Für das Raspberry Pi hat Mojang Minecraft: Pi Edition entwickelt.
Für das Raspberry Pi hat Mojang Minecraft: Pi Edition entwickelt. (Bild: Mojang)

Minecraft Pi Edition für Raspberry Pi veröffentlicht

Mojang hat seine Pocket Edition für das Raspberry Pi angepasst und eine finale Version unter dem Namen Minecraft: Pi Edition veröffentlicht. Über das API lässt sich Minecraft auch von der Kommandozeile steuern.

Anzeige

Minecraft: Pi Edition ist fertig. Die von Mojang für das Raspberry Pi entwickelte Version des Open-World-Spiels steht kostenlos auf Mojangs Webseite bereit. Minecraft: Pi Edition basiert auf der Pocket Edition des Spiels, das es für iOS und Android gibt. Eine Portierung hatte Mojang im Dezember 2012 bekanntgegeben.

In der etwas kargen Mitteilung auf einer eigens für die Pi Edition eingerichteten Blogseite steht eine kurze Installationsanleitung bereit. Minecraft: Pi Edition läuft auf der für das Raspberry Pi angepassten Debian-Edition Raspbian. Der Download besteht aus einem Tar.gz-Archiv. Einmal entpackt, muss danach in das Verzeichnis mcpi gewechselt werden. Mit minecraft-pi wird das Spiel unter dem Desktop LXDE gestartet.

Steuerung per API

Minecraft: Pi Edition lässt sich auch über das mitgelieferte API steuern. Der Entwickler Daniel Bates hat bereits ein Python-Skript erstellt, das eine lokale Verbindung zum Minecraft-Server herstellt. In dem Skript sind zusätzlich Befehle definiert, die dann zur Steuerung in einem Terminal-Fenster eingegeben werden können. Laut Bates lässt sich Minecraft deutlich effektiver und schneller steuern als über die Benutzeroberfläche des Spiels. Außerdem lassen sich so rudimentäre Programmierkenntnisse üben.

Bates hat eine Vorabversion von Minecraft auf dem Raspberry Pi mit 256 MByte Arbeitsspeicher ausprobiert und erzielt laut eigenen Angaben bis zu 40 fps, ohne dass er die Miniplatine übertakten musste.

Die aktuelle Minecraft: Pi Edition trägt die Versionsnummer 0.1.1. Später sollen weitere Funktionen hinzugefügt werden, heißt es im Blog zu dem Spiel. Bates' Python-Skripte sind über die Webseite des Raspberry-Pi-Projekts erhältlich.


EvilSheep 13. Feb 2013

Also so extremen Speicherhunger habe ich nie erlebt bei Minecraft. 2Gig haben eigentlich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter Testmanagement (m/w)
    afb Application Services AG, München
  2. Softwareentwickler (m/w) mit Schwerpunkt C++
    AMC Datensysteme GmbH, Karlsruhe
  3. SAP-FI/CO-Inhouse-Berater (m/w)
    Zott SE & Co. KG, Mertingen Raum Augsburg
  4. Service Desk Mitarbeiter/in
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., St. Augustin

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-PCs mit GTX 970/980 inkl. Batman Arkham Knight + The Witcher 3
  2. NUR HEUTE: ZOWIE N-RF2 Thin Soft Surface Mousepad
    mit Gutscheincode pcghsonntag für 7,90€ (Preis wird im letzten Bestellschritt angezeigt)
  3. TIPP: Asus-Cashback-Aktion
    bis zu 45€ Cashback beim Kauf einer Aktions-Grafikkarte

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Sensor ausgetrickst

    So klaut man eine Apple Watch

  2. CD Projekt Red

    The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One

  3. Microsoft

    OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden

  4. VR-Headset

    Klage gegen Oculus-Rift-Erfinder Palmer Luckey

  5. Salesforce

    55 Milliarden US-Dollar von Microsoft waren zu wenig

  6. Freedom Act

    US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab

  7. Die Woche im Video

    Pappe von Google, Fragen zur Überwachung und SSD im Test

  8. One Earth Message

    Bilder und Töne für Außerirdische

  9. Tropico 5

    Espionage mit El Presidente

  10. Tessel

    Offenes Entwicklerboard soll wie Io.js verwaltet werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



FBI-Untersuchung: Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
FBI-Untersuchung
Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden
  2. NetUSB Schwachstelle gefährdet zahlreiche Routermodelle
  3. MSpy Daten von Überwachungssoftware veröffentlicht

Windows 10 IoT Core angetestet: Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT Core angetestet
Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Kleinstrechner Preise für das Raspberry Pi B+ gesenkt
  2. Artik Samsung stellt Bastelcomputer-Serie vor
  3. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig

Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Cyberangriff im Bundestag Ausländischer Geheimdienst soll Angriff gestartet haben
  2. Torrent-Tracker Eztv-Macher geben wegen feindlicher Übernahme auf
  3. Arrows NX F-04G Neues Fujitsu-Smartphone scannt die Iris

  1. Re: das geht bei einer Uhr doch viel simpler

    Poison Nuke | 07:45

  2. Re: Erklärungsanfrage an Golem.de

    nixidee | 07:43

  3. Re: Auf welchem Niveau wird hier recherchiert und...

    nixidee | 07:39

  4. Position 1 in Google News-Themen

    Yian | 07:34

  5. Uhr klauen

    ChristianKG | 07:33


  1. 15:05

  2. 14:35

  3. 14:14

  4. 13:52

  5. 12:42

  6. 11:46

  7. 09:01

  8. 18:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel