Mögliche Ausfälle: Apple tauscht Grafikboards einiger älterer 27-Zoll-iMacs
Apple repariert einige iMacs auch nach Ablauf der Garantie. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Mögliche Ausfälle Apple tauscht Grafikboards einiger älterer 27-Zoll-iMacs

Schon länger gibt es Berichte über ausfallende Grafikchips des Typs Radeon HD 6970M. Apple hat nun sein Reparaturprogramm für iMacs offenbar erweitert. 9to5mac liegen zudem Seriennummern vor, die potenziell betroffen sind.

Anzeige

Apple hat sein Reparaturprogramm bei einigen iMacs ausgeweitet und tauscht nun Grafikchips außerhalb der Garantie. Laut 9to5mac, denen ein entsprechendes Support-Dokument vorliegt, sind einige 27-Zoll-iMacs des Jahres 2011 betroffen. Auch ein deutsches Support-Dokument liegt mittlerweile vor. Es handelt sich um einen Rechner mit Thunderbolt-Schnittstelle, Intels Sandy-Bridge-Prozessor sowie einer AMD Radeon HD 6970M. Bei diesen Rechnern, die bis Oktober 2012 verkauft wurden, kann es vorkommen, dass der Grafikchip ausfällt.

Wenn das passiert, tauscht Apple den Chip kostenlos bis zu drei Jahre nach dem Kaufdatum noch um. Das würde hierzulande der erweiterterten und optionalen Apple-Care-Garantie entsprechen. Apple gewährt in Deutschland sonst ein Jahr Garantie. Parallel dazu läuft die zwei Jahre andauernde Gewährleistungspflicht.

Nicht jede ausfallende Grafikeinheit wird jedoch ersetzt. Nur Modelle, deren Seriennummern auf DHJQ, DHJW, DL8Q, DNGH, DNJ9, DMW8, DPM1, DPM2, DPNV, DNY0, DRVP, DY6F, F610 enden, werden getauscht und auch nur dann, wenn die Radeon HD 6970M ausfällt. Vorsorglich repariert Apple die Rechner nicht. Nicht betroffen sind iMacs mit anderen Grafikchips. Der iMac wurde im Mai 2011 vorgestellt und nur die höherwertigen Modelle haben einen Radeon HD 6970M als Grafikchip.

Apple muss für den Tausch nicht wie bei einem Notebook das ganze Mainboard tauschen. Der Grafikchip sitzt auf einem Tochterboard.


Kommentieren



Anzeige

  1. HF-Messingenieur (m/w) für die ASIC-Entwicklung
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. IT-Applikationsbetreuer (m/w)
    MorphoSys AG, Martinsried bei München
  3. Organisationsverantwortliche- /r/IT-Spezialist/in
    DEMAT GmbH, Frankfurt am Main
  4. Softwareentwickler (m/w)
    KS Software GmbH, Saarbrücken, Ratingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Age of Wonders 3

    Erweiterung Golden Realms mit Halblingen

  2. Programmierschnittstelle

    Nvidias Cuda 6.5 für mehr Tempo und ARM64

  3. Laufzeitumgebung

    Teile von Unity werden quelloffen

  4. Megaupload

    Kim Dotcoms Vermögen bleibt weiter eingefroren

  5. Router

    AVM schließt Sicherheitslücke in MyFritz-App

  6. AntMe V2

    Programmieren lernen mit Ameisen

  7. Android

    Motorola arbeitet an einem 7-Zoll-Tablet

  8. Oculix

    Netflix mit Oculus Rift und Leap Motion steuern

  9. Frequenzen für Mobilfunker

    Wechsel von DVB-T auf DVB-T2 soll 2016 starten

  10. Xbox One

    Microsoft bietet Reparatur oder Umtausch an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Ultimate Evil Edition: Diablo 3 zum Dritten
Test Ultimate Evil Edition
Diablo 3 zum Dritten
  1. Activision Blizzard World of Warcraft fällt auf 6,8 Millionen Abonnenten
  2. Diablo 3 auf PS4 angespielt 20 Minuten in der neuen Hölle
  3. Sacred 3 Angespielt Kein Warten beim Laden

Banana Pi im Test: Bananen sind keine Himbeeren
Banana Pi im Test
Bananen sind keine Himbeeren
  1. Eric Anholt Freier Grafiktreiber für Raspberry Pi von Broadcom
  2. Raspberry Pi Compute Module ist lieferbar
  3. PiUSV im Test Raspberry Pi per USV sauber herunterfahren

Deutschland: E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
Deutschland
E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  1. Dead Island 2 angespielt Nur ein kopfloser Zombie ist ein guter Zombie
  2. Grey Goo angespielt Echtzeit-Innovation mit grauer Tentakel-Schmiere
  3. No Man's Sky Wie aus einer Telefonnummer ein Universum entsteht

    •  / 
    Zum Artikel