The War Z
The War Z (Bild: Hammerpoint Interactive)

MMOG offline Zombiespiel The War Z gehackt

Im Frühjahr 2013 hatten offenbar verärgerte Kunden das Zombie-MMOG The War Z lahmgelegt, jetzt ist es wieder offline: Nach Angaben der Entwickler haben sich Unbekannte Zugriff auf E-Mail-Adressen und verschlüsselte Passwörter der Spieler verschafft.

Anzeige

Der Betreiber des Zombie-Survival-MMOGs The War Z, ein Unternehmen namens OP Productions, ist nach eigenen Angaben das Opfer von Hackern geworden. Spiel und Forum sind seit kurzem offline, stattdessen hat OP Productions eine Erklärung über die Vorgänge veröffentlicht. Angeblich haben sich Unbekannte Zugang zu den E-Mail-Adressen der Spieler verschafft. Auch die Passwörter konnten die Hacker kopieren - allerdings sind sie angeblich verschlüsselt. Auf welche Art, sagt der Betreiber von The War Z nicht.

Die Hacker haben außerdem die Namen der Ingame-Charaktere und die IP-Adressen erhalten, über die sich die Spieler eingewählt haben. Zugriff auf die Bezahlinformationen haben die Eindringlinge nicht - sie sind angeblich auf einem anderen Server gespeichert. OP Productions bittet die Spieler vor allem, eventuell mehrfach verwendete Passwörter zu ändern.

The War Z hatte bereits Ende 2012 mit - allerdings ganz anderen - Serverproblemen zu kämpfen. Damals hatten empörte Käufer des vom Entwickler Hammerpoint Interactive viel zu früh veröffentlichten Spiels die Rechner zeitweise per DDos-Attacke lahmgelegt.


Der_Systemfehler 11. Apr 2013

Der einzig gescheite War-Z Fan in diesem Thread bisher. Erfrischend jemanden zu sehen...

IrgendeinNutzer 03. Apr 2013

Eine Klartext-"Verschlüsselung" ist doch auch was ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. Risk Analyst (m/w) (Division Payment & Risk)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim (near Munich)
  2. Inbetriebnehmer / Programmierer (m/w)
    Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, Goldkronach
  3. IT-Mitarbeiter Support (m/w) Operation Services
    Viega GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. Systementwickler (m/w) Produktions- und Prüfsysteme - Internationale Projekte
    Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Caseking Early Christmas
    (u. a. VTX3D Radeon R9 290 X-Edition V2 4GB DDR5 229,90€)
  2. TIPP: Amazon Last-Minute-Angebote Tag 10: Games, Blu-ray, Technik u. v. m.
  3. NEU: Gewinnspiel zum 20. Geburtstag der PlayStation
    (Teilnahme über Kauf eines PSN-Code im Wert von über 30 EUR)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verzögerte Android-Entwicklung

    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

  2. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  3. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  4. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  5. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  6. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  7. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  8. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  9. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  10. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel