Abo
  • Services:
Anzeige
Alienware Alpha
Alienware Alpha (Bild: Dell)

Mini-PC: Alienware Alpha tritt mit Maxwell gegen PS4 und Xbox One an

Alienware Alpha
Alienware Alpha (Bild: Dell)

Dell hat die Spezifikationen und Preise des Alienware Alpha veröffentlicht: Der Mini-PC kostet 550 bis 900 US-Dollar und setzt auf Haswell- sowie Maxwell-Technik. Dell vergleicht den Alpha mit der Playstation 4 und der Xbox One - außer bei der Leistung.

Anzeige

So einfach und bequem wie eine Konsole: Dell preist den Mini-PC Alienware Alpha als bessere Alternative zu den Spielesystemen von Microsoft und Sony an, schließlich vereine der kleine Rechner das Beste aus beiden Welten in einem Gehäuse mit nur 2,2 Litern Volumen.

Das ist weniger als die Hälfte der Playstation 4 (4,8 Liter) und nicht mal ein Drittel der Xbox One (7,4 Liter). Beide Konsolen bieten jedoch anders als der Alienware Alpha ein Blu-ray-Laufwerk. Dafür ist die verbaute Hardware des kleinen Rechners - abgesehen von der Grafikeinheit - stärker.

  • Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Angepasste Benutzeroberfläche der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Konfiguration der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Konfiguration der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Konfiguration der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Konfiguration der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Angepasste Benutzeroberfläche der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Angepasste Benutzeroberfläche der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Angepasste Benutzeroberfläche der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Die Kühler sind ziemlich klein. (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)
  • Im Inneren sind zwei Radiallüfter verbaut. (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)
Im Inneren sind zwei Radiallüfter verbaut. (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)

Dell wirbt damit, dass der Alienware-Zwerg sparsamer sei (130 statt 150 Watt) als Playstation 4 und Xbox One und zudem durchgehend die 1080p-Auflösung unterstützen werde. In der Praxis dürfte die Grafik unserer Ansicht nach auf dem Alienware Alpha jedoch nicht nennenswert besser ausfallen.

Dell verbaut ausgehend von einem Core i3-4130T (zwei Kerne mit 2,9 GHz) bis hin zu einem Core i7-4765T (vier Kerne mit bis zu 3,0 GHz) die schnellsten Haswell-Prozessoren mit 35 Watt TDP. Als Grafikeinheit beschränkt sich der Hersteller allerdings auf die Geforce GTX 860M in der sparsamen Maxwell-Variante. Diese entspricht hinsichtlich der Geschwindigkeit einer 120 Euro teuren Geforce GTX 750 Ti für Desktop-Systeme.

  • Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Angepasste Benutzeroberfläche der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Konfiguration der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Konfiguration der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Konfiguration der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Konfiguration der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Angepasste Benutzeroberfläche der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Angepasste Benutzeroberfläche der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Angepasste Benutzeroberfläche der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Die Kühler sind ziemlich klein. (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)
  • Im Inneren sind zwei Radiallüfter verbaut. (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)
Angepasste Benutzeroberfläche der Alienware Alpha (Bild: Alienware)

Diese erreicht teils nur mit Mühe in 1080p eine Bildrate von 30 fps. Unterm Strich dürften die meisten Cross-Plattform-Spiele ähnlich gut laufen und aussehen wie auf einer Playstation 4 oder der Xbox One. Da die Geforce GTX 860M verlötet ist, besteht keine Option, diese gegen ein schnelleres Modell zu tauschen. Die Festplatte ist auswechselbar, von Haus aus ist keine Konfiguration mit SSD erhältlich - schade.

Dell möchte den Alienware Alpha ab November 2014 mit vorinstalliertem Windows 8.1 samt eigener Oberfläche inklusive integriertem Steam Big Picture Mode und einem kabellosen Xbox 360 Controller ausliefern.

Konfiguration für ...550 US-Dollar600 US-Dollar800 US-Dollar900 US-Dollar
GrafikeinheitGeforce GTX 860M (GM107), 2 GByte GDDR5Geforce GTX 860M (GM107), 2 GByte GDDR5Geforce GTX 860M (GM107), 2 GByte GDDR5Geforce GTX 860M (GM107), 2 GByte GDDR5
ProzessorCore i3-4130T (2C/4T @ 2,9 GHz)Core i3-4130T (2C/4T @ 2,9 GHz)Core i5-4590T (4C/4T, bis zu 3 GHz)Core i7-4765T (4C/8T, bis zu 3 GHz)
Arbeitsspeicher4 GByte DDR3L-1600 (Single-Channel)8 GByte DDR3L-1600 (Dual-Channel)8 GByte DDR3L-1600 (Dual-Channel)8 GByte DDR3L-1600 (Dual-Channel)
Festplatte500 GByte1 TByte1 TByte2 TByte
WLANac-Standard 1x1ac-Standard 1x1ac-Standard 2x2ac-Standard 2x2
Alienware Alpha

eye home zur Startseite
Arkarit 24. Okt 2014

Wayne? Mein Asus 17'' G75 wiegt noch mehr. Schenker W713 ebenfalls. Das sind...

feierabend 24. Okt 2014

Ja, das ist ja auch gut so. Ursprünglich ging es ja um die Frage, warum der Alienware PC...

Anonymer Nutzer 24. Okt 2014

Ich denke mal das Dell die richtigen Treiber schon vorinstalliert hat.^^ Pixelmatsch ist...

croal 23. Okt 2014

Selber bauen so ein Schrott? Was soll für einen Sinn machen kleiner zu bauen? Dann kannst...

Keto 23. Okt 2014

Sofern du eine NVIDIA-Karte dein Eigen nennst kannst du http://limelight-stream.com...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GK Software AG, Schöneck, Berlin, St. Ingbert, Köln und Barsbüttel
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. Knauf Gips KG, Iphofen (Raum Würzburg)
  4. T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,00€ inkl. Versand (oder Abholung im Markt)
  2. 79,99€
  3. (u. a. Palit Geforce GTX 1070 für 434,90€, Zotac Geforce GTX 1080 nur 689,00€, Samsung M.2 256...

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Re: CAs abschaffen und DANE/TLSA vorwärtsbewegen

    RipClaw | 22:31

  2. Re: 30 Tage=1 Monat?

    sardello | 22:28

  3. Re: Du zitiert eine Propaganda-Seite

    mingobongo | 22:24

  4. Re: 3 Wochen?

    hannob (golem.de) | 22:24

  5. Re: Golem hilf ordentlich mit abzulenken

    ocm | 22:08


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel