Das U840W von Toshiba mit 21:9-Display
Das U840W von Toshiba mit 21:9-Display (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Modelle mit Ivy Bridge Ultrabooks werden erwachsen

Nicht mehr nur flach und leicht, sondern auch für professionelle Anwender - die neuen Ultrabooks mit Ivy-Bridge-CPUs gibt es in vielen Varianten - ob mit 21:9-Display, optischem Laufwerk oder mattiertem Bildschirm.

Anzeige

Zufällig in derselben Woche, in der Apple seine neuen Macbooks vorgestellt hat, lud Intel Journalisten in München zu einer Veranstaltung rund um Ultrabooks. Dabei stellen zahlreiche Hersteller ihre neuen Geräte aus, die zum Teil erst noch in einigen Wochen auf den Markt kommen. Statt mit 11,6- oder 13,3-Zoll-Displays wie bei der ersten Generation von Ultrabooks mit Sandy-Bridge-CPUs werden die Formfaktoren nun vielfältiger.

Dabei ist vor allem auffällig, dass der alte Streit zwischen spiegelndem und mattiertem Display immer noch nicht entschieden ist. So ist ausgerechnet eines der ersten Ultrabooks mit 15,6-Zoll-Display, Acers Timeline U M5 sowie mit einem stark spiegelnden Display von nur 1.366 x 768 Pixeln versehen. Das Gerät solle vor allem private Anwender ansprechen, sagte Acer, und mitsamt optischem Laufwerk unter 1.000 Euro kosten.

  • Die Anschlüsse am Timeline U M5 sitzen hinten.
  • Das Aspire S3 von Acer ist eines der erfolgreichsten Ultrabooks.
  • Das Display des Timeline U M5 spiegelt stark. (Fotos: Nico Ernst).
  • Das M5 ist eines der ersten Ultrabooks mit optischem Laufwerk.
  • Die neuen Zenbooks von Asus verfügen über mattierte Bildschirme.
  • Business-Ultrabook von Fujitsu mit vPro und 3G/LTE
  • Auch ein direkter Blitz stört das Lifebook kaum.
  • HP beleuchtet Tastatur und Touchpad.
  • Unten mattschwarz, oben spiegelnd
  • Lenovos Ideapad U310
  • Auch Ethernet-Ports, hier am Lenovo, sind nun Standard.
  • Die Ideapads gibt es auch in Weiß.
  • Die Serie S5 von Samsung
  • Samsung verbaut einen Ethernet-Port zum Ausklappen.
  • Wortmann/Terras Ultrabook für Geschäftskunden...
  • ... ist recht günstig, aber nur ohne Modem zu haben.
  • VGA - selten an Ultrabooks, aber für alte Beamer noch nötig.
  • Toshibas Kino-Ultrabook U840W
Das Display des Timeline U M5 spiegelt stark. (Fotos: Nico Ernst).

Entspiegelt sind unter anderem die Displays der Rechner von Asus, Fujitsu, Samsung und Wortmann/Terra. Auf den ersten Blick wirkte der Bildschirm von Fujitsus Lifebook U am widerstandsfähigsten gegen Reflexionen. Das Ultrabook, das der Hersteller ausdrücklich Geschäftskunden empfiehlt, ist zudem eines der wenigen Modelle der Kategorie, das es auch mit integriertem 3G-Modem oder sogar LTE gibt.

Wortmanns Terra, ebenfalls für professionelle Anwender vorgesehen, bietet keinen Mobilfunk, aber viele Schnittstellen. So sind unter anderem ein Ethernet-Port in Normalgröße, HDMI und VGA vorhanden. Der analoge Bildschirmausgang wird häufig noch in Konferenzräumen mit älteren Projektoren benötigt. Unverständlicherweise bringt das Gerät aber nur einen USB-3.0-Port mit, obwohl Intels mobile Ivy-Bridge-Chipsätze vier davon unterstützen.

Tenor: Ultrabooks sind noch zu teuer 

elgooG 18. Jun 2012

Das meine ich ja. Mit USB 3.0 hat man genug Reserven um vom LAN-Port bis zum HDMI...

das_brot 18. Jun 2012

kwT

hannes1 17. Jun 2012

Ja, das scheit es zu sein, denn von der Sonne angestrahlt ist es keinen deut schlechter...

tilmank 17. Jun 2012

Dosis unterliegt täglichen Schwankungen^^

Tom01 17. Jun 2012

Läuft da auch OS X drauf?

Kommentieren



Anzeige

  1. Experte (m/w) Systemdesign
    KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. Fachinformatiker / CRM-Berater (m/w)
    ROMA KG, Burgau bei Ulm
  3. Softwareentwickler/IT-Benutz- erbetreuer (m/w)
    MAC Mode GmbH & Co. KGaA, Wald
  4. Mitarbeiter Customer Support (m/w)
    NEXMO solutions GmbH & Co. KG, Hamburg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. AB DIENSTAG ERHÄLTLICH: Der neue Kindle Paperwhite mit 300-ppi-Display
    ab 119,99€
  2. Crucial CT51264BF160B DDR3-RAM 4GB (1600MHz, CL11, 204-polig) für Notebooks etc.
    24,56€
  3. Lenovo Z50-70 39,6 cm (15.6 Zoll FHD) Notebook (Intel Pentium 3558U, 4GB, 256GB SSD, DVD, kein OS)
    329,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Frankreich

    Telefon-Headsets beim Auto- und Fahrradfahren verboten

  2. Telekom

    Technische Umstellung führt zu Problemen bei Entertain

  3. Fairy Lights

    Holographisches Display aus Laser zum Anfassen

  4. Java-Rechtsstreit

    Google verliert vor oberstem US-Gericht

  5. Internet 16

    Preiserhöhung bei Tele Columbus auch bei neuen Verträgen

  6. Medienaufsicht

    Kabel Deutschland begrüßt Recht auf HbbTV-Ausfilterung

  7. Oculus Rift

    Hardware-Mod von Microsoft verbessert Optik

  8. Pebble Time im Test

    Nicht besonders smart, aber watch

  9. Einkommen

    Apple-Praktikanten verdienen 80.000 Dollar im Jahr

  10. Elektrorennen

    Nelson Piquet jr. wird erster Meister der Formel E



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Adblocker Humancredit: Faire Werbung für gute Menschen
Adblocker Humancredit
Faire Werbung für gute Menschen
  1. Sourcepoint Ex-Google-Manager bietet Blocker gegen Adblocker
  2. Adblocker EU-Mobilfunkbetreiber wollen Google-Werbung blockieren
  3. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Linux Mint 17.2 im Test: Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
Linux Mint 17.2 im Test
Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
  1. Fedora 22 im Test Das Ende der Experimentierphase
  2. Linux Mint Cinnamon 2.6 verringert CPU-Last deutlich
  3. Linux-Distributionen im Test Rosa Desktop Fresh kooperiert mit aktueller Hardware

Airbus E-Fan 2.0: Elektromobilität geht auch in der Luft
Airbus E-Fan 2.0
Elektromobilität geht auch in der Luft
  1. Oneweb Airbus baut gigantische Internet-Satelliten-Konstellation
  2. Raumfahrt Airbus entwickelt wiederverwendbares Raketentriebwerk
  3. Airbus Flugzeugtragflächen sollen mit Piezoelementen Strom erzeugen

  1. Re: Wieso nicht auch fest verbaute ?

    Andreas_B | 07:04

  2. Re: Die meisten Unfälle passieren übrigens...

    Andreas_B | 07:00

  3. Re: So ein Unsinn.

    kylecorver | 06:54

  4. Re: Wann wird eigentlich verboten ...

    Andreas_B | 06:51

  5. Re: Fahren und lesen...

    DLichti | 06:37


  1. 23:43

  2. 20:04

  3. 18:55

  4. 17:27

  5. 17:02

  6. 15:45

  7. 15:28

  8. 12:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel