Abo
  • Services:
Anzeige
Facebook zahlt angeblich 85 Millionen für Parse.
Facebook zahlt angeblich 85 Millionen für Parse. (Bild: Parse)

Mobile SDK: Facebook kauft Parse

Facebook zahlt angeblich 85 Millionen für Parse.
Facebook zahlt angeblich 85 Millionen für Parse. (Bild: Parse)

Facebook übernimmt Parse und zahlt angeblich 85 Millionen Euro für das Unternehmen, das das Backend für zahlreiche mobile Apps betreibt. Auch Dropbox, Google und Yahoo sollen an Parse interessiert gewesen sein.

Parse gehört künftig zu Facebook, bietet seinen Dienst aber weiterhin unverändert an. Das Unternehmen stellt für diverse mobile Apps das notwendige Backend bereit, einschließlich der Abwicklung von Push-Nachrichten und der Anbindung an soziale Netzwerke. Auch Cloud-Speicher und die notwendigen Server für die Ausführung eigenen Codes stellt Parse zusammen mit nativen Entwicklerkits für zahlreiche mobile Plattformen bereit. Entwickler sollen sich auf ihre Apps konzentrieren und die Basisdienste von Parse sehr einfach einbinden können.

Anzeige

Apps mit wenig Nutzern können Parse kostenlos nutzen. Für Apps mit mehr als 1 Million Requests und Push-Nachrichten pro Monat und mehr als 20 Zugriffen pro Sekunde verlangt Parse 199 Euro im Monat, limitiert dann aber auf 15 Millionen Requests und 5 Millionen Push-Nachrichten pro Monat und 40 Zugriffe pro Sekunde.

Laut Wall Street Journal zahlt Facebook rund 85 Millionen US-Dollar für das Unternehmen, in das Investoren rund 7 Millionen US-Dollar gesteckt haben. Facebook soll sich dabei gegen Dropbox durchgesetzt haben, das Parse ebenfalls ein Übernahmeangebot unterbreitet hat. Und auch Google und Yahoo hätten Interesse an einer Übernahme von Parse gehabt, heißt es in dem Bericht.


eye home zur Startseite
PaulK 26. Apr 2013

apiomat.com hab ich gerade auf der NEXT gesehen. Die haben dort ihre 1.0 gelauncht. Die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Frankfurt am Main, Bonn, Leinfelden-Echterdingen, München
  2. GIGATRONIK München GmbH, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  4. InnoLas Management Services GmbH & Co. KG, Krailling Raum München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Epic Loot

    Ubisoft schließt vier größere Free-to-Play-Spiele

  2. Smart Home

    Philips-Hue-Bewegungsmelder und neue Leuchten angekündigt

  3. Multirotor G4

    DLRG setzt auf Drohne zur Personensuche im Wasser

  4. Android 7.0

    Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar

  5. Assistiertes Fahren

    Tesla-Autopilot-Update soll Unfälle verhindern

  6. AR-Brille

    Microsoft spricht über die Hardware der Hololens

  7. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  8. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  9. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  10. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Goodgames Krise ist hausgemacht

    Muhaha | 10:38

  2. Geht es euch noch gut Ubisoft?

    gpisic | 10:37

  3. Re: Darf Russland den Dotcom auch verhaften?

    Kakiss | 10:35

  4. Re: Facebook ohne Handynummer

    Chantalle47 | 10:34

  5. Re: Unterschied zwischen Obst und Süßigkeiten

    computerversteher | 10:34


  1. 10:22

  2. 09:45

  3. 09:20

  4. 08:49

  5. 07:52

  6. 07:26

  7. 13:49

  8. 12:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel