Mögliche Windows-Blue-Vorschau: Nächste Microsoft-Konferenz Ende Juni ganz in Blau
Der grobe Inhalt für die Build Windows ist bekannt. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Mögliche Windows-Blue-Vorschau Nächste Microsoft-Konferenz Ende Juni ganz in Blau

Microsofts Build-Windows-Konferenz Mitte 2013 wird voraussichtlich einen Großteil der Microsoft-Produkte abdecken, auch die Xbox - und vermutlich Windows Blue. Das legt die Farbe der Konferenzwebsite nahe.

Anzeige

Microsofts Build-Windows-Webseite weist deutlich auf die Präsentation des neuen Windows Blue hin. Die Webseite hält der Konzern komplett in der Farbe Blau. Bei der ersten Build Windows dominierte noch die Farbe Grün. Außerdem sind die Themen grob bekanntgegeben worden.

Auf der Webseite werden die Produkte jeweils ohne Versionsnummer aufgeführt. Statt Xbox 360 steht dort der allgemeine Name Xbox. So verhält es sich auch bei Windows, Windows Phone, Windows Azure, Office 365, Visual Studio und dem Internet Explorer. Von Windows Phone gibt es vermutlich auch eine Blue-Version, was bereits aus Stellenanzeigen hervorging. Zu den meisten anderen Produkten sind die Informationen bestenfalls vage.

Seit dem Windows-Blue-Leak sind Details zum nächsten Windows bekannt. Aus dem 32-Bit-Build geht zudem hervor, dass Microsoft am Internet Explorer 11 arbeitet. Der endgültige Name von Windows Blue steht noch nicht fest. Intern meldet sich die Version als Windows 6.3.

Für Microsoft würde sich die diesjährige Build Windows als Plattform für eine erste Vorschau auf das neue Betriebssystem Windows Blue anbieten. Im September 2011 hatte Microsoft damals auf der Build Windows 8 erstmals im Detail präsentiert und eine Entwicklervorschau zum Download freigegeben.

Microsoft wird die Build Windows zwischen dem 26. und dem 28. Juni 2013 stattfinden lassen. Eine Registrierung für die Konferenz, die in diesem Jahr in San Francisco im Moscone Center stattfinden wird, ist ab dem 2. April möglich. Die Preise beginnen bei fast 1.600 US-Dollar (netto).


Massel29 01. Apr 2013

Sehe ich genau so wie mein Vorposter! Die Leute die jetzt allgemeingültig sagen "Win 8...

blubberlutsch 28. Mär 2013

ist ja fast schon cyan.. Ohne irgendeinen Kontrast oder sowas sieht das schäbig aus.

hypron 28. Mär 2013

Passten das denn jemals? An ein "Fenster" hab ich da noch nie gedacht.

virtual 28. Mär 2013

MS wird die Bezeichnung "Service Pack" nicht mehr verwenden. Mit ServicePacks der...

Crass Spektakel 28. Mär 2013

Endlich steht Microsoft zum Fundament von Windows: Der Bluescreen :-) Wobei bei W8 die...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Produkt Manager (m/w)
    Sophos Technology GmbH, Karlsruhe
  2. Principal Research Manager (Engineering) (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Munich
  3. Leiter Business Solutions (m/w)
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  4. Support Specialist IT (m/w)
    Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Apple verkraftet Ansturm nicht

    OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

  2. Erfundene Waren

    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

  3. Uber und Wundercar

    Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen

  4. Bundesnetzagentur

    In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

  5. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  6. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  7. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  8. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  9. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain

  10. In eigener Sache

    Computec Media veröffentlicht Spielevideo-App Games TV 24



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Türen geöffnet: Studenten "hacken" Tesla Model S
Türen geöffnet
Studenten "hacken" Tesla Model S
  1. Model III Tesla kündigt günstigeres Elektroauto an
  2. IMHO Kampfansage an das Patentsystem
  3. Elektroautos Tesla gibt seine Patente zur Nutzung durch andere frei

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Google Apps for Business Sprint steigt bei Googles App-Programm ein
  2. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  3. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent

    •  / 
    Zum Artikel