Abo
  • Services:
Anzeige
Spartanische Produktillustration des MKR1000
Spartanische Produktillustration des MKR1000 (Bild: Arduino.cc)

MKR1000: Kräftiger Arduino mit integriertem WLAN

Spartanische Produktillustration des MKR1000
Spartanische Produktillustration des MKR1000 (Bild: Arduino.cc)

Das neue Mitglied der Arduino.cc-Familie gehört zu den leistungsfähigeren Exemplaren und integriert erstmals Funktechnik auf einem Originalboard. Zur Einführung veranstaltet Microsoft einen Wettbewerb.

Der neue Arduino beziehungsweise Genuino erscheint unter dem Namen MKR1000. Er basiert auf dem ATSAMW25-Mikrocontroller von Atmel. Dessen Herz ist ein ARM-Cortex-M0+-Prozessor (Atmel SAMD21), getaktet mit bis zu 48 Mhz. Der Flashspeicher ist 256 Kbyte groß, das RAM 32 Kbyte. Außerdem enthält er eine Cryptoeinheit. Ein ähnlicher Mikrocontroller kommt auf dem Arduino Zero zum Einsatz.

Anzeige

Der WLAN-Part des Mikrocontrollers sendet und empfängt nach IEEE 802.11 b/g/n im 2,4 Ghz-Band. Eine Antenne ist in der Platine integriert.

Als GPIO stehen 8 digitale Ein- und Ausgänge zur Verfügung, 4 davon unterstützen PWM. 7 analoge Eingänge bieten eine Auflösung von 8 bis 12 Bit, ein analoger Ausgang kann mit 10-bittiger Genauigkeit angesteuert werden.

  • Das Einzige, was beim MKR1000 bislang anscheinend feststeht, ist die Anzahl der Pins. (Bild: Arduino.cc)
Das Einzige, was beim MKR1000 bislang anscheinend feststeht, ist die Anzahl der Pins. (Bild: Arduino.cc)

Die Platine erfordert eine 5-Volt-Stromversorgung, das kann per USB-Schnittstelle geschehen. Alternativ steht auch ein Anschluss für 3,7V-LiPo-Akkus zur Verfügung, der Akku kann über den MKR1000 auch wieder aufgeladen werden. Der Akku muss allerdings eine Kapazität von mindesten 700 mAh aufweisen. Die GPIO-Pins selbst vertragen aufgrund des verwendeten Mikrocontrollers nur 3,3 Volt.

Zu den Abmaßen der Platine gibt es noch keine Hinweise, der spartanischen Produktillustration zufolge dürften sie in der Größenordnung des Raspberry Pi Zero liegen.

Ab wann und zu welchem Preis der Arduino MKR1000 verfügbar ist, wurde noch nicht bekanntgeben. Der Preis des technisch ähnlichen Arduino Zero beträgt rund 43 Euro ohne Mehrwertsteuer.

Bei der Arduino Maker Challenge, einer Kooperation von Arduino.cc und Microsoft, erhalten 1.000 Finalteilnehmer jeweils einen MKR1000. Die Gewinner sollen am 22. Januar 2016 bekanntgegeben werden. Voraussetzung ist die Einreichung einer Projektidee unter Verwendung eines Arduino Uno oder MKR1000 zusammen mit Windows.


eye home zur Startseite
geo_works 23. Jun 2016

@IvoKunadt: Hallo, genau die selbe Idee hatte ich derzeit auch. Einen Multisensor auf...

Kleba 11. Dez 2015

+1

am (golem.de) 10. Dez 2015

Der Yun ist primär ein Linuxboard (mit OpenWrt-Derivat) unter dem Arduinolabel. Arduino...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  2. T-Systems International GmbH, Bonn
  3. Sparda-Bank Ostbayern eG, Regensburg
  4. Road Deutschland GmbH, Bretten bei Bruchsal


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. (-75%) 2,49€
  3. (-75%) 2,49€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Freudenberg IT


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Industrial Light & Magic: Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
Industrial Light & Magic
Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
  1. Streaming Netflix-Nutzer wollen keine Topfilme
  2. Videomarkt Warner Bros. kauft Machinima
  3. Video Twitter verkündet Aus für Vine-App

Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

  1. Re: Lenkradsteuerung?

    Andi K. | 04:32

  2. Re: Das Ultimative Update

    Andi K. | 04:25

  3. Re: Mensch Hauke

    teenriot* | 04:18

  4. Re: Mehr macht bei EWE eh keinen Sinn

    NaruHina | 03:47

  5. Re: Samsung verlangt die erste Nacht der...

    DerVorhangZuUnd... | 03:22


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel