Abo
  • Services:
Anzeige
Polizeidrohne mit Fang: Drohne mit radioaktiver Erde auf dem Dach des Amtssitzes des Präsidenten
Polizeidrohne mit Fang: Drohne mit radioaktiver Erde auf dem Dach des Amtssitzes des Präsidenten (Bild: Asahi Shimbun/Screenshot: Golem.de)

Mit einer Drohne: Tokioter Polizei geht auf Drohnenfang

Polizeidrohne mit Fang: Drohne mit radioaktiver Erde auf dem Dach des Amtssitzes des Präsidenten
Polizeidrohne mit Fang: Drohne mit radioaktiver Erde auf dem Dach des Amtssitzes des Präsidenten (Bild: Asahi Shimbun/Screenshot: Golem.de)

Angst vor Terroranschlägen und neue Flugverbotszonen haben die Tokioter Polizei dazu bewogen, ein Drohne anzuschaffen. Damit wollen die Beamten verdächtige Fluggeräte jagen.

Mit Drohnen gegen Drohnen: Die Polizei in der japanischen Hauptstadt Tokio wird künftig mit einem eigenen Copter auf Jagd nach anderen Coptern gehen, die in gesperrten Lufträumen fliegen und deren Piloten den Aufforderungen der Polizei keine Folge leisten. Das berichtet die japanische Tageszeitung Asahi Shimbun.

Anzeige

Der Polizeicopter ist ein Hexacopter, unter dem ein 2 Meter breites und 3 Meter langes Netz hängt. Damit sollen die Beamten verdächtige Drohnen jagen: Der Polizeicopter fliegt den anderen so an, dass der sich im Netz verfängt, und landet dann mit seiner Beute.

Polizei schafft eine Fangdrohne an

Die Tokioter Polizei hat zunächst einen dieser fliegenden Drohnenfänger in Dienst gestellt. Die Polizeieinheit, die unter anderem für den Schutz des Kaiserpalastes und des Amtssitzes des Premierministers zuständig ist, bekommt sie.

"Terroristische Angriffe mit Drohnen, die Sprengsätze transportieren, sind möglich", sagte ein höherer Polizeibeamter der Zeitung. Im April war auf dem Dach des Amtssitzes von Premierminister Shinzo Abe eine Drohne entdeckt worden. Sie war mit Erde aus der Präfektur Fukushima beladen, die durch den Reaktorunfall im Jahr 2001 radioaktiv verstrahlt war.

In Japan sind in der vergangenen Woche neue Regelungen für unbemannte Fluggeräte in Kraft getreten. Darin sind unter anderem eine Reihe neuer Flugverbotszonen definiert.


eye home zur Startseite
elf 14. Dez 2015

Der Begriff "Drohne" wird wohl tatsächlich inflationär gebraucht. Ich denke, mit Drohne...

u21 14. Dez 2015

Gefährlicher, weil ... Weil man z.B. eine Drohne mit einem Sprengsatz ganz still stehend...

Grevier 14. Dez 2015

Reichweite und so . Die Drohnen fliegen ja nicht unbedingt immer nur in 5-10m Höhe...

Dino13 14. Dez 2015

Makaber, makaber ;)

Destroyer2442 14. Dez 2015

... so we invented a drone-catcher-drone, so you can catch a drone with a drone.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über InterSearch Executive Consultants GmbH & Co. KG, Rhein-Main-Gebiet
  2. ADAC SE, München
  3. SKS Unternehmensberatung GmbH & Co. KG, Potsdam
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)
  2. (u. a. The Hateful 8, Der Marsianer, London Has Fallen, Kingsman, Avatar)
  3. (Rabattcode: MB10)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  3. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. 2019 Ausgeliefert, bis dahin gibts 5 neue Versionen.

    Bizzi | 05:12

  2. Re: Der Herkunft aus den USA geschuldet...

    nexusbs | 04:05

  3. Re: 15 min? Dann aber mit 60 Bildern die Sekunde..

    ManMashine | 04:03

  4. Re: Gefährlich, wenn sich Dein Auto plötzlich...

    nexusbs | 03:45

  5. ganz einfach

    nexusbs | 03:35


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel