Mobiler Browser: Google verbessert Chrome für Android
Chrome für Android (Bild: Google)

Mobiler Browser Google verbessert Chrome für Android

Google hat eine neue Betaversion von Chrome für Android veröffentlicht und darin bislang fehlende Funktionen im künftigen Standardbrowser für Android nachgereicht.

Anzeige

Google will den Android-Browser künftig durch Chrome ersetzen und hat im Februar eine erste Beta von Chrome für Android veröffentlicht. Nun folgt eine zweite Beta in 31 weiteren Sprachen und mit neuen Funktionen. Es bleibt aber dabei, dass der Browser nur unter Android 4 alias Ice Cream Sandwich läuft.

Die neue Betaversion erlaubt es unter anderem explizit, die Desktopversion einer Webseite anzuzeigen statt der oft ausgelieferten speziellen Mobilseiten. Zudem können Bookmarks auf dem Homescreen abgelegt werden, um schneller auf häufig genutzte Websites zuzugreifen.

Die neue Beta von Chrome für Android erlaubt es zudem festzulegen, an welchen Apps mit Chrome geöffnete Links übergeben werden sollen. Auch kann Chrome nun den in den Systemeinstellungen festgelegten Proxy verwenden.

Chrome für Android kann über Googles Play Store auf Smartphones und Tablets mit Android 4 alias Ice Cream Sandwich installiert werden. Weiterhin befindet sich die Software aber im Betatest.


Verz 18. Apr 2012

Hoffentlich kommt Chrome auch für die älteren Versionen

Uschi12 18. Apr 2012

Opera Mini unterstützt kein Flash, nur Opera Mobile.

y.m.m.d. 18. Apr 2012

Bin ich der einzige bei dem die neue Beta von Chrome abstürzt (einfach zu geht) wenn ich...

Desertdelphin 18. Apr 2012

Jaja ich hasse den Spruch auch :D Bin nach JAHREN als überzeugter Firefoxler zu Chrome...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Architekt (m/w)
    Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  2. Softwareentwickler Linux/C++ (m/w)
    init AG, Karlsruhe
  3. Forschungsingenieur/-in Maschine Learning
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. SAP ABAP-Entwickler (m/w)
    DPD GeoPost (Deutschland) GmbH, Großostheim bei Aschaffenburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Icann

    Länderdomains sind kein Eigentum

  2. LG

    Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen

  3. Square Enix

    Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos

  4. Google und Linaro

    Android-Fork für Modulsmartphone Ara

  5. Wachstumsmarkt

    Amazon investiert 2 Milliarden US-Dollar

  6. Orbit

    Runtastic präsentiert neuen Fitness-Tracker

  7. Accelerated Processing Unit

    Drei 65-Watt-Kaveri im Handel erhältlich

  8. F1 2014

    New-Gen-Konsolen fahren hinterher

  9. Vectoring

    Telekom wird 100-MBit/s-VDSL anfangs für 35 Euro anbieten

  10. Mtgox

    Polizei ermittelt wegen Diebstahls



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google: Youtube und der falsche Zeitstempel
Google
Youtube und der falsche Zeitstempel
  1. Spielevideos Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen
  2. Videostreaming Youtube-Problem war ein Bug bei Google
  3. Videostreaming Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

    •  / 
    Zum Artikel