Modding: Durchsichtiges Gehäuse für das iPhone 5
iPhone5Mod Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)

Modding Durchsichtiges Gehäuse für das iPhone 5

Mit dem "Translucent Mod" von iPhone5Mod können Besitzer eines iPhone 5 ihr Smartphone mit einem durchsichtigen Gehäuse versehen, mit dem das Innenleben des Geräts ans Licht kommt.

Anzeige

Das ungefähr 40 US-Dollar teure Ersatzgehäuse für Apples iPhone 5 ersetzt die Aluminiumhülle und ist durchsichtig. Auch die Sim-Kartenschublade sowie der Lautlosschalter, der Einschaltknopf, die Lautstärkeregelung und die Slotblende für den Lighting-Anschluss liegen als durchsichtige Bauteile bei.

Das transluzente Gehäuse hat nach Herstellerangaben auch noch einen anderen Vorteil: Fingerabdrücke sind kaum zu sehen und der Kunststoff soll auch kratzunempfindlicher sein als Apples eloxiertes Aluminium, das deutlich anfälliger ist als das Glasgehäuse des iPhone 4 und iPhone 4S.

Käufer eines iPhone 5 hatten sich in etlichen Foren beklagt, dass das Gehäuse des iPhones schon beim Auspacken Kratzer aufgewiesen habe. Die Gehäuseober- und Unterseite gibt es nicht nur in klarer Ausfertigung, sondern auch in verschiedenen Farben. Auch diese Gehäuse sind durchsichtig.

  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)

Der Aufwand für den Umbau mit dem Translucent Mod dürfte Gelegenheitsbastler überfordern. Der Hersteller empfiehlt deshalb auch von vornherein, die Umrüstung einen professionellen iPhone-Reparaturdienstleister übernehmen zu lassen, der weiß, wie die einzelnen Bauteile entfernt und wieder zusammengebaut werden können, ohne dass Schäden entstehen. Die Garantie von Apple erlischt mit dem Umbau.

Ob die Kunststoffummantelung den Empfang des iPhone 5 verbessert oder verschlechtert, ist nicht abzusehen. Beim iPhone 4 gab es Empfangsprobleme wegen dessen umlaufender Antenne, die bei ungünstiger Griffposition des Anwenders so gestört wurde, dass sich der Empfang stark verschlechterte. Die Gummiisolierung, die Apple in Form des Bumpers auf den Markt brachte, verringerte das Problem. Beim iPhone 5 hingegen wird trotz weiterhin umlaufender Antenne keine Empfangsprobleme gemeldet.

Die Auslieferung der Umbaubausätze soll nach Angaben von iPhone5Mod ein bis zwei Wochen nach der Bestellung erfolgen. Der Preis ohne Versandkosten liegt bei knapp 40 US-Dollar.


kitingChris 19. Jan 2013

Und dennoch werden immer wieder auch zu diesem "geschlossenen" System Lücken gefunden...

kitingChris 19. Jan 2013

Naja beim Raspberry sieht man noch was und es ist auch ganz nett aber Geschmäcker sind...

Hu5eL 18. Jan 2013

Jop, hatte es auch beim normalen, dicken alten Gameboy

Guardian 15. Jan 2013

iphone 5 und qualiität?

spYro 15. Jan 2013

Warum sollte er? Es fehlt ja kein Plastik, es werden nur andere Farbpartikel benutzt...

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatiker / Anwendungsentwickler (m/w)
    Siemens AG, Marburg
  2. Mitarbeiter/in im Bereich Koordination Datenmanagement
    Schaeffler Autom. Afterm. GmbH & Co. KG, Langen
  3. Softwareentwickler (m/w) für IT-Anwendungen
    TQ-Systems GmbH, Seefeld (Oberbayern)
  4. Forschungsingenieur/-in Maschine Learning
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Orbit

    Runtastic präsentiert neuen Fitness-Tracker

  2. Accelerated Processing Unit

    Drei 65-Watt-Kaveri im Handel erhältlich

  3. F1 2014

    New-Gen-Konsolen fahren hinterher

  4. Vectoring

    Telekom wird 100-MBit/s-VDSL anfangs für 35 Euro anbieten

  5. Mtgox

    Polizei ermittelt wegen Diebstahls

  6. Google

    64-Bit-Chrome für Windows in Betaphase

  7. HTC J Butterfly

    Das wasserfeste One mit besserer Dual-Kamera

  8. Programmiersprache

    Facebook erstellt offizielle PHP-Spezifikation

  9. Roboterauto

    Fahrerlos in Großbritannien

  10. Beats Electronics

    Apple wird offenbar großen Teil der Beats-Teams entlassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Smartphone-Markt wächst Samsung verkauft weniger Smartphones
  2. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  3. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit

    •  / 
    Zum Artikel