Anzeige
ICE
ICE (Bild: Ben Stansall/AFP/Getty Images)

Mobiles Internet Bahn und Telekom verdoppeln Versorgung mit Zug-LAN

Auf doppelt so vielen Strecken wie bisher können Reisende jetzt das Zug-LAN der Deutschen Bahn nutzen. Auch in Regionalzügen gibt es mehr Technik, allerdings nur Intrain-Repeater.

Anzeige

Die Deutsche Bahn und die Deutsche Telekom haben den Internetempfang im ICE stark ausgebaut. Das Zug-LAN steht auf fünf neuen Strecken in mit dem Hotspot-Logo gekennzeichneten ICE zur Verfügung: Hamburg-Berlin, Frankfurt (Main)-Nürnberg-München, Dortmund-Hannover-Berlin, Göttingen-Wolfsburg und Fulda-Würzburg. Das gaben die Unternehmen am 4. Juni 2013 bekannt. Damit würden die Strecken mit Internetempfang auf eine Länge von 3.000 Kilometern verdoppelt.

Derzeit sind 90 ICE-Züge mit der Empfangstechnik ausgestattet, bis Ende 2013 werden es 180 von geplant rund 255 ICE-Zügen sein.

"Mit dieser Ausbaustufe machen wir beim Internetempfang im ICE einen großen Schritt nach vorn", sagte Ulrich Homburg, DB-Vorstand für Personenverkehr. Bis Anfang 2014 soll das 5.200 Kilometer lange ICE-Kernnetz, über das rund 98 Prozent der ICE-Verkehrsleistung laufen, für den Internetempfang ausgerüstet sein. Die Ausrüstung der ICE-Flotte soll bis Ende 2014 weitestgehend abgeschlossen sein.

Bahn und Telekom setzen meist auf eine Kombination von UMTS und Flash-OFDM, um bei Tempo 300 eine stabile Internetversorgung zu bieten.

Die Bahn hatte im Oktober 2011 erklärt, auch in Regionalzügen eine Versorgung mit Internetzugängen zu prüfen. Wenn die Technik an den wichtigsten ICE-Strecken liegt, werde ein Angebot auch in Regionalzügen einfacher.

Eine Bahn-Sprecherin sagte Golem.de: "Im Regionalverkehr liegt der Schwerpunkt weniger auf dem WLAN-Ausbau, sondern eher auf der Verstärkung der Fahrzeuge mit Intrain-Repeatern." Damit werde die Qualität der Telefonie verbessert, aber auch die mobile Internetnutzung mit Smartphone und Tablet.


cat24max1 27. Nov 2013

Scheisse ist der Thread unlustig. Bevor du dich über Drosselung lustig machst...

motzerator 05. Jun 2013

Naja der böhse Mann mit dem böhsen Blick ist eher meine Rolle das hält einem im...

HolyPetrus 04. Jun 2013

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:ICE_Network.png hier das ganze grafisch

Blacee 04. Jun 2013

D1 bevorzugt.

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler SPS / Experte (m/w) für elektrische Antriebe
    Schiller Automation GmbH & Co. KG, Sonnenbühl-Genkingen
  2. IT-Release Projektmanager Cross-Channel SAFe (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Ingenieur als Software- / Systementwickler für mobile Systeme in der Intralogistik (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Heidesheim
  4. Microsoft EnterPrise Workplace Architect (m/w)
    FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH, Süddeutschland

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. BIS SONNTAG GÜNSTIGER: Project Cars
    19,95€
  2. Fallout 3 - Game of the Year Edition [PC Code - Steam] USK 18
    6,79€
  3. Xbox-360-Spiele für je 6,99€
    (u. a. Halo 4, Fable Anniversary, Dance Central 3, Kinectimals mit Bären)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Darpa

    Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser

  2. Mattel und 3Doodler

    3D-Druck für Kinder

  3. Adobe Creative Cloud

    Adobe-Update löscht Daten auf dem Mac

  4. Verschlüsselung

    Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren

  5. Xeon D-1571

    Intel veröffentlicht sparsamen Server-Chip mit 16 Kernen

  6. Die Woche im Video

    Sensationen und Skandale

  7. Micron

    Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen

  8. Hochbahn

    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

  9. ViaSat Joint Venture

    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

  10. SSDs

    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

Staatliche Überwachung: Die Regierung liest jeden Post
Staatliche Überwachung
Die Regierung liest jeden Post
  1. ÖPNV in San Francisco Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen
  2. Videoüberwachung Innenministerkonferenz will Body-Cams für alle Polizisten
  3. Schnüffelgesetz Vodafone warnt vor Backdoors im Mobilfunknetz

Unravel im Test: Feinwollig schön und frustig schwer
Unravel im Test
Feinwollig schön und frustig schwer
  1. The Witness im Test Die Insel der tausend Labyrinthe
  2. Oxenfree im Test Urlaub auf der Gruselinsel
  3. Amplitude im Test Beats und Groove auf Knopfdruck

  1. Re: das offensichtliche fehlt: Lautstärke

    Labbm | 18:03

  2. Re: planmäßige Landschaftsverschandelung

    Atalanttore | 18:01

  3. Re: Heutzutage sind neue launcher = neues OS

    Labbm | 17:59

  4. Re: Oh eine Frau hilft bei meinem Projekt mit....

    spiderbit | 17:55

  5. "Makers"

    WesleyBlanko | 17:45


  1. 14:35

  2. 13:25

  3. 12:46

  4. 11:03

  5. 09:21

  6. 09:03

  7. 00:24

  8. 18:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel