Abo
  • Services:
Anzeige
Mali-T678 mit 8 Kernen für Tablets
Mali-T678 mit 8 Kernen für Tablets (Bild: ARM)

Mobile-GPU: Neue GPU-Generation von ARM mit 8 Kernen

Mali-T678 mit 8 Kernen für Tablets
Mali-T678 mit 8 Kernen für Tablets (Bild: ARM)

ARM hat eine zweite Generation seiner GPU-Serie Mali-T600 für Smartphones und Tablets veröffentlicht. Die Chips sollen mindestens 50 Prozent mehr Grafikleistung bieten als das Vorgängermodell. Das Spitzenmodell verfügt über maximal 8 Kerne.

Auf der Konferenz Siggraph hat ARM seine neue GPU-Generation vorgestellt, die für deutlich mehr Rechenleistung in Smartphones und Tablets sorgen soll. Die neuen Chips unterstützten Adaptive Scalable Texture Compression (ASTC). Die von ARM entwickelte und von der Khronos Group standardisierte Technik unterstützt zahlreiche Texturformate.

Anzeige

Insgesamt gibt es drei neue Chips: Mali-T624, Mali-T628 und Mali-T678. Alle drei basieren auf der Mali-Midgard-Architektur. Während aber die beiden erstgenannten Modelle maximal vier bzw. acht Kerne unterstützen und für Smartphones und Smart-TVs gedacht sind, kann der Mali-T678 mit bis zu acht Kernen arbeiten und ist in erster Linie für Tablets vorgesehen.

Die neuen Mali-Chips sollen im Vergleich zur Vorgängergeneration mindestens 50 Prozent mehr Grafikleistung bieten, wenn sie mit dem gleichen Fertigungsprozess hergestellt werden. Dafür sorgt laut ARM die Optimierung des Register Transfer Level (RTL) und der Mikroarchitektur.

Alle drei Chips unterstützen OpenGL ES 1.1, 2.0 und 3.0, OpenVG 1.1, OpenCL 1.1 sowie DirectX 11 und Renderscript. Sie sollen zudem alle 4 x Anti-Aliasing (FSAA) mit minimalen Leistungseinbußen beherrschen.


eye home zur Startseite
leprovokateur 07. Aug 2012

Ich hab ein Smartbook von GENESI. Da ist ein ARM-Prozessor drin, es hat keine beweglichen...

nate 07. Aug 2012

Auf dem Desktop werden nicht nur 8, sondern sogar einige tausend "Kerne" aktueller GPUs...

tunnelblick 07. Aug 2012

kannst du ihn bitte inhaltlich widerlegen? sonst ist dein post ein trollpost.

Zyz 07. Aug 2012

Ja wie sollen sie das denn auch verwenden wenn es noch keine GPUs gibt die sowas können...

Desertdelphin 06. Aug 2012

"Während aber die beiden erstgenannten Modelle maximal vier bzw. acht Kerne unterstützen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. über Ratbacher GmbH, Hamburg
  3. NRW.BANK, Düsseldorf
  4. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Code OnePlus3T nur 427,47€ (keine Versand- und Zollkosten mit Priority Line)
  2. (Core i7-6700HQ + GeForce GTX 1070)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Industrial Light & Magic: Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
Industrial Light & Magic
Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
  1. Streaming Netflix-Nutzer wollen keine Topfilme
  2. Videomarkt Warner Bros. kauft Machinima
  3. Video Twitter verkündet Aus für Vine-App

Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

  1. Re: was soll immer diese schwachsinnige Asymmetrie...

    GodFuture | 00:58

  2. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Lasse Bierstrom | 00:58

  3. Re: Uuund raus

    Bessunger | 00:58

  4. Re: 2-Faktor-Authentifizierung ist die Antithese...

    Bessunger | 00:55

  5. Das Ultimative Update

    ED_Melog | 00:45


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel