Abo
  • Services:
Anzeige
Modbook Pro von 2012
Modbook Pro von 2012 (Bild: Modbook)

Modbook Pro: Ein 13-Zoll-Macbook Pro als Tabletrechner

Modbook Pro von 2012
Modbook Pro von 2012 (Bild: Modbook)

Nach dreijähriger Pause soll ein neues, zum Tablet konvertiertes Macbook Pro auf den Markt kommen. Die Innereien eines 13,3 Zoll großen Macbook Pro sowie ein stiftempfindliches Display wurden in einem neuen Gehäuse untergebracht, bei dem die Tastatur fehlt. Im Gegensatz zum iPad sind zahlreiche Standardanschlüsse vorhanden.

Das 13,3 Zoll große Display des Modbook Pro mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln wird von einer Glasscheibe geschützt, die auch eine Stifterkennung beinhaltet. Der Digitizer soll 512 Druckstufen unterscheiden und von Wacom stammen. Der batterielose Stift zur Bedienung liegt bei. Die Abtastgenauigkeit liegt nach Herstellerangaben bei einem 1/100 Millimeter, wodurch präzises Zeichnen möglich werden soll. Die Glasoberfläche soll ein papierähnliches Schreibgefühl vermitteln. Eine Eingabe mit den Fingern über einen Touchscreen unterstützt das Modbook nicht.

Anzeige
  • Modbook Pro (Bild: Modbook)
  • Modbook Pro (Bild: Modbook)
  • Modbook Pro (Bild: Modbook)
  • Modbook Pro (Bild: Modbook)
Modbook Pro (Bild: Modbook)

Das Modbook Pro soll wahlweise mit Intels aktuellem i5 mit 2,5 GHz oder einem i7 mit 2,9 GHz sowie bis zu 16 GByte RAM ausgestattet werden. Die Hardware stammt aus einem 13,3-Zoll-Macbook-Pro. Dazu wird eine Festplatte mit bis zu 1 TByte Speicherkapazität oder eine SDD mit maximal 960 GByte Kapazität angeboten. Ein 8fach-Superdrive-Laufwerk, das integrierte Intel-HD-Graphics-4000-Chipset sowie WLAN (IEEE 802.11n) und Bluetooth 4.0 sind ebenfalls dabei. Der kabellose Betrieb wird durch einem Lithium-Polymer-Akku (63,5 Wh) ermöglicht, der über ein Magsafe-Kabel wieder aufgeladen wird. Die nach außen geführten Anschlüsse umfassen Gigabit Ethernet, Firewire 800, einmal USB 3.0 sowie einen Thunderbolt-Anschluss und einen SDXC-Kartenleser. Der zweite USB-Anschluss, den das Macbook Pro besitzt, verwendet Modbook intern zur Kommunikation zwischen den Zusatzkomponenten.

Zur Größe und dem Gewicht des zum Tablet-PC umgebauten Macbook Pro machte Hersteller Modbook noch keine Angaben. Auch den Preis und ein genaues Lieferdatum nannte der Anbieter bislang nicht. Ungefähr im Herbst 2012 soll es so weit sein.

2007 wurde erstmals ein Modbook angeboten, das auf einem Macbook mit 13,3-Zoll-LCD basiert. 2009 gab es mit dem Modbook Pro gar ein System mit 15,4 Zoll großem Display. Die Händler Gravis und mStore verkauften das Modbook von Axiotron in Deutschland.

Golem.de testete das 13-Zoll-Gerät im Mai 2009 und bescheinigte ihm eine hohe Tauglichkeit beim Zeichnen, kritisierte aber die Handschrifterkennung, das hohe Gewicht und die Tatsache, dass der Bildschirminhalt ab Werk und ohne Zusatztools nicht gedreht werden kann. Ein Äquivalent eines Windows-Tablet-PCs in der Mac-Welt war es damals nicht.


eye home zur Startseite
PaytimeAT 01. Jul 2012

Das wird eh keiner machen. Niemand wird ein funktionierendes OS wegen einem...

NeverDefeated 30. Jun 2012

Wer braucht schon einen Touchscreen, wenn man ein stiftbedienbares Display hat? Ich habe...

ObiWan 29. Jun 2012

Das ist nicht neu. Vor 4 oder 5 Jahren hat auch mal so ein Gerät gegeben. Apples...

ozelot012 29. Jun 2012

Bei Gravis gab es das damals zu kaufen und die Garantie wurde auch übernommen. Apple hat...

format 29. Jun 2012

"Schnurlos". Wie süß. ;-) Das habe ich das letzte Mal von einem weiblichen DAU im Büro...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Joseph Vögele AG, Ludwigshafen
  2. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Raum Konstanz/Bodensee
  3. Music & Sales Professional Equipment GmbH, St. Wendel
  4. SoftwareONE Deutschland GmbH, deutschlandweit


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  2. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  3. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  4. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  5. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  6. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  7. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  8. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  9. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  10. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Re: Zu Teuer (wie immer)

    Dino13 | 11:18

  2. Re: Der einzige Grund für einen Telekom Vertrag

    RaZZE | 11:17

  3. Re: Berichte über Elon Musk

    Sebbi | 11:15

  4. Re: Wahnsinn...

    Emulex | 11:14

  5. Re: Stabilität

    jeffreythompson | 11:13


  1. 09:01

  2. 18:21

  3. 18:05

  4. 17:23

  5. 17:04

  6. 16:18

  7. 14:28

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel