Abo
  • Services:
Anzeige
1&1 baut Notebook-Tarif um.
1&1 baut Notebook-Tarif um. (Bild: 1&1/Screenshot: Golem.de)

Mobilfunk: Notebook-Flat XL von 1&1 erhält mehr ungedrosseltes Volumen

1&1 baut Notebook-Tarif um.
1&1 baut Notebook-Tarif um. (Bild: 1&1/Screenshot: Golem.de)

Gleicher Tarif, gleicher Preis, aber mehr ungedrosseltes Datenvolumen. Die Notebook-Flat XL von 1&1 wird aufgestockt. Einige Kunden können auch gleich LTE-Nutzung dazu bekommen.

Anzeige

1&1 hat den Mobilfunktarif Notebook-Flat XL überarbeitet. Dabei bleibt der Monatspreis identisch, aber das ungedrosselte Datenvolumen wird aufgestockt. Bisher gab es für einen Monatspreis von 14,99 Euro ein ungedrosseltes Datenvolumen von 3 GByte, künftig sind es 5 GByte. Die Änderung gilt für alle Neuverträge, Bestandskunden bekommen weiterhin 3 GByte.

Die maximale Datenrate beträgt 21,6 MBit/s. Sobald die Drosselungsgrenze erreicht ist, kann das mobile Internet weiterhin mit maximal 64 KBit/s verwendet werden.

Vergünstigungen im E-Plus-Netz

Mittlerweile gibt es den Tarif wahlweise im Vodafone- oder im E-Plus-Netz. Wer sich für das E-Plus-Netz entscheidet, erhält den Tarif mit einer Reihe von Vergünstigungen: So gibt es den Tarif im E-Plus-Netz generell ohne Aufpreis mit LTE-Option. Wird ein Zweijahresvertrag abgeschlossen, fallen im ersten Jahr monatlich nur 9,99 Euro an Kosten an.

Wer sich für den Tarif im Vodafone-Netz entscheidet, erhält diese Vergünstigungen nicht. Ganz gleich, ob der Tarif mit Zweijahresvertrag oder mit monatlicher Kündigungsfrist gebucht wird, kostet er monatlich 14,99 Euro. Wer sich noch bis Ende November 2014 für einen Zweijahresvertrag entscheidet, bekommt eine Gutschrift in Höhe von 50 Euro und jeden Monat 100 GByte Cloud-Speicher von 1&1 ohne Aufpreis dazu. Dieser kostet sonst regulär 4,99 Euro jeden Monat.

Vergünstigter Surf-Stick bei Abschluss eines Zweijahresvertrags

Als weitere Gemeinsamkeit erhalten alle Kunden mit Zweijahresvertrag als Option einen 1&1 Surf-Stick vergünstigt: Der Kunde zahlt statt sonst 29,99 Euro einmalig 9,99 Euro dazu. Bei der Bestellung fallen keine Bereitstellungsgebühren und auch keine Versandgebühren an.

Bis zum Sommer 2014 hatte 1&1 Tarife nur im Vodafone-Netz angeboten. Neuerdings können Kunden zwischen Vodafone und E-Plus als Mobilfunknetzbetreiber wählen.


eye home zur Startseite
.headcrash 20. Nov 2014

Ich habe 2TB für 3 Cent / Monat!!!1

neustart 20. Nov 2014

kT... denn das muss man nicht erklären...

regiedie1. 19. Nov 2014

Für 15 ¤ kriegt man da offenbar 5 GiB ohne Vertrag, für 10 ¤ allerdings nur 1,5 GiB, also...

regiedie1. 19. Nov 2014

O2 hat bis zum 20.11. ein ähnliches Angebot: Für durchgängig 8,99 ¤ auf 24 Monate 3 GiB...

wire-less 19. Nov 2014

Wenn ich's richtig sehe ist da LTE nur im E Netz nutzbar. Das hab' ich bei Aldi-Talk auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, München
  2. Digital Performance GmbH, Berlin
  3. Schneidereit GmbH, Solingen
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Top-Angebote
  1. und 15€ Cashback erhalten
  2. 17,99€ statt 29,99€
  3. (u. a. Assassins Creed IV Black Flag 9,99€, F1 2016 für 29,99€, XCOM 4,99€, XCOM 2 23,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Shadow Tactics im Test: Tolle Taktik für Fans von Commandos
Shadow Tactics im Test
Tolle Taktik für Fans von Commandos
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Total War Waldelfen stürmen Warhammer
  3. Künstliche Intelligenz Ultimative Gegner-KI für Civilization gesucht

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: Statt Rueckrufaktion bei Autos mit defekten...

    SirFartALot | 20:43

  2. Ist das britische Pfund ...

    Moe479 | 20:43

  3. Re: Wie kann man so etwas berechnen ?

    thinksimple | 20:39

  4. Re: Hätte man das Geld doch bloß für was...

    thinksimple | 20:37

  5. Re: dauert noch

    thinksimple | 20:35


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel