Mobiles Internet: Ausfall in Vodafones LTE-Netz
LTE-Netzausfall bei Vodafone (Bild: Carl Court/AFP/Getty Images)

Mobiles Internet Ausfall in Vodafones LTE-Netz

Im gesamten Bundesgebiet ist derzeit das LTE-Netz von Vodafone gestört. Wie lange die Störung noch andauern wird, ist nicht bekannt.

Anzeige

Seit den Abendstunden des 25. Oktober 2012 ist das LTE-Netz von Vodafone gestört. Der Ausfall betrifft das gesamte LTE-Netz des Unternehmens in Deutschland, wie der Netzbetreiber eingeräumt hat. Derzeit ist nicht absehbar, bis wann die Störung andauern wird. Betroffene Kunden können das LTE-Datennetz nicht verwenden.

Nachtrag vom 29. Oktober 2012

Die Pressestelle von Vodafone hat den Angaben im Vodafone-Forum widersprochen. Es habe keinen bundesweiten Ausfall des LTE-Netzes gegeben, heißt es. Weshalb im Vodafone-Forum andere Angaben gemacht wurden, bleibt ungeklärt. Es habe lediglich am 26. Oktober 2012 zwischen 9:30 und 12:00 Störungen im LTE-Netz im Rahmen von Vodafones Zuhause-Angebot gegeben. Anrufe konnten nicht entgegengenommen oder geführt werden, erklärte Vodafone. Weil über LTE noch keine Anrufe möglich sind, musste dazu ein Wechsel in das GSM- oder UMTS-Netz vollzogen werden. Und diese Funktion zum Wechsel war laut Vodafone gestört. Unklar bleibt, weshalb diese Informationen nicht im Vodafone-Forum genannt wurden. Die LTE-Datendienste sollen ohne Störungen gewesen sein, betont Vodafone.


__destruct() 29. Okt 2012

... dass ich letzte Woche am Donnerstag für jemanden, der Vodafone nutzt, etwas googlen...

Ovaron 27. Okt 2012

Wiviele Reissäcke hat denn der Sendemast unter sich begraben?

derKlaus 26. Okt 2012

Der Fairness halber sollte man erwähnen, dass da bei Vodafone heute auch noch andere...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) Produktionssteu­erung
    Koch, Neff & Volckmar GmbH, Stuttgart
  2. Berater / Trainer (m/w)
    IG Metall, Frankfurt am Main
  3. Sachbearbeiter (m/w) SAP
    TenneT TSO GmbH, Lehrte
  4. Solution Architect (m/w) Global IT
    Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Projekt DeLorean

    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

  2. Digitale Agenda

    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

  3. Watch Dogs

    Gezielt Freunde hacken

  4. Test Rules

    Gehirntraining für Fortgeschrittene

  5. Transformer Pad TF303

    Neues Asus-Tablet mit Full-HD-Display und Tastatur-Dock

  6. Kalifornien im Rechner

    Google wollte fahrerlose Autos nur in virtueller Welt testen

  7. Affen-Selfie

    US-Behörde spricht Tieren Urheberrechte ab

  8. LG PW700

    LED-Projektor funkt Ton per Bluetooth an Lautsprecher

  9. Formel E

    Motorsport zum Zuhören

  10. Streaming

    Maxdome-App für Xbox One ist verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  2. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3
  3. Wargaming Seeschlachten mit World of Warships

IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

Test Ultimate Evil Edition: Diablo 3 zum Dritten
Test Ultimate Evil Edition
Diablo 3 zum Dritten
  1. Xbox One Diablo 3 läuft mit 1080p - aber nicht konstant mit 60 fps
  2. Activision Blizzard World of Warcraft fällt auf 6,8 Millionen Abonnenten
  3. Diablo 3 auf PS4 angespielt 20 Minuten in der neuen Hölle

    •  / 
    Zum Artikel