Abo
  • Services:
Anzeige
LRAD bei der US-Straßenverkehrsbehörde von Missouri
LRAD bei der US-Straßenverkehrsbehörde von Missouri (Bild: KMBC/Screenshot: Golem.de)

Missouri: Soundkanone soll Autofahrer zur Räson bringen

Mit einer akustischen Waffe, die bislang dem US-Militär und Spezialeinheiten der Polizei vorbehalten war, sollen Autofahrer in Missouri nun verwarnt werden, wenn sie zu schnell durch Baustellenabschnitte auf dem Highway fahren.

Anzeige

Nach einem Bericht des US-Lokalsenders KMBC News will die Straßenverkehrsbehörde von Missouri eine Lärmkanone gegen Autofahrer einsetzen, die sich in Baustellen auf dem Highway nicht an die Geschwindigkeitseinschränkung halten oder eine gesperrte Spur nicht verlassen und so ihres und das Leben der Arbeiter gefährden.

Das LRAD (Long Range Acoustic Device) ist eine nicht tödliche Distanzwaffe, die zielgerichtet ein akustisches Signal aussenden kann. Die Waffe arbeitet auf einer Frequenz von 2.100 bis 3.100 Hertz und kann einen maximalen Schalldruckpegel von etwa 150 dB (a) erzeugen, aber auch deutlich leiser eingestellt werden. Neben einem Warnton können auch Lautsprecherdurchsagen gemacht werden.

Die Warntöne durchdringen die Karosserie des Fahrzeugs und wirken unmittelbar auf den Fahrer beziehungsweise die Insassen. Der Ton sollte selbst bei geschlossenen Scheiben und aufgedrehtem Radio gut wahrnehmbar sein. Der Abstrahlwinkel des eingesetzten LRAD ist nicht genau bekannt. Je nach Variante liegt bei etwa 15 bis 30 Grad.

In Missouri wurden nach Angaben des Fernsehsenders bereits Tests mit der Lärmwaffe durchgeführt, bei denen mit Lautsprecherdurchsagen auf die Fahrer gezielt wurde. Dabei wurde das LRAD auf einen Lastwagen montiert. Nun wurden zwei der Geräte angeschafft, die Baustellen absichern sollen.

Die Straßenverkehrsbehörde beeilte sich klarzustellen, dass die Autofahrer nicht mit der Maximalleistung des Geräts traktiert werden sollen. Dennoch dürfte der Fahrer erschrecken, wenn er plötzlich einer akustischen Attacke ausgesetzt wird. Wie er dann reagiert, bleibt offen.

Das LRAD wird beispielsweise auf Schiffen zur Piratenabwehr oder vom US-Militär und Polizeispezialeinheiten zur Auflösung von Versammlungen eingesetzt. Bei langer Exposition könnte es zu Hörschäden führen, warnen Kritiker. Mit einem Hörschutz wird die Wirkung allerdings zunichtegemacht.


eye home zur Startseite
Sniperschorsch 25. Apr 2014

Die Nebelschlussleuchtenfahrer nerven mich als Brillenträger auch extrem bei geringen...

Nostromo 17. Apr 2014

"Front towards enemy" ;-)

tomatentee 17. Apr 2014

Wie wärs einfach mit überholen? Und wenn nicht möglich halt dahinter bleiben, die 2min...

Anonymer Nutzer 16. Apr 2014

Zitat: "Die Straßenverkehrsbehörde beeilte sich klarzustellen, dass die Autofahrer nicht...

Ben Stan 16. Apr 2014

Vielleicht ein Lerneffekt?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  2. IT-Dienstleistungszentrum Berlin Anstalt des öffentlichen Rechts, Berlin
  3. Daimler AG, Stuttgart-Untertürkheim
  4. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  2. (u. a. Interstellar, Maze Runner, Kingsman, 96 Hours)
  3. 119,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Ultrastar He12

    WD plant Festplatten mit bis zu 14 Terabyte

  2. LG

    Weitere Hinweise auf Aufgabe des bisherigen Modulsystems

  3. Onlinewerbung

    Forscher stoppen monatelange Malvertising-Kampagne

  4. Steep im Test

    Frei und einsam beim Bergsport

  5. Streaming

    Netflix-Nutzer wollen keine Topfilme

  6. Star Wars Rogue One VR Angespielt

    "S-Flügel in Angriffsposition!"

  7. Kaufberatung

    Die richtige CPU und Grafikkarte

  8. Android

    Google kann Größe von App-Updates weiter verringern

  9. Exilim EX-FR 110H

    Casio stellt Actionkamera für die Nacht vor

  10. Webmailer

    Mit einer Mail Code in Roundcube ausführen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

  1. Solange sich wie immer am Preis/TB nichts tut...

    Fuchur | 15:10

  2. Re: Kaufmännische Argumentation

    Kondratieff | 15:10

  3. Re: Gute aktuelle Topfilme sind auch sehr selten...

    lear | 15:10

  4. Re: Kino lohnt sich nur bei IMAX-3D-Filmen...

    Dino13 | 15:09

  5. Re: Schwungradgeneratoren - preiswerter und...

    Eheran | 15:09


  1. 14:43

  2. 14:20

  3. 14:07

  4. 14:00

  5. 13:10

  6. 12:25

  7. 11:59

  8. 11:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel