Anzeige
iPhone5Mod Translucent Mod
iPhone5Mod Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)

Modding: Durchsichtiges Gehäuse für das iPhone 5

iPhone5Mod Translucent Mod
iPhone5Mod Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)

Mit dem "Translucent Mod" von iPhone5Mod können Besitzer eines iPhone 5 ihr Smartphone mit einem durchsichtigen Gehäuse versehen, mit dem das Innenleben des Geräts ans Licht kommt.

Das ungefähr 40 US-Dollar teure Ersatzgehäuse für Apples iPhone 5 ersetzt die Aluminiumhülle und ist durchsichtig. Auch die Sim-Kartenschublade sowie der Lautlosschalter, der Einschaltknopf, die Lautstärkeregelung und die Slotblende für den Lighting-Anschluss liegen als durchsichtige Bauteile bei.

Anzeige

Das transluzente Gehäuse hat nach Herstellerangaben auch noch einen anderen Vorteil: Fingerabdrücke sind kaum zu sehen und der Kunststoff soll auch kratzunempfindlicher sein als Apples eloxiertes Aluminium, das deutlich anfälliger ist als das Glasgehäuse des iPhone 4 und iPhone 4S.

Käufer eines iPhone 5 hatten sich in etlichen Foren beklagt, dass das Gehäuse des iPhones schon beim Auspacken Kratzer aufgewiesen habe. Die Gehäuseober- und Unterseite gibt es nicht nur in klarer Ausfertigung, sondern auch in verschiedenen Farben. Auch diese Gehäuse sind durchsichtig.

  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
  • Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)
Translucent Mod (Bild: iPhone5Mod)

Der Aufwand für den Umbau mit dem Translucent Mod dürfte Gelegenheitsbastler überfordern. Der Hersteller empfiehlt deshalb auch von vornherein, die Umrüstung einen professionellen iPhone-Reparaturdienstleister übernehmen zu lassen, der weiß, wie die einzelnen Bauteile entfernt und wieder zusammengebaut werden können, ohne dass Schäden entstehen. Die Garantie von Apple erlischt mit dem Umbau.

Ob die Kunststoffummantelung den Empfang des iPhone 5 verbessert oder verschlechtert, ist nicht abzusehen. Beim iPhone 4 gab es Empfangsprobleme wegen dessen umlaufender Antenne, die bei ungünstiger Griffposition des Anwenders so gestört wurde, dass sich der Empfang stark verschlechterte. Die Gummiisolierung, die Apple in Form des Bumpers auf den Markt brachte, verringerte das Problem. Beim iPhone 5 hingegen wird trotz weiterhin umlaufender Antenne keine Empfangsprobleme gemeldet.

Die Auslieferung der Umbaubausätze soll nach Angaben von iPhone5Mod ein bis zwei Wochen nach der Bestellung erfolgen. Der Preis ohne Versandkosten liegt bei knapp 40 US-Dollar.


eye home zur Startseite
kitingChris 19. Jan 2013

Und dennoch werden immer wieder auch zu diesem "geschlossenen" System Lücken gefunden...

kitingChris 19. Jan 2013

Naja beim Raspberry sieht man noch was und es ist auch ganz nett aber Geschmäcker sind...

Hu5eL 18. Jan 2013

Jop, hatte es auch beim normalen, dicken alten Gameboy

Guardian 15. Jan 2013

iphone 5 und qualiität?

spYro 15. Jan 2013

Warum sollte er? Es fehlt ja kein Plastik, es werden nur andere Farbpartikel benutzt...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Tester / Test Engineer Schwerpunkt Automatisierung (m/w)
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. iOS-Developer (m/w)
    XYRALITY GmbH, Hamburg
  3. Produktmanager industrielle Datenkommunikation (m/w)
    Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  4. IT-Systemadministrator (m/w)
    PRÜFTECHNIK AG, Ismaning Raum München

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Jack Ryan Box [Blu-ray]
    13,97€
  2. Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)
  3. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Der große Gatsby, Mad Max, Black Mass, San Andreas)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  2. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  3. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?

  4. Schalke 04

    Erst League of Legends und nun Fifa

  5. Patentverletzungen

    Qualcomm verklagt Meizu

  6. Deep Learning

    Algorithmus sagt menschliche Verhaltensweisen voraus

  7. Bungie

    Destiny-Karriere auf PS3 und Xbox 360 endet im August 2016

  8. Vive-Headset

    HTC muss sich auf Virtual Reality verlassen

  9. Mobilfunk

    Datenvolumen steigt während EM-Spiel um 25 Prozent

  10. Software Guard Extentions

    Linux-Code kann auf Intel-CPUs besser geschützt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

  1. Re: Hahaha China und...

    Bosancero | 04:38

  2. Re: In 24 Jahren IT habe ich noch keine IT...

    Dadie | 03:14

  3. Re: Tor ist unsicher geworden

    Pjörn | 03:04

  4. Re: Leidige Frage - gleiche Arbeit, gleicher Lohn

    slead | 03:00

  5. Re: es wird mit keinem wort erwähnt...

    Unix_Linux | 02:27


  1. 18:37

  2. 17:43

  3. 17:29

  4. 16:56

  5. 16:40

  6. 16:18

  7. 16:00

  8. 15:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel