Volumenentwicklung Datenverkehr aus Mobilfunknetzen
Volumenentwicklung Datenverkehr aus Mobilfunknetzen (Bild: VATM-Studie)

Mobiles Internet Telekom und Vodafone wollen Datennetz schneller ausbauen

Die beiden führenden deutschen Mobilfunkanbieter müssen den Netzausbau für die mobile Internetnutzung schneller vorantreiben. Vodafone räumte Probleme bei der Verfügbarkeit ein.

Anzeige

Beim mobilen Surfen in den Mobilfunknetzen haben Focus-Tests in den Morgenstunden in Großstädten in mehreren Stichproben Überlastungen ergeben. Ein Vodafone-Sprecher sagte dem Magazin: "Wir wissen, dass wir an manchen Stellen nachbessern müssen."

Die Telekom wolle für das LTE-Netz in diesem Jahr mehr als eine Milliarde Euro ausgeben. Der Konzern bekräftigte seine Pläne, 2012 rund 100 der größten deutschen Städte mit LTE zu versorgen.

Laut Angaben des Branchenverbands VATM sind die Telekom und Vodafone D2 mit Marktanteilen von 29 Prozent beziehungsweise 28,1 Prozent weiterhin Marktführer in Deutschland. Telefónica O2 erreicht 14,8 Prozent und E-Plus 13 Prozent. Der Provider Freenet realisiert mit der Vermarktung von Mobilfunkkarten aus allen Netzen 12,1 Prozent der Umsätze des Mobilfunkmarktes.

Das Datenübertragungsvolumen im Mobilfunkbereich nimmt 2012 um rund ein Drittel zu - auf 130,7 Millionen GByte (ohne LTE). Damit hat sich das Gesamtvolumen in den vergangenen zwei Jahren fast verdoppelt. Das durchschnittliche Datenvolumen pro Postpaid-Nutzer stieg um 30 Prozent auf 196 MByte. Die steigende Verbreitung von Smartphones und Tablets sei der wesentliche Treiber für dieses Wachstum, so eine aktuelle Studie. Das Volumen wird in Zukunft voraussichtlich stark zunehmen.

Dass die Mobilfunknutzer gerne mobil auf das Internet zugreifen und weiterhin gerne SMS versenden, zeigt der Non-Voice-Anteil an den Umsätzen im Mobilfunk. Er wächst 2012 im Vergleich zum Vorjahr um 2,7 Prozent auf 37,3 Prozent des gesamten Mobilfunkumsatzes. Mehr als zwei Drittel, 67,7 Prozent, dieser Non-Voice-Umsätze resultieren aus der Datenübertragung. "Der Umsatz mit Datendiensten wächst 2011 und 2012 deutlich an. Verantwortlich für die Umsatzsteigerung ist weniger eine Zunahme der Datenmenge pro Altnutzer, sondern vielmehr die wachsende Zahl von Privatkunden, die mobil und zumeist per Smartphone auf das Internet sowie dessen Dienste zugreifen", erklärte der TK-Spezialist Torsten J. Gerpott.


mp. 03. Nov 2012

-------------------------------------------------------------------------------- Das...

graysson 22. Okt 2012

Zur Ergänzung: Bei Congstar soll laut diverser Aussagen in Foren bei der Allnet Flat für...

einglaskakao 22. Okt 2012

Flächendeckend bei einem Anbieter wird das auch wohl kaum ein Kunde können

Analysator 21. Okt 2012

Wenn man keinen Geiz ist Geil - Tarif hat, hat man mehr als 200 MB. Man muss halt gucken...

jayjay 21. Okt 2012

also ich kenne noch en paar leute die noch mit nem 56k modem surfen, weils kein dsl gibt...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT System- und Anwendungsbetreuer (m/w)
    PETER HAHN GmbH, Winterbach bei Stuttgart
  2. Mitarbeiter IT Support (m/w)
    Geberit Verwaltungs GmbH, Pfullendorf
  3. Service Desk Mitarbeiter/in
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., St. Augustin
  4. Datenbankentwickler (m/w)
    über Jobware Personalberatung, Großraum Hannover

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Batman Wochenend-Deal bei Steam
  2. TIEFPREIS: R.E.D. - Älter. Härter. Besser/R.E.D. 2 - Noch Älter. Härter. Besser - Steelbook [Blu-ray] [Collector's Edition]
    9,99€
  3. NEU: 3 Alben (CD) für 25 EUR

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Sensor ausgetrickst

    So klaut man eine Apple Watch

  2. CD Projekt Red

    The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One

  3. Microsoft

    OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden

  4. VR-Headset

    Klage gegen Oculus-Rift-Erfinder Palmer Luckey

  5. Salesforce

    55 Milliarden US-Dollar von Microsoft waren zu wenig

  6. Freedom Act

    US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab

  7. Die Woche im Video

    Pappe von Google, Fragen zur Überwachung und SSD im Test

  8. One Earth Message

    Bilder und Töne für Außerirdische

  9. Tropico 5

    Espionage mit El Presidente

  10. Tessel

    Offenes Entwicklerboard soll wie Io.js verwaltet werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  2. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"
  3. NSA Streit um Selektoren-Liste zwischen Gabriel und Steinmeier

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

  1. Versteh ich nicht

    HerrMannelig | 15:22

  2. Re: .com Blase 4.0?

    yl (Golem.de) | 15:15

  3. Re: .com Blase 4.0?

    BiGfReAk | 15:09

  4. Wohl eher ClipToCloud

    derh0ns | 15:08

  5. Re: Und ich dachte, der ¤ steht so schlecht

    Themenzersetzer | 15:06


  1. 15:05

  2. 14:35

  3. 14:14

  4. 13:52

  5. 12:42

  6. 11:46

  7. 09:01

  8. 18:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel