Abo
  • Services:
Anzeige
SIM von O2
SIM von O2 (Bild: O2)

Mobilfunk Blue-Basic-Tarif von O2 bekommt mehr Inklusivleistung

O2 überarbeitet den Mobilfunktarif Blue Basic und bietet ihn künftig mit mehr Inklusivleistungen an. Bei gleichem Preis gibt es mehr Gratis-SMS und ein höheres ungedrosseltes Datenvolumen.

Anzeige

Der überarbeitete Mobilfunktarif Blue Basic wird bei O2 ab dem 3. September 2013 vermarktet. Wie auch der bisherige Tarif kostet der neue monatlich 9,99 Euro. Unverändert gibt es innerhalb des O2-Mobilfunknetzes eine Telefon-Flatrate sowie 50 Freiminuten im Monat zum Telefonieren in alle übrigen deutschen Netze. Sind die Inklusivleistungen aufgebraucht, kostet jede weitere Telefonminute innerhalb Deutschlands 29 Cent. Dabei wird jede angefangene Telefonminute voll berechnet.

Der neue Tarif umfasst eine Datenflatrate, die ab Erreichen eines Volumens von 200 MByte auf eine Geschwindigkeit von maximal 32 KBit/s gedrosselt wird. Im alten Tarif trat die Drosselung bereits ab einem Volumen von 50 MByte in Kraft. Wie bisher gibt es eine maximale Geschwindigkeit von 3,6 MBit/s und der Tarif deckt die Nutzung des 3G-Netzes ab, das LTE-Netz ist nicht im Preis enthalten.

Gratis-SMS wurden vervierfacht

Als weiteres wurden die Gratis-SMS aufgestockt, statt bisher 50 Frei-SMS stehen nun monatlich 200 kostenlose SMS zur Verfügung. Das Kontingent kann zum SMS-Versand in alle deutschen Netze verwendet werden. Wenn das Kontingent aufgebraucht ist, werden für jede weitere SMS innerhalb Deutschlands 19 Cent berechnet.

Den neuen Tarif Blue Basic bietet O2 nur für Neukunden an. Wer bereits den Tarif Blue Basic gebucht hat, erhält die neuen Konditionen also nicht. Dafür ist dann ein Vertragswechsel oder eine Vertragsverlängerung erforderlich. Bei einer Vertragslaufzeit von zwei Jahren kostet der Tarif im Monat 9,99 Euro. Den alten Tarif gab es auch mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit mit dem Namenszusatz Flex. Dann erhöhten sich die monatlichen Kosten auf 14,98 Euro. Ob der neue Tarif auch mit monatlicher Kündigungsfrist angeboten wird, ist derzeit nicht bekannt, eine Anfrage bei O2 läuft.

Nachtrag vom 21. August 2013, 12:05 Uhr

O2 hat Golem.de mitgeteilt, dass es auch den neuen Tarif als Flex-Variante gibt. Die Gebühren pro Monat erhöhen sich dann auf 14,98 Euro, dafür gibt es eine monatliche Kündigungsfrist.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 21. Aug 2013

Da gibt es auch laut einigen Usern hier keine Volumengrenze...

isaaq 21. Aug 2013

Wurde auch von o2 verarscht. Etliche Formulare für Techniker ausgefüllt, mit der Hotline...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  2. Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main
  3. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin-Karlshorst
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. UFC 2 für 19,99€ u. Der Hobbit 1, 2 & 3 Steelbook für...
  2. 368,99€
  3. 680,54€

Folgen Sie uns
       


  1. Automute

    Stummschalten beim Ausstöpseln der Kopfhörer

  2. Neue Hardwaregeneration

    Tesla-Autopilot 2.0 nur bis 72 km/h aktiv

  3. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  4. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  5. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  6. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  7. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  8. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  9. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  10. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

  1. Re: Dreh und Angelpunkt: Treiber & Software...

    sodom1234 | 07:14

  2. Re: Hyperloop BUSTED!

    Alexspeed | 07:05

  3. Re: "Derzeit suchen viele Bundesbehörden...

    sodom1234 | 06:38

  4. Re: Nicht nur auf dem Land

    Spaghetticode | 06:28

  5. Re: wo ist das Problem?

    timo.w.strauss | 06:23


  1. 07:26

  2. 07:14

  3. 11:29

  4. 10:37

  5. 10:04

  6. 16:49

  7. 14:09

  8. 12:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel