Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Drosselung bei Congstar
Neue Drosselung bei Congstar (Bild: Congstar)

Mobilfunk: Congstar bestätigt Drosselung auf 32 KBit/s

Neue Drosselung bei Congstar
Neue Drosselung bei Congstar (Bild: Congstar)

Die Telekom-Tochter Congstar hat für einige ihrer Smartphone-Vertragstarife die Drosselung weiter gedrosselt. Statt 64 KBit/s gibt es nur noch 32 KBit/s.

Anzeige

Congstar hat bestätigt, dass der Provider einzelne Tarife nun statt auf 64 KBit/s auf 32 KBit/s drosselt. Ein Golem.de-Leser hatte uns auf die Änderung bei der Drosselung aufmerksam gemacht.

Eine Unternehmenssprecherin sagte Golem.de auf Anfrage: "Ist das inkludierte Highspeed-Volumen innerhalb eines gebuchten Tarifs verbraucht, wird der Kunde darüber per SMS informiert und die Geschwindigkeit, sofern keine entsprechende SpeedOn-Option hinzugebucht wird, gedrosselt. Die Drosselungsgeschwindigkeit beträgt - abhängig von dem gebuchten Tarif beziehungsweise der gebuchten Tarifgeneration - 32 KBit/s oder 64 KBit/s."

Details dazu könnten die Betroffenen "den jeweiligen Tarifbedingungen" entnehmen.

32-KBit-Drosselung bei Congstar Smart, Allnet Flat und Allnet Flat Plus

Die Redaktion Teltarif.de hat die verschiedenen Congstar-Tarife und die AGB untersucht. So wird bei den Smartphone-Postpaid-Tarifen Congstar Smart, Allnet Flat und Allnet Flat Plus nach Verbrauch des Datenvolumens auf 32 KBit/s gedrosselt.

Bei Congstar-Prepaid-Wie-ich-will wird weiter auf 64 KBit/s gedrosselt. Diese Drosselung gelte auch bei Prepaid Wunschmix, Smart Mix, Surf Mix und beim Prepaid Internet Stick.

Auch in den Tarifen S, M und L gilt die Drosselung weiterhin mit einer Datenübertragungsgeschwindigkeit von 64 KBit/s.

Congstar hatte zur Ifa 2015 angekündigt, seine sechs Haupttarife für Mobilfunkverträge auf drei zu reduzieren. Statt der bisherigen drei Smart- und drei Allnet-Flat-Tarife gibt es einen Smart- und zwei Allnet-Flat-Tarife. Da es allerdings bei den neuen Tarifen jeweils eine Zubuchoption gibt, hatte der Kunde de facto wieder die Wahl zwischen sechs Varianten. Die neuen Tarife wurden Ende September 2015 gestartet.


eye home zur Startseite
SoniX 26. Okt 2015

Eine 5GB Flatrate? Was isn das? LTE Hotspot? Und was ist das? Lässt euch nicht so...

OxKing 26. Okt 2015

Klar geht das, nennt sich WAP. :)

pk_erchner 23. Okt 2015

und der lidl / Klarmobil Tarif scheint auch kein LTE zu haben ich wechsel jetzt auf 6...

Jasmin26 23. Okt 2015

aus dem richtigen leben , .... man könnte den Eindruck gewinnen das einige nicht in der...

FunnyGuy 23. Okt 2015

Ich wäre dafür den Datentransfer einfach regulär pro MB bei voller Bandbreite zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  2. Continental AG, Frankfurt
  3. DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH, Stuttgart
  4. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Raum Konstanz/Bodensee


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  2. 18,99€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  2. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  3. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  4. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  5. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  6. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  7. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  8. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  9. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

  10. Sony

    Absatz der Playstation 4 weiter stark



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Re: Gut das ich das updatesystem "deinstalliert...

    Mr Miyagi | 23:36

  2. Re: Berichte über Elon Musk

    SirFartALot | 23:33

  3. Re: Und, gibt es schon Abmahnungen wegen nicht...

    Oktavian | 23:32

  4. Re: windows 7

    Mr Miyagi | 23:30

  5. Re: Kreditkarte nötig?

    odoggy | 23:27


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel