iPhone5Mod Translucent Mod
iPhone5Mod Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)

Modding Durchsichtiges Gehäuse für das iPhone 5

Mit dem "Translucent Mod" von iPhone5Mod können Besitzer eines iPhone 5 ihr Smartphone mit einem durchsichtigen Gehäuse versehen, mit dem das Innenleben des Geräts ans Licht kommt.

Anzeige

Das ungefähr 40 US-Dollar teure Ersatzgehäuse für Apples iPhone 5 ersetzt die Aluminiumhülle und ist durchsichtig. Auch die Sim-Kartenschublade sowie der Lautlosschalter, der Einschaltknopf, die Lautstärkeregelung und die Slotblende für den Lighting-Anschluss liegen als durchsichtige Bauteile bei.

Das transluzente Gehäuse hat nach Herstellerangaben auch noch einen anderen Vorteil: Fingerabdrücke sind kaum zu sehen und der Kunststoff soll auch kratzunempfindlicher sein als Apples eloxiertes Aluminium, das deutlich anfälliger ist als das Glasgehäuse des iPhone 4 und iPhone 4S.

Käufer eines iPhone 5 hatten sich in etlichen Foren beklagt, dass das Gehäuse des iPhones schon beim Auspacken Kratzer aufgewiesen habe. Die Gehäuseober- und Unterseite gibt es nicht nur in klarer Ausfertigung, sondern auch in verschiedenen Farben. Auch diese Gehäuse sind durchsichtig.

  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)

Der Aufwand für den Umbau mit dem Translucent Mod dürfte Gelegenheitsbastler überfordern. Der Hersteller empfiehlt deshalb auch von vornherein, die Umrüstung einen professionellen iPhone-Reparaturdienstleister übernehmen zu lassen, der weiß, wie die einzelnen Bauteile entfernt und wieder zusammengebaut werden können, ohne dass Schäden entstehen. Die Garantie von Apple erlischt mit dem Umbau.

Ob die Kunststoffummantelung den Empfang des iPhone 5 verbessert oder verschlechtert, ist nicht abzusehen. Beim iPhone 4 gab es Empfangsprobleme wegen dessen umlaufender Antenne, die bei ungünstiger Griffposition des Anwenders so gestört wurde, dass sich der Empfang stark verschlechterte. Die Gummiisolierung, die Apple in Form des Bumpers auf den Markt brachte, verringerte das Problem. Beim iPhone 5 hingegen wird trotz weiterhin umlaufender Antenne keine Empfangsprobleme gemeldet.

Die Auslieferung der Umbaubausätze soll nach Angaben von iPhone5Mod ein bis zwei Wochen nach der Bestellung erfolgen. Der Preis ohne Versandkosten liegt bei knapp 40 US-Dollar.


kitingChris 19. Jan 2013

Und dennoch werden immer wieder auch zu diesem "geschlossenen" System Lücken gefunden...

kitingChris 19. Jan 2013

Naja beim Raspberry sieht man noch was und es ist auch ganz nett aber Geschmäcker sind...

Hu5eL 18. Jan 2013

Jop, hatte es auch beim normalen, dicken alten Gameboy

Guardian 15. Jan 2013

iphone 5 und qualiität?

spYro 15. Jan 2013

Warum sollte er? Es fehlt ja kein Plastik, es werden nur andere Farbpartikel benutzt...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Engineer/SE (m/w)
    HWI IT e.K., Teningen
  2. Online Konzeptioner/UX-Designer
    redblue Marketing GmbH, München
  3. Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. Junior Java Software Developer (m/w) - Smart Home
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. GeForce GTX 980 Ti
    ab 739,00€
  2. TIPP: Raspberry Pi 2 Model B
    41,49€
  3. Seagate Supersale bei Alternate

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  2. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  3. Liske

    Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus

  4. Surfen im Ausland

    Apple SIM in Deutschland erhältlich

  5. Haushaltshilfe

    Rockets Helpling kauft Hassle.com

  6. Zynq Ultra Scale Plus

    Xilinx lässt erste 16-nm-Chips fertigen

  7. Apple

    iOS 8.4 soll Akku stärker belasten

  8. Soziale Netzwerke

    Reddit-Moderatoren streiken gegen Entlassung

  9. Worldwide Telescope

    Microsoft legt virtuellen Weltraum offen

  10. BND-Selektorenaffäre

    Die Hasen vom Bundeskanzleramt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Pebble Time im Test: Nicht besonders smart, aber watch
Pebble Time im Test
Nicht besonders smart, aber watch
  1. Smartwatch Pebble Time kostet außerhalb von Kickstarter 250 Euro
  2. Smartwatch Apple gibt iOS-App für die Pebble Time frei
  3. Smartwatch Pebbles iOS-App wird von Apple nicht freigegeben

Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Grafikkarte Auch Fury X rechnet mit der Mantle-Schnittstelle flotter
  2. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  3. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger

PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

  1. Re: Viele Nahverkehrsbetriebe

    laserbeamer | 04:12

  2. Re: Die sinnvolle Gastechnik wurde eingestellt, dafür

    laserbeamer | 04:04

  3. Re: Fenster öffnen

    laserbeamer | 04:01

  4. Re: Cool - her damit!

    User_x | 03:23

  5. Re: Preis ?

    User_x | 03:19


  1. 16:52

  2. 16:29

  3. 16:25

  4. 15:52

  5. 14:39

  6. 14:35

  7. 14:25

  8. 14:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel