Apples iOS 6.1 ist da.
Apples iOS 6.1 ist da. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Mobilfunkprobleme Apple veröffentlicht iOS 6.1.1 für iPhone 4S

Um die Mobilfunkprobleme des iPhone 4S zu lösen, hat Apple ausschließlich für dieses Smartphone iOS 6.1.1 veröffentlicht. Eine neue Jailbreak-Software steht ebenfalls bereit.

Anzeige

Apple hat ein Update seines mobilen Betriebssystems veröffentlicht, das die Probleme im Bereich Mobilfunk beheben soll, die mit iOS 6.1 entstanden sind. Das Update ist nur für das iPhone 4S erschienen und 23 MByte groß.

Kurz zuvor waren Warnungen sogar von Vodafone bekanntgeworden, die Vorversion 6.1 nicht auf das iPhone 4S zu spielen. Der Mobilfunkprovider hatte in Großbritannien seine Kunden vor der Installation des Updates in einem offiziellen Forumsbeitrag gewarnt. Demnach kann es zu Problemen mit 3G-Verbindungen kommen. Betroffen seien sowohl Telefongespräche als auch Datenverbindungen.

Ob Apple mit iOS 6.1.1 auch die Akkuprobleme abstellt, von denen viele Nutzer berichteten, geht aus den knappen Veröffentlichungsnotizen nicht hervor.

Mit iOS 6.1 hatte Apple die LTE-Unterstützung von iPhones und iPads erweitert und weltweit 36 weitere Telekommunikationsanbieter und 23 iPad-Mobilfunkanbieter hinzugefügt. Davon profitierten Nutzer in Italien, Dänemark, Finnland, der Schweiz, den Philippinen und einigen Ländern des Nahen Ostens. Darüber hinaus wurden Änderungen bei iTunes Match und der Oberfläche vorgenommen und für die USA eine Kauffunktion für Kinotickets über Siri eingebaut.

Wer das Update auf iOS 6.1.1 nicht über iTunes und Kabelverbindung, sondern per WLAN einspielen will, muss in den iOS-Geräten in den Einstellungen die Softwareaktualisierung auswählen.

Nachtrag vom 12. Februar 2013, 10:10 Uhr

Ein neuer Evasi0n-Jailbreak von Evad3rs in Version 1.3 soll nun auch iOS 6.1.1 auf dem iPhone 4S unterstützen. Offenbar hat Apple die Lücke, mit der der Jailbreak überhaupt möglich ist, beim Update nicht geschlossen. Der Meldungstext wurde entsprechend angepasst.


caso 13. Feb 2013

Sorry falsch verstanden.

Fuchs 12. Feb 2013

Nein, den Bug hatte ich bisher nicht, aber danke der Nachfrage :-)

zettifour 12. Feb 2013

Hmmm....probier mal Folgendes, einzeln oder alles: - alle Apps aus der Taskbar...

ad (Golem.de) 12. Feb 2013

Dankeschön!

Kommentieren



Anzeige

  1. eBusiness Engineer (m/w) - Connected Services
    Robert Bosch GmbH, Karlsruhe
  2. IT Services Manager (m/w)
    Sanofi Pasteur MSD, Berlin
  3. Scrum / Agile Master (Projektkoordinator) für Prozessoptmimierungs-Projekte (m/w)
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen bei Stuttgart
  4. Anwendungsentwickler CAD-Datenmanagement (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Far Cry 4 Overrun Paket Download
    3,97€
  2. Sim City Download
    8,99€
  3. Wolfenstein: The Old Blood
    19,99€ (Release 08.05.)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Ein Zombie, Insekten und Lollipop

  2. Star Wars Battlefront

    Planetenkampf vor dem Erwachen der Macht

  3. Geodaten

    200 Beschäftigte verpixelten Google-Street-View-Häuser

  4. Windkraftwerke

    Kletterroboter überprüft Windräder

  5. Inside Abbey Road

    Mit Google durch das berühmteste Musikstudio der Welt

  6. ÖBB

    WLAN im Spaceshuttle einfacher zu machen als im Zug

  7. Google

    Chrome unterstützt Windows XP bis Ende 2015

  8. Kernel

    GNU Hurd 0.6 erschienen

  9. Highway Star

    Wikos Alu-Smartphone kostet 370 Euro

  10. MM1

    VR-Stuhl mit Fünf-Punkte-Gurt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Roboter: Festos Falter fliegen fleißig
Roboter
Festos Falter fliegen fleißig
  1. Care-O-bot Der Gentleman-Roboter gibt sich die Ehre
  2. Festo Ameisenroboter krabbeln koordiniert
  3. Moley Robotics Heute kocht der Roboter

GTA 5: Es ist doch nicht 2004!
GTA 5
Es ist doch nicht 2004!
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Google Handschrifteingabe im Hands on: App erkennt sogar krakelige Handschriften
Google Handschrifteingabe im Hands on
App erkennt sogar krakelige Handschriften
  1. MTCast für Android Mediathek-Cast-App kehrt nicht in den Play Store zurück
  2. Parkpocket App hilft bei der Parkplatzsuche
  3. Screenpop Neuer Messenger schickt Fotos direkt auf Sperrbildschirm

  1. Re: Eigentlich kann man mit diesem Quatsch mal...

    Der Held vom... | 10:41

  2. Wo liegt das Problem?

    HaMa1 | 10:36

  3. Re: Einfach selber Fotos machen!

    Mingfu | 10:34

  4. Re: Selbst wenn man 100mbit hätte

    plutoniumsulfat | 10:33

  5. Re: Smartgrid&Smartmeter unabdingbar für die...

    robinx999 | 10:32


  1. 09:01

  2. 20:53

  3. 19:22

  4. 18:52

  5. 16:49

  6. 16:35

  7. 15:14

  8. 14:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel