Mit Kinect-Unterstützung: Internet Explorer soll auf die Xbox 360 kommen
Xbox 360 (Bild: Golem.de)

Mit Kinect-Unterstützung Internet Explorer soll auf die Xbox 360 kommen

Alle möglichen Onlinedienste laufen schon über die Xbox 360 - nur einen Browser hat das Gerät noch nicht. Das soll sich einer Meldung zufolge ändern: Microsoft soll derzeit eine vollwertige Version des Internet Explorer auf der Konsole testen.

Anzeige

Youtube, Facebook und viele weitere Onlinedienste haben es bereits auf die Xbox 360 geschafft - aber der ja auch nicht ganz unwichtige Internet Explorer 9 ist derzeit noch außen vor. Das ändert sich möglicherweise: Microsoft testet laut einem Bericht auf The Verge eine speziell angepasste, aber im Funktionsumfang letztlich vollwertige Version des Browsers auf der Konsole.

Die Bedienung des Internet Explorer erfolgt angeblich wahlweise mit Bewegungen über Kinect oder mit dem Controller - die Steuerung mit Kinect soll allerdings im Vordergrund stehen. Wann der Browser für das Dashboard erscheint, weiß auch The Verge nicht. Denkbar ist eine offizielle Ankündigung auf der E3 2012, die Anfang Juni in Los Angeles stattfindet. Microsoft hat sich bislang nicht zu dem Bericht geäußert.


Tarkin 14. Mai 2012

Es geht hier um Software und nicht was irgendwelche Bastler mit ihrer Konsole gemacht...

benji83 12. Mai 2012

Ich glaub er redet über Freunde die auch halt zufällig eine XBOX besitzen während du über...

Charles Marlow 12. Mai 2012

SCNR. ;)

redbullface 11. Mai 2012

Problem mit Flash ist ja, das es dann von einem Hause (hier "Adobe") abhängig wird. Je...

xmaniac 11. Mai 2012

Das ist ja mal totaler unsinn das der IE kein Json kennen würde! Also "direkt" kann...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Teamleitungen (m/w) für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München
  2. Projektmanager (m/w) für Projekte im Bereich Store Solutions
    GK SOFTWARE AG, Schöneck / Vogtland, Berlin, St. Ingbert / Saarland
  3. IT-Techniker (m/w)
    Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Handewitt (bei Flensburg)
  4. Head of Ad Management (m/w)
    Heise Medien Gruppe GmbH & Co. KG, Hannover

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Air Food One

    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

  2. Threshold

    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

  3. Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

  4. Radeon R9 285

    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

  5. Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

  6. Mozilla

    Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung

  7. Shiro Games

    Evoland 2 soll Hommage an Rollenspiel-Genre werden

  8. Gegen Vectoring

    Tele Columbus erhöht auf 150 MBit/s

  9. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  10. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel