Abo
  • Services:
Anzeige
Skull Canyon
Skull Canyon (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Ubuntu klappt, SteamOS zickt

Für Linux-Nutzer ist der Network Interface Controller (NIC) gut geeignet, da die Hardware im Prinzip unterstützt wird. Wie bei Intel üblich, gibt es zumindest mit aktuellen Paketen keine schwerwiegenden Probleme bei der Nutzung, da alle Treibern vorhanden sind. In einem kurzen Test mit dem aktuellen Ubuntu 16.04 LTS lief der Skull Canyon ohne Macken mit 3D-Hardware-Beschleunigung.

Die im aktuellen Ubuntu vorhandenen Treiber ermöglichen darüber hinaus die Hardware-Beschleunigung für die Videowiedergabe. Bei einigen unserer Versuche führte das Abspielen der Videos im VLC-Player allerdings zu Grafik-Artefakten in der Oberfläche um das Fenster herum. Das sollte durch künftige Treiber-Updates gelöst werden können. Nutzer, die derartige Probleme selbst in die Hand nehmen wollen, sollten aktuelle Upstream-Versionen vom Linux-Kernel oder auch der Grafikbibliothek Mesa über ein PPA einbinden. Oder schlicht eine Linux-Distribution mit neueren Treibern verwenden.

Anzeige

Kein Bild mit SteamOS

Nach dem Ubuntu-Test haben wir versucht, das brandneue Build von SteamOS, den Brewmaster 2.84 Beta vom 2. Juli 2016, auf den Skull Canyon zu packen. Die Installation vom USB-Stick verlief bis zur Sicherung der Systempartition problemlos, gefolgt von einem Neustart. Nach dem Booten zeigt SteamOS kurz das Logo an, dann wird das Bild schwarz. Die Leistungsaufnahme von 70 Watt und der laute Lüfter zeigen zwar, dass der Mini-PC unter Volllast arbeitet, aber auch nach 10 min passierte nichts weiter.

Ein zusätzlicher Neustart brachte keine Besserung. Die Kollegen von Technik-Affe stießen übrigens schon vor vier Wochen auf das gleiche Problem, der aktuellen SteamOS-Version scheint es also weiterhin an einer Anpassung an Intels Totenschädel-NUC zu mangeln. Dabei ist die in Nordamerika schon seit Mai verfügbar - mehr als genug Zeit eigentlich.

Dass Anpassungen dennoch fehlen, könnte daran liegen, dass Valve für sein SteamOS zwar sehr eng mit den Herstellern AMD und Nvidia für die Treiberunterstützung zusammenarbeitet, diese Kooperation so mit Intel aber nicht existiert. Denn das Problem mit dem fehlenden Bild sollte eigentlich durch ein Treiberupdate überwunden werden können, wozu Valve nur den Kernel und einige Userspace-Pakete aktualisieren müsste. Genau das ist aber offenbar über mehrere Wochen nicht geschehen.

 Richtig flott - wenn alles läuftVerfügbarkeit und Fazit 

eye home zur Startseite
mucpower 08. Jul 2016

Lautheit ? Was ist das denn ?

ms (Golem.de) 05. Jul 2016

Danke! Dabei ist Metro LLR einfach Super Hot ;-)

heutger 05. Jul 2016

Gibt es Erfahrungen, auf dem NUC ESXi zwecks eines Serverbetrieb zu installieren (im...

Graveangel 05. Jul 2016

Lieber 1cm in jeder Dimension mehr, dafür mehr Platz für Kühlung oder eine Grafikkarte...

sofries 05. Jul 2016

Ehrlich gesagt kommt es mir nur so vor, als würde dieses Gerät nur dazu dienen, dass...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. Road Deutschland GmbH, Bretten bei Bruchsal
  4. BST eltromat International Leopoldshöhe GmbH, Bielefeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€
  2. (-80%) 3,99
  3. (-20%) 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: Der Bug betraf nicht Ubuntu sondern Windows.

    throgh | 03:02

  2. Re: Viel zu späte Einsicht und trotzdem keine Lösung

    Cok3.Zer0 | 02:55

  3. Re: Lösungsvorschlag

    Cok3.Zer0 | 02:44

  4. Re: Du stellst eher Dir ein Bein.

    Cok3.Zer0 | 02:36

  5. Re: Samsung noch mehr gestorben

    User_x | 02:30


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel