Modifikationen: Petition für PC-Version von GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Modifikationen Petition für PC-Version von GTA 5

Bislang ist GTA 5 nur für Konsole angekündigt, zu den Plänen einer PC-Version äußert sich Rockstar Games nur vage. Jetzt haben Spieler eine Onlinepetition gestartet, die vor allem mit dem Argument Mods wirbt.

Anzeige

Bereits deutlich mehr als 27.000 Spieler unterstützen eine Onlinepetition, die Rockstar Games um eine PC-Fassung von GTA 5 bittet. Insbesondere geht es laut Initiatoren um Mods: "Sachen wie Modifikationen waren immer extrem wichtig beim Spielen auf PCs, und ein modifiziertes GTA bietet eine der irrsten und spaßigsten Möglichkeiten, eine gute Zeit zu haben", so der Text, den Spieler digital abzeichnen können.

Bislang ist GTA 5 - das im Frühjahr 2013 erscheinen soll - nur für Xbox 360 und Playstation 3 angekündigt. Frühere Spiele der Grand-Theft-Auto-Serie sind für den PC erschienen, allerdings teils deutlich später als die Konsolenversionen. Das letzte Open-World-Game von Rockstar allerdings, das in Teilen durchaus an GTA erinnernde Westernspektakel Red Dead Redemption, ist nur für Konsole verfügbar.

Im Falle von GTA 5 hat sich Rockstar noch nicht konkret über eine PC-Fassung geäußert. Laut Entwicklungschef Dan House komme eine Umsetzung durchaus in Betracht, wenn man der Meinung sei, einen ausreichend großen Markt finden zu können.


amp amp nico 13. Dez 2012

Am PC bin ich über die Ruckelorgie enttäuscht. Die Anforderungen an die Hardware sind...

ten-th 24. Nov 2012

Mein Gott, Denen auch noch in den Hintern kriechen, für etwas, das nur virtuell und nicht...

lisgoem8 24. Nov 2012

Das braucht es nicht. das gibt es leider schon heute. Rosen durch die statt. schmieren...

Kovah 23. Nov 2012

Ach ja.. natürlich. Deshalb haben auch 9 von 10 Freunden Festplatten voll mit gecrackten...

F.A.M.C. 23. Nov 2012

Man darf dabei nicht vergessen, dass manche das Spiel auf Konsole spielen und einfach...

Kommentieren



Anzeige

  1. User Experience Designer (m/w)
    Siemens AG, Bonn
  2. IT-Business Analyst (m/w)
    LS travel retail Deutschland GmbH, Wiesbaden
  3. Support Specialist IT (m/w)
    Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  4. Project Management Coordinator (m/w)
    Teradata GmbH, München, Frankfurt oder Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  2. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  3. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  4. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain

  5. In eigener Sache

    Computec Media veröffentlicht Spielevideo-App Games TV 24

  6. Google-Suchergebnisse

    EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung

  7. Dating

    Parship darf Widerruf nicht mit hoher Rechnung verhindern

  8. O2

    Neue Prepaid-Tarife erlauben Datenmitnahme in den Folgemonat

  9. Freie .Net-Implementierung

    Mono soll schneller werden

  10. Oneplus One

    Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

    •  / 
    Zum Artikel