Chrome für Android
Chrome für Android (Bild: Google)

Mobiler Browser Google verbessert Chrome für Android

Google hat eine neue Betaversion von Chrome für Android veröffentlicht und darin bislang fehlende Funktionen im künftigen Standardbrowser für Android nachgereicht.

Anzeige

Google will den Android-Browser künftig durch Chrome ersetzen und hat im Februar eine erste Beta von Chrome für Android veröffentlicht. Nun folgt eine zweite Beta in 31 weiteren Sprachen und mit neuen Funktionen. Es bleibt aber dabei, dass der Browser nur unter Android 4 alias Ice Cream Sandwich läuft.

Die neue Betaversion erlaubt es unter anderem explizit, die Desktopversion einer Webseite anzuzeigen statt der oft ausgelieferten speziellen Mobilseiten. Zudem können Bookmarks auf dem Homescreen abgelegt werden, um schneller auf häufig genutzte Websites zuzugreifen.

Die neue Beta von Chrome für Android erlaubt es zudem festzulegen, an welchen Apps mit Chrome geöffnete Links übergeben werden sollen. Auch kann Chrome nun den in den Systemeinstellungen festgelegten Proxy verwenden.

Chrome für Android kann über Googles Play Store auf Smartphones und Tablets mit Android 4 alias Ice Cream Sandwich installiert werden. Weiterhin befindet sich die Software aber im Betatest.


Verz 18. Apr 2012

Hoffentlich kommt Chrome auch für die älteren Versionen

Uschi12 18. Apr 2012

Opera Mini unterstützt kein Flash, nur Opera Mobile.

y.m.m.d. 18. Apr 2012

Bin ich der einzige bei dem die neue Beta von Chrome abstürzt (einfach zu geht) wenn ich...

Desertdelphin 18. Apr 2012

Jaja ich hasse den Spruch auch :D Bin nach JAHREN als überzeugter Firefoxler zu Chrome...

Kommentieren



Anzeige

  1. HR Expert e-Recruitment (m/w)
    Roche Diagnostics GmbH, Penzberg
  2. Softwareentwickler (m/w)
    über Schaaf Peemöller + Partner Top Executive Consultants, Südhessen
  3. Internationaler Produktmanager Tools / Services Software (m/w)
    Rodenstock GmbH, München
  4. IT-Experte für SAP-ERP-Betrieb und -Projektmanagement (m/w)
    SE Tylose GmbH & Co. KG, Wiesbaden

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 3 Blu-rays für 12 EUR
    (u. a. My Week With Marilyn, Never Sleep Again 2, Hasta la Vista)
  2. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Die Simpsons, Die Addams Family, Ronin, Brubaker, Cleopatra)
  3. Blu-rays unter 10 EUR
    (u. a. Inception 8,99€, Heartbreak Ridge 8,97€, Dumm und Dümmer 8,97€, Die Goonies 8,97€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Outcast 1.1

    Technisch überarbeiteter Klassiker bei Steam und GOG

  2. Microsoft

    Webbrowserauswahl in Windows ist abgeschafft

  3. Streaming

    Netflix schließt Offline-Videos kategorisch aus

  4. KDE Applications 14.12

    Erste Frameworks-5-Ports der KDE-Anwendungen erschienen

  5. Spearfishing

    Icann meldet Einbruch in seine Server

  6. Amiibos

    Zubehör für Super Smash Bros wird rar und teuer

  7. x86-64-Architektur

    Fehler im Linux-Kernel kann für Abstürze ausgenutzt werden

  8. Manhattan

    Amazon liefert per Radkurier in einer Stunde aus

  9. Entwicklerpreis Summit 2014

    Wiederspielbarkeit Reloaded

  10. Mehr Kapazität

    Erste 6-TByte-Festplatten von Toshiba



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

    •  / 
    Zum Artikel