Anzeige
Facebooks Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien
Facebooks Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien (Bild: Stephen Lam/Getty Images)

Mobile Facebook arbeitet an Paypal-Konkurrenten

Facebook arbeitet mit einem Onlineshop an einem eigenen Bezahlungsabwickler. Offenbar soll damit eine direkte Konkurrenz zu eBays Paypal entstehen.

Anzeige

Facebook arbeitet an einer eigenen Bezahlungslösung. Das berichtet das Blog des Wall Street Journals All Things D aus informierten Kreisen. Gegenwärtig fänden Tests für mobile Apps statt.

Facebook-Nutzer, die ihre Kreditkartendaten hinterlegt haben, können mit ihren hinterlegten Daten bei verschiedenen Onlineshops einkaufen. Facebook hat All Things D den Test bestätigt, der im kommenden Monat anlaufen soll.

Der Partner für das Pilotprojekt ist Jackthreads, ein Onlineshop für Kleidung für junge Männer.

Facebook Gifts ist vor fast einem Jahr gestartet und erlaubt, dass sich Facebook-Freunde gegenseitig Geschenke zusenden, abgerechnet wird mit Kreditkarte oder Paypal. Millionen Gamer geben ebenfalls direkt Geld bei Paypal aus.

"Das klingt nach einem direkten Konkurrenten für Paypal", sagte Sucharita Mulpuru, Einzelhandelsanalyst bei Forrester Research.

Die Zahl der monatlich aktiven Facebook-Nutzer stieg zum 30. Juni 2013 auf 1,15 Milliarden, ein Zuwachs um 21 Prozent im Jahresvergleich.

Rund 30 Prozent aller Onlinekäufe in Deutschland wurden 2012über Paypal bezahlt. Knapp 70 Prozent der Konsumenten in Deutschland haben Paypal bereits zum Bezahlen im Internet genutzt. Trotz seiner großen Verbreitung ist Paypal wegen seiner Praxis von willkürlichen Kontosperrungen äußerst umstritten. Der Zahlungsabwickler kann Gelder für 21 bis 180 Tage blockieren. Um die Sperren aufzuheben, verlangt Paypal von seinen Kunden Personalausweiskopien, Versandbelege, Handelsregistereinträge und Elektrizitäts- oder Lieferantenrechnungen, die oft ins Ausland gefaxt oder per Brief gesandt werden müssen. Paypal-Sprecher Anuj Nayar kündigte dazu umfangreiche Änderungen an.


eye home zur Startseite
Spaghetticode 16. Aug 2013

Ich würde analog zum Begriff Netzneutralität den Begriff &#8222...

dabbes 16. Aug 2013

Jetzt sind nen haufen mehr oder weniger aktive Leute im System, und Facebook muss langsam...

burzum 16. Aug 2013

Ich denke es würde genug Leute geben die an sonst was spenden würden um sich über die...

Anonymer Nutzer 15. Aug 2013

In diesem Fall glaube ich an eine mathematische Anomalität. In dem Fall kommt eine...

Anonymer Nutzer 15. Aug 2013

GCHQ auch.

Kommentieren



Anzeige

  1. Embedded Softwareentwickler/-in
    Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar
  2. Mitarbeiter Zentrale-IT Service Desk (m/w)
    Raben Trans European Germany GmbH, Mannheim
  3. JavaScript Entwickler (m/w)
    financial.com AG, München
  4. HR Experte (m/w) Prozessmanagement
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Quantum Break

    27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling

  2. Torsploit

    Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI

  3. Emulation

    Windows 95 auf der Apple Watch

  4. Valve Steam

    Zwei-Faktor-Authentifizierung hilft gegen Cheater

  5. Hitman

    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

  6. Peter Molyneux

    Lionhead-Studio ist Geschichte

  7. Deskmini

    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

  8. Die Woche im Video

    Schneller, höher, weiter

  9. Ransomware

    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

  10. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Weltraumbahnhöfe: Die Raketen vom Schwarzen Drachenfluss und anderswo
Weltraumbahnhöfe
Die Raketen vom Schwarzen Drachenfluss und anderswo
  1. Raumfahrt Erste Rakete in Wostotschny gestartet
  2. Raumfahrt Embryonen wachsen im All
  3. Raumfahrt Erdrutsch auf Ceres

LG Minibeam im Test: Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
LG Minibeam im Test
Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
  1. Huawei P9 im Test Das Schwarz-Weiß-Smartphone
  2. HTC Vive im Test Zwei mal zwei Meter sind mehr, als man denkt
  3. Panono im Test Eine runde Sache mit ein paar Dellen

HTC 10 im Test: Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
HTC 10 im Test
Seht her, ich bin ein gutes Smartphone!
  1. HTC 10 im Hands on HTCs neues Topmodell erhält wieder eine Ultrapixel-Kamera

  1. Wann hört das mit diesen zusätzlichen Faktoren auf?

    Profi-Experte | 21:03

  2. Re: Spiele Studios veröffentlichen nur noch Mist !

    Cd-Labs: Radon... | 20:18

  3. Re: Schön

    Ovaron | 20:17

  4. Re: also ist Industrie 4.0 für niedere...

    jokey2k | 20:11

  5. Re: Rückerstattung

    turageo | 20:09


  1. 14:52

  2. 11:42

  3. 10:08

  4. 09:16

  5. 13:13

  6. 12:26

  7. 11:03

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel