Götterdämmerung: Iron Dawn
Götterdämmerung: Iron Dawn (Bild: Zombiefood)

MMO-Strategie Zombiefood plant Götterdämmerung

Klassiker wie Jagged Alliance und Incubation stehen Pate für das Strategie-MMO Iron Dawn, für das ein Berliner Entwicklerstudio über Kickstarter nach Unterstützern sucht. Das Programm basiert auf dem Tabletop-Spiel Götterdämmerung, eine Demo ist verfügbar.

Anzeige

Die Entwickler von Zombiefood aus Berlin kennen sich offensichtlich aus im Genre der Taktikspiele: Als Vorbild für ihr Erstlingswerk Götterdämmerung: Iron Dawn nennen sie Klassiker wie Xcom, Jagged Alliance und Fallout sowie das nur noch Insidern bekannte Incubation von Blue Byte. Götterdämmerung soll Elemente der Klassiker aufgreifen, aber auch eigene Akzente setzen: Zwei Fraktionen, das etablierte Commonwealth und außerirdische Invasoren namens Quel'Nar, kämpfen mit jeweils sieben Einheiten um die Vorherrschaft in der Welt Tharwin - und das auch im kostenlos spielbaren MMO-Modus. Für das Projekt sucht Zombiefood über die britische Niederlassung von Kickstarter nach Unterstützung in Höhe von 90.000 Pfund (rund 105.000 Euro).

Bei Götterdämmerung: Iron Dawn handelt es sich um die offizielle Adaption des deutschen Tabletop-Spiels Götterdämmerung. "Für uns ist die Fertigstellung von Götterdämmerung: Iron Dawn eine Herzensangelegenheit", so Simon Gratwohl, einer der Gründer von Zombiefood. "Wir haben es geschafft, das Projekt bis zu diesem Punkt zu finanzieren, aber für die letzten Meter auf der Zielgeraden brauchen wir wirklich die Hilfe der Fans." Eine spielbare Demoversion steht auf der Kickstarter-Seite zum Download bereit - und zwar als Link hinter der Grafik mit dem Text "Play the demo".

Nach aktuellem Stand soll Iron Dawn im November 2013 fertig sein. Wie immer bei Kickstarter-Projekten gilt: Das Vorhaben kann in Verzug geraten oder gar scheitern, ohne dass die Unterstützer ihr Geld wiedersehen.


tangonuevo 02. Feb 2013

Ich sagte ja auch "kleine Schnittmenge" nicht "leere Schnittmenge". Wird man eventuell...

ichbinhierzumfl... 01. Feb 2013

ja wegen den zahlen, ich seh schon wie du drauf kommst, ehm aber najaaa ;)

Nolan ra Sinjaria 01. Feb 2013

genau das dachte ich mir auch :D

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Business Analyst (m/w) Business Intelligence
    Unitymedia KabelBW GmbH, Köln
  2. Entwicklungsingenieur/in für hardwarenahe Software-Programmierung
    Schaeffler Engineering GmbH, Raum München
  3. Anwendungsentwickler mit Schwerpunkt CAD (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt
  4. Engineer (m/w) Signal Processing
    Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Turtle Beach Kopfhörer reduziert
  2. TOPSELLER BEI ALTERNATE: G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit
    59,90€
  3. VORBESTELLBAR: Fire TV Stick
    39,00€ - Release 15.04.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Mozilla

    Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback

  2. Assassin's Creed Chronicles angespielt

    Drei mörderische Zeitreisen

  3. Operation Volatile Cedar

    Spionagesoftware aus dem Libanon

  4. Studie

    Facebook trackt jeden

  5. Umfrage

    Notebook bleibt beliebtestes Gerät zur Internetnutzung

  6. Surface 3 im Hands on

    Das Surface ohne RT

  7. Fotodienst

    Flickr erlaubt gemeinfreie Bilder

  8. Musikstreaming

    Jay Z startet Spotify-Konkurrenten Tidal

  9. Zahlungsabwickler

    Paypal erstattet Rücksendekosten

  10. Daniel Stenberg

    HTTP/2 verbreitet sich schnell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Macbook Pro 13 Retina im Test: Force Touch funktioniert!
Macbook Pro 13 Retina im Test
Force Touch funktioniert!
  1. Macbook 12 mit USB 3.1 Typ C Dieser Anschluss ist besetzt
  2. Apple Macbook Pro bekommt fühlendes Touchpad
  3. Grafikfehler Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland

Fire TV mit neuer Firmware im Test: Streaming-Box wird vielfältiger
Fire TV mit neuer Firmware im Test
Streaming-Box wird vielfältiger
  1. Update Amazon wertet Fire TV auf
  2. Workshop Kodi bequemer auf Amazons Fire TV verwenden
  3. Streaming-App Allcast für iOS ist fertig

Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

  1. Re: Ungelernte Paketknechte ...

    ploedman | 18:49

  2. Re: Ruckelorgie. Mit jedem update schlechter

    violator | 18:48

  3. Re: Die viel größere Änderung beim DVD-/BD...

    ploedman | 18:48

  4. Re: Vielen Dank,

    Spaghetticode | 18:47

  5. Re: Mit einer guten mechanischen Tastatur kann...

    spiderbit | 18:46


  1. 18:29

  2. 18:00

  3. 17:59

  4. 17:22

  5. 16:32

  6. 15:00

  7. 13:54

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel