Abo
  • Services:
Anzeige
Android festigt seine Position auf dem Weltmarkt.
Android festigt seine Position auf dem Weltmarkt. (Bild: Wesley/Keystone/Getty Images)

Mobile Betriebssysteme: Android läuft auf fast 85 Prozent aller Smartphones

Die Zahlen zum zweiten Quartal 2014 zeigen, dass Android weiter auf dem Vormarsch ist: Mittlerweise hat sich die Verbreitung auf fast 85 Prozent erhöht. Der Anteil von iOS sinkt weiter, Windows Phone kann auch nicht aufholen.

Anzeige

Googles mobiles Betriebssystem Android verbessert seine Marktposition weiter: Einer Erhebung von Strategy Analytics zufolge hat sich die Anzahl der ausgelieferten Geräte im zweiten Quartal 2014 auf 249,6 Millionen erhöht. Dies entspricht einem Marktanteil von 84,6 Prozent. Im zweiten Quartal 2013 lag der Anteil noch bei 80,2 Prozent, die Anzahl der ausgelieferten Android-Geräte bei 186,8 Millionen.

iOS-Anteil sinkt trotz steigender Auslieferungen

Auf dem zweiten Platz liegt unverändert Apples iOS mit 35,2 Millionen ausgelieferten Smartphones. Dies entspricht einer Steigerung von vier Millionen Geräten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Trotz dieser Zunahme sinkt der Anteil von iOS Geräten auf dem Weltmarkt von 13,4 Prozent auf 11,9 Prozent.

BetriebssystemVerkaufte SmartphonesMarktanteil
1. Android249,6 Millionen84,6 Prozent
2. iOS35,2 Millionen11,9 Prozent
3. Windows Phone8 Millionen2,7 Prozent
4. Blackberry1,9 Millionen0,6 Prozent
5. Andere0,5 Millionen0,2 Prozent
Smartphone-Betriebssysteme im zweiten Quartal 2014 auf dem Weltmarkt (Quelle: Strategy Analytics)

Microsofts Windows Phone kann ebenfalls nicht zulegen: Betrug der Marktanteil im zweiten Quartal 2013 noch 3,8 Prozent, sank er zum zweiten Quartal 2014 auf 2,7 Prozent. Die Anzahl der ausgelieferten Smartphones sank von 8,9 auf 8 Millionen Einheiten. Mit ein Grund dafür ist laut Strategy Analytics der schwache Markt in China und den USA.

Blackberry verliert weiter

Blackberry hat in der Datenerhebung auch an Boden verloren: Der ohnehin geringe Marktanteil von 2,4 Prozent im zweiten Quartal 2013 sank im diesjährigen zweiten Quartal weiter, auf nur noch 0,6 Prozent. Die Zahl der ausgelieferten Einheiten hat sich von 5,7 auf 1,9 Millionen Smartphones verringert. Der Anteil der sonstigen Betriebssysteme liegt unverändert bei 0,2 Prozent.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 04. Aug 2014

bei Sony wird der Kopfhöreranschluss doch von innen abgedichtet? Und wie oft nimmt man...

Nerd_vom_Dienst 04. Aug 2014

Intellektuell? Du meinst wohl eher beruflich, aus Gewohnheit vl. auch aus Faulheit, doch...

Nerd_vom_Dienst 04. Aug 2014

Unqualifizierter Flame, keine Ahnung von der Materie aber hauptsache gebasht. Kleiner...

violator 02. Aug 2014

Bei dem hohen Anteil an Dreck im Androidstore glaub ich langsam, dass viele Entwickler...

Anonymer Nutzer 02. Aug 2014

Es gibt kein Android DECT. Es gibt DECT-Endgeräte mit Android. DECT ist eine Funktechnik...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. über Hays AG, Oberhausen
  3. Deutsche Telekom AG, Bonn, Leinfelden-Echterdingen, Frankfurt am Main, München
  4. über access KellyOCG GmbH, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,99€
  2. 299,90€ (UVP 649,90€)
  3. und bis zu 40 Euro Sofortrabatt erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  2. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  3. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

  4. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  5. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  6. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  7. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal

  8. USB Audio Device Class 3.0

    USB Audio over USB Type-C ist fertig

  9. HY4

    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

  10. Docsis 3.1

    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: Ubisoft

    Garius | 22:20

  2. Re: kein Kaufvertrag

    serra.avatar | 22:20

  3. LXQt statt PIXEL

    mingobongo | 22:19

  4. Re: Nur mal so gesponnen

    lear | 22:18

  5. Re: Kein USB und Audio vorne?

    plutoniumsulfat | 22:17


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel