Abo
  • Services:
Anzeige
Arduino mit Ethernet-Shield zur Temperaturmessung
Arduino mit Ethernet-Shield zur Temperaturmessung (Bild: Alexander Merz/Golem.de)

Zeitgesteuerte Ausführung

In der Loop-Funktion haben wir noch Code hinzugefügt, um die Temperaturmessung alle 30 Minuten durchzuführen. Die Zeitdauer von 30 Minuten wurde in der Konstanten PERIOD festgelegt.

Für die Zeitüberwachung benutzen wir die Variable sensortime:

  1. static unsigned long sensortime = 0;

Anzeige

Das Static-Keyword sorgt dafür, dass der Wert der Variablen auch beim Verlassen der Funktion erhalten bleibt. Ihr Wert wird bei jedem Aufruf der Loop-Funktion mit der Anzahl an Millisekunden verglichen, die seit dem Start des Arduinos vergangen sind. Beim ersten Aufruf ist diese Bedingung immer erfüllt, weshalb der erste Temperaturwert direkt nach dem Start verschickt wird. Gleichzeitig wird in Millisekunden berechnet, zu welchem Zeitpunkt der nächste Aufruf erfolgen sollte. Dieser Wert wird in sensortime gespeichert.

  1. if(millis() > sensortime) {
  2. sensortime = millis() + PERIOD * 60l * 1000l;
  3. sensors.requestTemperatures();
  4. sendTemperature(thermometer);
  5. }

Nach der gleichen Logik arbeitet auch der Code in der loop()-Funktion, welcher dafür sorgt, dass die LED regelmäßig blinkt, wenn ein Fehler auftritt.

Jetzt zum Freizeitforscher werden

Mit dem Schaltungsaufbau und dem regelmäßigen Skriptaufruf ist alles beisammen, um an unserem großen Projekt teilzunehmen: Wie warm ist es in euren Büros?. Wir hoffen, dass möglichst viele Bastler mitmachen - jetzt vielleicht auch du?

In dieser Artikelserie sind bereits erschienen:

 Ethernet-Shield initialisieren

eye home zur Startseite
MikePenison 22. Apr 2016

Hallo, ich habe Interesse an so einem Temperatur Projekt auf Bluetooth Basis (Arduino...

NoLabel 22. Apr 2016

Breadboard ist ja auch nur zum testen einer Schaltung da und nicht für Dauerbetrieb...

TuX12 22. Apr 2016

Damit geht's auch und kost' fast nix ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. Road Deutschland GmbH, Bretten bei Bruchsal
  4. BST eltromat International Leopoldshöhe GmbH, Bielefeld


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 5€ Gratis-PSN-Guthaben zur PlayStation-Plus-Mitgliedschaft)
  2. Gratis H3 Headset by B&O beim Kauf des LG G5 Smartphones

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Industrial Light & Magic: Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
Industrial Light & Magic
Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
  1. Streaming Netflix-Nutzer wollen keine Topfilme
  2. Videomarkt Warner Bros. kauft Machinima
  3. Video Twitter verkündet Aus für Vine-App

Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

  1. Re: Viel zu späte Einsicht und trotzdem keine Lösung

    Cok3.Zer0 | 02:55

  2. Re: Lösungsvorschlag

    Cok3.Zer0 | 02:44

  3. Re: Du stellst eher Dir ein Bein.

    Cok3.Zer0 | 02:36

  4. Re: Samsung noch mehr gestorben

    User_x | 02:30

  5. Re: Macht wenig Sinn

    Tr1umph | 02:19


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel