Abo
  • Services:
Anzeige
Thunderbird könnte aus Mozilla ausgegliedert werden.
Thunderbird könnte aus Mozilla ausgegliedert werden. (Bild: Mozilla/MPLv2)

Mitchell Baker: Thunderbird könnte von Mozilla abgetrennt werden

Thunderbird könnte aus Mozilla ausgegliedert werden.
Thunderbird könnte aus Mozilla ausgegliedert werden. (Bild: Mozilla/MPLv2)

Laut Mozilla-Chefin Mitchell Baker sollte die Entwicklung von Thunderbird und Firefox künftig strikt getrennt stattfinden, wovon beide Programme profitieren sollen. Möglicherweise wird der freie E-Mail-Client gar aus dem Mozilla-Projekt ausgegliedert - entschieden ist aber noch nichts.

Anzeige

Mozilla-Chefin Mitchell Baker hat in einer sehr langen E-Mail ihre Sicht auf die Zukunft von Thunderbird dargelegt, was als Diskussionsgrundlage für die Community dienen soll. Demnach soll der freie E-Mail-Client möglichst stark von der Entwicklung des Firefox-Browser entkoppelt werden und könnte sogar aus Mozilla ausgegliedert werden. Als Vorsitzende der Mozilla-Stiftung hat Baker einen verhältnismäßig großen Einfluss sowohl auf das Unternehmen wie auch das Projekt und nutzt diesen immer wieder, um beide voranzutreiben.

Für eine Trennung der Entwicklung von Firefox und Thunderbird plädiert Baker, weil sich beide Projekte zurzeit gegenseitig in ihrer Weiterentwicklung behinderten, da die Entwickler auf das jeweils andere Projekt achten müssten. Dadurch gehe aber der notwendige Fokus verloren und die Konkurrenz-Situation werde schlimmer. Mozilla müsse sich aber vor allem auf jene Techniken konzentrieren, die eine Auswirkung auf die gesamte Industrie hätten. Diese Meinung werde auch von einem großen Teil der Mozilla-Führung vertreten.

Die derzeitige Belastung mit Thunderbird weiter zu tragen, ergebe für Mozilla deshalb keinen Sinn mehr. Baker schlägt als Lösung vor, dass Thunderbird aus den Entwicklungssystemen von Mozilla entfernt werde. Wie das geschehen könne, sei zwar noch völlig offen. Allerdings solle Mozilla dem Community-Team von Thunderbird dabei auf jeden Fall helfen.

Komplette Loslösung von Mozilla möglich

Zusätzlich zum Umzug von Thunderbird auf eigene Infrastruktur könnte auch noch eine neue rechtliche Organisationsform für den E-Mail-Client entstehen. Denn ob die Mozilla-Stiftung tatsächlich das richtige "Zuhause" ist oder nicht, müsse sich ebenso noch zeigen. Letztlich betont Baker auch, dass diese Ankündigung lediglich langfristige Überlegungen aufzeige und auf die Nutzer sowie das Tagesgeschäft der Entwickler zunächst keinerlei Einfluss haben werde.

Vor drei Jahren gab das Mozilla-Unternehmen bekannt, sich aus der aktiven Entwicklung von Thunderbird zurückziehen. Seitdem wird die Anwendung mehrheitlich von Freiwilligen aus der Community gepflegt.


eye home zur Startseite
SoniX 07. Dez 2015

Ja... eigentlich würde man den Updater garnicht brauchen wenn er das nicht schafft. Ich...

Neuro-Chef 06. Dez 2015

Die Frage ist doch: Gibt es Clients, bei denen das anders wäre? Bei Outlook z.B. mit...

TmoWizard 03. Dez 2015

Bitte was hat SeaMonkey mit Mozilla zu tun? Es werden Gecko und XUL verwendet und sie...

frostbitten king 02. Dez 2015

Wird nicht geändert, die User sind das verhalten so gewöhnt, geh scheissen (von mir dazu...

oldathen 02. Dez 2015

Dürfte eher die Führung sein die auf möglichst jeder Hochzeit mittanzen möchte und es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. b.i.t.s. GmbH über Schörghuber Stiftung & Co. Holding KG, München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. MAHLE Behr GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3 Monate gratis testen, danach 70€ pro Jahr
  2. 111,00€
  3. der Rabatt erfolgt bei Eingabe des Aktionsartikels in den Warenkorb (Direktabzug)

Folgen Sie uns
       


  1. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  2. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

  3. Killerspiel-Debatte

    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

  4. Mehr Breitband für mich (MBfm)

    Telekom-FTTH kostet über 250.000 Euro

  5. Zuckerbergs Plan geht auf

    Facebook strotzt vor Kraft und Geld

  6. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen

  7. Industrie- und Handelskammern

    1&1 Versatel bekommt Großauftrag für Glasfaser

  8. Chakracore

    Javascript-Engine von Edge-Browser läuft auf OS X und Linux

  9. Kinderroboter Myon

    Einauge lernt, Einauge hat Körper

  10. Passwort Manager

    Lastpass behebt kritische Lücke



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Re: Der Attentäter aß leidenschaftlich Brot

    JTR | 18:26

  2. Re: It's not a bug, it's a feature! (Völlig Ernst...

    David64Bit | 18:25

  3. Re: Abgesoffen vs. überstrahlt

    David64Bit | 18:23

  4. Re: Warum sollte die Telekom so einen...

    taig | 18:23

  5. Re: jede firma, die noch im profisport...

    Rulf | 18:23


  1. 17:23

  2. 15:58

  3. 15:42

  4. 15:31

  5. 14:42

  6. 14:00

  7. 12:37

  8. 12:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel