Abo
  • Services:
Anzeige
Funktionen des Mobilebench für Endanwender
Funktionen des Mobilebench für Endanwender (Bild: Mobilebench Consortium)

Mobilebench Benchmarks für Entwickler und Nutzer von Smartphones

Ein neues Industriegremium will unter dem Namen "Mobilebench" einen Standard für den Test von Smartphones setzen. Zwei verschiedene Tests werden von den Gründungsmitgliedern wie Broadcom und Samsung derzeit entwickelt.

Anzeige

Am 26. September 2013 fand im chinesischen Shenzhen die erste Tagung des Mobilebench Consortiums statt. Dabei haben die Gründungsmitglieder Broadcom, Huawei, OPPO, Samsung Electronics und Spreadtrum die Entwicklung von zwei Benchmarks beschlossen: Mobilebench und Mobilebench-UX.

Der erste Test soll nach Fertigstellung auch Endanwendern zugänglich gemacht werden. Er führt übliche Aktionen auf einem Smartphone wie Webbrowsen und das Abspielen von Videos durch und enthält auch eine Prüfung der Akkulaufzeit. Auch einzelne Tests der Geschwindigkeit von Prozessor, Hauptspeicher und Flash-Speicher soll Mobilebench durchführen.

  • Funktionen des Mobilebench...
  • ... und des Mobilebench-UX
  • Automatisiertes Testen
  • Umfangreiche Prüfungen mit Mobilebench-UX
  • Die Roadmap für Konferenzen und Release
  • Das Verhalten der Hardware kann in Echtzeit gemessen werden.
  • Die neuen Tests sollen mehrere Benchmarks ersetzen. (Folien: Mobilebench Consortium)
Die neuen Tests sollen mehrere Benchmarks ersetzen. (Folien: Mobilebench Consortium)

Das zweite Programm, Mobilebench-UX, ist für die Entwickler von Geräten und Apps vorgesehen. Ein PC steuert dabei ein per USB angeschlossenes Smartphone. Neben den Funktionen der anderen Version sind dabei unter anderem auch Messungen zur Bootzeit und zur Kompatibilität mit Standards wie MTP möglich. Auch das Verhalten des Geräts beim Multitasking und beim Aufnehmen von Fotos kann Mobilebench-UX messen, und dabei automatisierte Testergebnisse per E-Mail versenden. Das Programm ist also offenbar für das Testen in professionellen Umgebungen vorgesehen.

Mit diesen zahlreichen Funktionen könnte sich Mobilebench, wenn es denn tatsächlich herstellerneutral auf vielen Plattformen läuft, wohl tatsächlich zum Industriestandard entwickeln. Die Tests vereinen viele der Prüfungen, die heute von mehreren Programmen wie Sunspider, GLBench oder 3DMark durchgeführt werden. Vorteil solcher synthetischer Test ist stets deren Reproduzierbarkeit, sie sind neben Praxistests und persönlichem Eindruck aber nur ein Teil der Bewertung eines Smartphones.

Zudem bleibt abzusehen, wie viele Hersteller von Geräten und Chips dem Konsortium noch beitreten. Bisher sind mit Samsung Electronics - nicht zu verwechseln mit der Geräteabteilung des Konzerns - und Broadcom immerhin zwei Schwergewichte unter den Herstellern von SoCs vertreten. In der Vergangenheit krankten Benchmark-Gremien wie die Bapco (Sysmark) nach einigen Jahren oft an einem Ungleichgewicht der vertretenen Firmen und deren Interessen.

Wann der Mobilebench allgemein zugänglich sein soll, gibt das Konsortium bisher nicht genau an. Noch 2013 oder Anfang 2014 soll es aber so weit sein.


eye home zur Startseite
architeuthis_dux 30. Sep 2013

haben demnach dann alle damit getesteten phones von samsung, huawei und oppo bessere...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Omniga GmbH & Co. KG, Regensburg
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Wilhelmshaven
  4. T-Systems International GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  3. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)

Folgen Sie uns
       


  1. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  2. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  3. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  4. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  5. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  6. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  7. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  8. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  9. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig

  10. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Und die Justiz wird übergangen!

    Topf | 00:12

  2. Re: Ehm.. nöö

    Schattenwerk | 00:04

  3. Re: Man kann es natürlich auch schön Ausdrücken

    Allandor | 17.01. 23:54

  4. Re: Werkschliessung im Moment eher ungewöhnlich

    Schrödinger's... | 17.01. 23:46

  5. Re: Weiterer Grund für die Abwanderung aus den...

    colouredwolf | 17.01. 23:40


  1. 22:50

  2. 19:05

  3. 17:57

  4. 17:33

  5. 17:00

  6. 16:57

  7. 16:49

  8. 16:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel