Easytel-Tarif startet Mitte Oktober 2012.
Easytel-Tarif startet Mitte Oktober 2012. (Bild: Electronic Partner)

Mobilfunktarif Easytel 9-Cent-Tarif im Netz der Deutschen Telekom

Mit Easytel bringt Electronic Partner einen neuen Mobilfunktarif auf den Markt. Einheitlich kann im Mobilfunknetz der Deutschen Telekom für 9 Cent pro Minute telefoniert werden. Der SMS-Versand kostet 9 Cent pro Nachricht.

Anzeige

Der Easytel-Prepaid-Tarif soll ab dem 15. Oktober 2012 in allen EP- und Medimax-Märkten zu haben sein. Das Starterpaket mit SIM-Karte wird dann 7,99 Euro kosten und ein Startguthaben in Höhe von 5 Euro enthalten. Im Tarif telefoniert der Kunde für einheitlich 9 Cent pro Minute in alle deutschen Netze. Dabei wird jede angefangene Gesprächsminute immer voll berechnet.

Für den Versand von Kurzmitteilungen innerhalb Deutschlands fallen 9 Cent pro Nachricht an. Für die mobile Internetnutzung innerhalb Deutschlands werden 24 Cent für jedes MByte berechnet. Die Abrechnung erfolgt in 100-KByte-Schritten.

Drei Tarifoptionen dazubuchbar

Für den Tarif stehen eine Reihe verschiedener Optionen zur Verfügung, die jeweils für 30 Tage gebucht werden können und sich automatisch verlängern, wenn das Guthaben auf dem Prepaid-Konto ausreichend hoch ist. Die günstigste Option ist Community Flat für monatlich 2,99 Euro. Mit dieser kann ohne weitere Kosten zu allen Easytel-Anschlüssen telefoniert werden.

9,95 Euro im Monat kostet die SMS Flat und deckt alle SMS innerhalb Deutschlands ab. Für monatlich 9,99 Euro gibt es eine Telefonflatrate für alle Anrufe in das deutsche Festnetz.

Vier Datenflatrates stehen zur Wahl

Außerdem stehen insgesamt vier mobile Datenflatrates zur Verfügung. Alle Datenflatrates haben ein ungedrosseltes Datenvolumen und werden auf GPRS-Bandbreite reduziert, sobald dieses Monatsvolumen aufgebraucht ist. Die kleinste Option nennt sich "Daten S" und kostet monatlich 7,99 Euro und enthält ein ungedrosseltes Datenvolumen von 200 MByte. 500 MByte ungedrosseltes Datenvolumen gibt es in der Option "Daten M" für 9,99 Euro im Monat.

Für ein ungedrosseltes Datenvolumen in Höhe von 1 GByte werden dann für die Option "Daten L" 12,99 Euro berechnet. 19,99 Euro monatliche Kosten sind es für die Option "Daten XL", die ein ungedrosseltes Datenvolumen von 3 GByte einschließt.

Der Easytel-Tarif verwendet das Mobilfunknetz der Deutschen Telekom.


force73 17. Sep 2012

Und auch wenn meine obigen Ausführungen nicht ganz stimmen ... solche Dinge wie bei...

Youssarian 17. Sep 2012

Das ist eine Schutzbehauptung. Bitte. Den findest Du beim Anbieter Electronic Partner...

Polynom 17. Sep 2012

...aber davon mal abgesehen sind 9 Cent die Minute im Telekom-Netz doch kalter und teurer...

hanc0ck 17. Sep 2012

Ich meine im d1 netz gab es doch verschiedene geschwindichkeitsstufen?! SMS flat recht...

Kommentieren



Anzeige

  1. Data Warehouse Entwickler (m/w)
    JACK WOLFSKIN Ausrüstung für Draussen GmbH & Co. KGaA, Idstein
  2. Specialist (m/w) Incident Management
    Atlas Copco - Synatec GmbH, Stuttgart
  3. C# System Developer (m/w) für Computer Aided Manufacturing (CAM)
    über ACADEMIC WORK, München, Gräfelfing
  4. Software-Entwickler in der Qualitätssicherung (m/w)
    Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik Ges.m.b.H., Essen

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Uncharted: The Nathan Drake Collection - [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: PlayStation 4 - Konsole (1TB) Star Wars Battlefront Limited Edition
    499,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. DEAL DER WOCHE: ANNO 2070 - Bonus Edition [PC Download]
    6,36€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. TV-Kabelnetzbetreiber

    Tele Columbus startet Mobilfunktarif für 20 Euro

  2. Projekt Airbos

    Nasa fotografiert Überschall-Druckwellen

  3. IP-Spoofing

    Bittorrent schließt DRDoS-Schwachstelle

  4. Berlin

    Schüler muss wegen Whatsapp-Sexting Schmerzensgeld zahlen

  5. Star Citizen

    Entwickler veröffentlichen Social Module

  6. Serious Games

    Empörung über "Sklaven-Tetris"

  7. Generationen-Fernsehen

    Sony-Lautsprecher ist zugleich Fernbedienung fürs TV

  8. Miaow

    Offene GPGPU-Architektur vorgestellt

  9. Satellit

    Neuer 4K-Demokanal bei SES Astra

  10. Test Lost Horizon 2

    Agenten, Artefakte - und technische Probleme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  2. Internet Explorer Notfall-Patch für Microsofts Browser
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

Helium-3: Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
Helium-3
Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
  1. Stratolaunch Carrier Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
  2. Escape Dynamics Mikrowellen sollen Raumgleiter von der Erde aus antreiben
  3. Raumfahrt Transformer sollen den Mond beleuchten

Open Source: Sticken! Echt jetzt?
Open Source
Sticken! Echt jetzt?
  1. München CSU-Stadträte wettern über Limux
  2. Guadec15 "Beiträge zu freier Software sind zu schwer"
  3. Guadec15 "Open-Source-Software braucht Markenrechte"

  1. Re: Ein Spiel für Kinder

    Lapje | 05:53

  2. Re: Diese Passwoerter bleiben?

    bentol | 05:37

  3. Ist doch mal interessant...

    DerVorhangZuUnd... | 04:58

  4. Re: Ist Streaming 4K überhaupt qualitativ besser...

    thomas001le | 03:52

  5. Re: Politisch korrekte Hysterie

    Desertdelphin | 03:37


  1. 18:54

  2. 18:48

  3. 18:35

  4. 18:11

  5. 17:54

  6. 17:28

  7. 16:57

  8. 16:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel