Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Datentarife bei Congstar ab Ende Januar 2015
Neue Datentarife bei Congstar ab Ende Januar 2015 (Bild: Congstar)

Mobilfunk: Congstars neue Datentarife

Neue Datentarife bei Congstar ab Ende Januar 2015
Neue Datentarife bei Congstar ab Ende Januar 2015 (Bild: Congstar)

Congstar hat neue Datentarife vorgestellt. Die Tochter der Deutschen Telekom stockt das ungedrosselte Datenvolumen auf und erhöht bei einigen Tarifen die maximale Downloadgeschwindigkeit. Allerdings haben die neuen Tarife auch einen Nachteil.

Anzeige

Die bisherigen Surf-Flat-Tarife wird es bei Congstar bald nicht mehr geben. Ab Ende Januar 2015 werden sie durch neue Datentarife ersetzt. Die neuen Datenflat-Tarife haben im Vergleich zu den bisherigen Tarifen ein erhöhtes ungedrosseltes Datenvolumen und zumindest bei einem Tarif sinken die monatlichen Kosten. Bei zwei anderen Tarifen wird die maximale Downloadgeschwindigkeit erhöht.

Günstiger Einstiegstarif mit mehr Leistung

Der günstigste Tarif nennt sich Daten S, kostet monatlich 7,99 Euro und enthält ein ungedrosseltes Datenvolumen in Höhe von 750 MByte pro Monat. Im vergleichbaren Tarif Surf Flat S gibt es 500 MByte für 9,99 Euro monatlich. Der neue Tarif ist also 2 Euro günstiger und hat ein um 250 MByte aufgestocktes Datenvolumen. Unverändert liegt die maximale Downloadgeschwindigkeit bei 7,2 MBit/s.

Der mittlere neue Congstar-Tarif Daten M weist steigende monatliche Gebühren auf: Daten M umfasst ein ungedrosseltes monatliches Datenvolumen von 2 GByte und kostet 14,99 Euro im Monat. Die maximale Datenrate liegt hier bei 14,4 MBit/s. Im bisherigen mittleren Datentarif liegt die Obergrenze bei 7,7 MBit/s und es gibt für 12,99 Euro mit 1 GByte nur die Hälfte des Volumens. Das Datenvolumen wird hier also für einen Aufpreis von 2 Euro um 1 GByte verdoppelt und die Geschwindigkeit erhöht.

Mehr Volumen und höhere Geschwindigkeit bei gleichem Preis

Im teuersten Tarif Daten L bleiben die monatlichen Kosten gleich: Daten L kostet 19,99 Euro im Monat und dafür gibt es ein monatliches Datenvolumen von 5 GByte, bis die Drosselung einsetzt. Im alten Tarif lag das Datenvolumen bei 3 GByte. Hier steigt die maximale Downloadgeschwindigkeit stärker an: Statt bisher 7,2 MBit/s sind jetzt bis zu 21,6 MBit/s möglich.

Wenn das monatliche Inklusivvolumen aufgebraucht ist, wird die maximale Geschwindigkeit auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt. Gegen einen Aufpreis von 4,90 Euro kann das ungedrosselte Datenvolumen über eine Speed-On-Option aufgestockt werden. Je nach Tarif gibt es verschieden viel Datenvolumen, der Preis bleibt aber immer gleich. Im Daten S sind es 250 MByte, im Daten M erhöht es sich auf 500 MByte und im Tarif Daten L erhält der Kunde nochmals 1 GByte dazu. Die Aufstockung mittels Speed-On kann mehrmals im Kalendermonat gebucht werden.

Keine Telefonie mehr dabei

Die neuen Congstar-Tarife können nicht mehr für Telefonie im Mobilfunknetz verwendet werden. Bei den bisherigen Surf-Flat-Tarifen konnten Nutzer die SIM-Karte auch zum Telefonieren verwenden und zahlten dann 9 Cent pro Telefonminute. Die Congstar-Tarife erlauben VoIP-Nutzung, so dass über das Internet Telefonie abgewickelt werden kann. Wer die Mobilfunktelefonie benötigt, wird von Congstar auf den hauseigenen 9-Cent-Tarif verwiesen, zu dem sich Datenflatrates buchen lassen.

Alle drei Tarife sind wahlweise mit monatlicher Kündigungsfrist oder mit einem Zweijahresvertrag zu haben. Wer sich für einen Zweijahresvertrag entscheidet, muss den einmaligen Anschlusspreis von 25 Euro nicht zahlen. Congstar-Kunden mit Zweijahresvertrag sollen jederzeit kostenlos innerhalb der drei Tarife wechseln können. Wer von einem Surf-Flat-Tarif in einen der neuen Tarife wechseln möchte, kann dies ab Ende Januar 2015 kostenlos tun.


eye home zur Startseite
katzenpisse 20. Jan 2015

Mit deutlich weniger Datenvolumen (250 MB im Smart L).

katzenpisse 20. Jan 2015

Die Tarife sollen ja auch verhindern, dass ein Smartphone-Nutzer an einen günstigen...

Cassiel 18. Jan 2015

Kein LTE mit dem OnePlus im D2/Vodafone-Netz. Zumindest nicht hier in Düsseldorf. Wurde...

AveN 18. Jan 2015

Sind das Ihre Erfahrungen im D1 Netz? Wo wohnen Sie dann? Ich bin gerade in das D1 Netz...

EisenSheng 17. Jan 2015

Mein Handy meldet auch immer, dass es über LTE funkt. Die Geschwindigkeit wird einfach...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  2. Bundesversicherungsamt Referat 811, Bonn
  3. Groz-Beckert KG, Albstadt
  4. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Interstellar, Maze Runner, Kingsman, 96 Hours)
  2. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  3. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)

Folgen Sie uns
       


  1. Gigaset Mobile Dock im Test

    Das Smartphone wird DECT-fähig

  2. Fire TV

    Amazon bringt Downloader-App wieder zurück

  3. Wechselnde Standortmarkierung

    GPS-Probleme beim iPhone 7

  4. Paketlieferungen

    Schweizer Post fliegt ab 2017 mit Drohnen

  5. Apple

    Akkuprobleme beim neuen Macbook Pro

  6. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  7. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  8. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  9. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  10. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Achtung: Google Authenticator und neue Handys

    zampata | 08:55

  2. Re: "obwohl sie nur mehrere Safari-Tabs offen halten"

    wonoscho | 08:54

  3. Re: Die tauschen jedes 6s ...

    _Freidenker_ | 08:53

  4. Re: Ihr macht euch Gefanken über Kosten?!?

    CopyUndPaste | 08:50

  5. Re: Unbequem: Jeder Anbieter kocht seine eigene Suppe

    ikhaya | 08:49


  1. 09:10

  2. 08:29

  3. 07:49

  4. 07:33

  5. 07:20

  6. 17:25

  7. 17:06

  8. 16:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel