Modern.IE: Microsoft lockt Mac-Entwickler
Windows Quickstart Kit (Bild: Microsoft)

Modern.IE Microsoft lockt Mac-Entwickler

Microsoft erweitert seine unter Modern.IE zusammengefassten Entwicklerwerkzeuge um das Windows Quickstart Kit für Mac-Entwickler, das eine Virtualisierungssoftware für Mac OS X und Windows 8 umfasst.

Anzeige

Mit dem Windows Quickstart Kit will Microsoft Mac-Entwickler dazu bewegen, ihre Webapplikationen auch mit dem Internet Explorer 10 zu testen. Dafür beinhalten die Quickstart Kits Parallels Desktop 8 und eine Lizenz für Windows 8 Pro auf einem USB-Stick. Diesen verschickt Microsoft gegen eine Spende in Höhe von 25 US-Dollar, wobei die Entwickler festlegen können, an wen das Geld gehen soll. Abgewickelt wird das limitierte Angebot über Swish.

Wie bisher bietet Microsoft über Modern.IE auch die Nutzung von Browserstack für drei Monate kostenlos an. Der Cloud-Dienst erlaubt es, Webapplikationen in zahlreichen Browserversionen auf unterschiedlichen Betriebssystemen zu testen.

Darüber hinaus erweitert Microsoft sein Angebot an virtuellen Maschinen für Entwickler. Ab sofort stehen auch Images mit Internet Explorer 10 unter Windows 7 und Internet Explorer 8 unter Windows XP zum Download bereit. Zudem gibt es alle Varianten nun auch für Parallel auf dem Mac.

Auch die unter Modern.IE verfügbaren Werkzeuge zur Prüfung von Webseiten wurden verbessert. So soll es nun unter anderem möglich sein, Webseiten hinter Firewalls auf Probleme mit dem IE zu testen.


tomate.salat.inc 03. Apr 2013

Warum werden solche Aktionen immer runtergespielt? Ist doch eine nette Geste von...

schipplock 03. Apr 2013

war auch zu gut, um wahr zu sein :). http://www.modern.ie/en-us/virtualization-tools...

Netspy 02. Apr 2013

Und nun ist auch schon alles ausverkauft.

Geistesgegenwart 02. Apr 2013

Mit diesem Skript hier: https://github.com/xdissent/ievms Läd automatisch (und legal) die...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter Java Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin
  2. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)
  3. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  4. Java Entwickler/in
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  2. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  3. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  4. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  5. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch

  6. Xamarin

    C# dank Mono für die Unreal Engine 4

  7. Tor-Router

    Invizbox will besser sein als die Anonabox

  8. Moore's Law

    Totgesagte schrumpfen länger

  9. Agents of Storm

    Free-to-Play-Strategie von den Max-Payne-Machern

  10. Sipgate

    Dienste nach DDoS-Angriff wiederhergestellt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

    •  / 
    Zum Artikel