Community möglichst früh in die Entwicklung des Spiels einbinden. Einen Zeitpunkt für erste spielbare Alpha- oder gar Betaversionen nennt er aber noch nicht.


eye home zur Startseite
Endwickler 19. Okt 2012

In grauer Vorzeit (Amiga, C64, PC, keine Ahnung) spielt ich mal ein Spiel, bei dem man...

AdmiralAckbar 18. Okt 2012

Deswegen ist es auch ein Indie Game. Wenn man sein eigens Raumschiff ausbauen kann und...

non_sense 17. Okt 2012

Mojang ist aber ein Indie-Entwickler. Da sollte man schon die Nähe zu seinen Fans suchen...

Anonymer Nutzer 17. Okt 2012

"Höher, schneller, weiter!", scheint sich in der Industrie seit einigen Jahren (>5) nur...

Tyche 17. Okt 2012

Ihr vergesst, dass das Raumschiff schon 1988 startet und der Spieler danach Das Jahr 281...

Kommentieren



Anzeige

  1. NetCracker Senior Architect / Designer OSS (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin
  2. Technical Manager (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  3. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Codename U.N.C.L.E 8,94€, Chappie 9,97€, San Andreas 9,99€, Skyfall 6,19€)
  2. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€
  3. VORBESTELLBAR: Batman v Superman: Dawn of Justice Ultimate Collector's Edition (inkl. 3D-Steelbook & Batman Figur) (exklusiv bei Amazon
    139,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  2. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  3. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  4. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  5. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  6. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  7. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  8. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  9. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  10. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  2. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Re: Kaum 400¤-Kräfte anzutreffen ...

    plutoniumsulfat | 23:04

  2. *Gähn*

    luarix | 23:02

  3. Re: Gute Idee aus Verbrauchersicht

    My1 | 23:01

  4. Re: Ich hasse diese Stores

    Neuro-Chef | 22:59

  5. Re: Verschlüsselt.

    das-ding | 22:59


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel